Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 29.01.2020 Auktion 1147: Art of Africa, the Pacific and the Americas

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Enten am Wehr / Alexander Koester

Enten am Wehr / Alexander Koester
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

spring swing, 2012 / Heinz Mack

spring swing, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Museum Wiesbaden kauft Marioni an

Durch die Unterstützung des Fördervereins „Freunde des Museums Wiesbaden e.V.“ konnte das Museum Wiesbaden Joseph Marionis „Red Painting“ aus dem Jahr 2000 für seine zeitgenössische Sammlung erwerben. Jörg Daur, stellvertretender Direktor des Museums, sagte zum Ankauf: „Joseph Marioni ist ein Maler in der Tradition des Radical Painting. Seine Malerei fügt sich ausgezeichnet in unseren Schwerpunkt nordamerikanischer Kunst ein, war bisher in diesem Kontext eine ausgesprochene Fehlstelle, die nun mit dem Ankauf geschlossen werden kann.“ Der Scheck über 75.000 Euro wurde während der Museumsgala am letzten Mittwoch überreicht. Das Gemälde des US-amerikanischen Malers Marioni war bereits im vergangenen Jahr in der Ausstellung „Liquid Light“ in Wiesbaden zu sehen.

Dank der jährlich stattfindenden Gala konnte das Wiesbadener Haus bereits mehrere wichtige Erwerbungen tätigen. In den Vorjahren trug der Förderverein einen Anteil zum Ankauf von Alexej von Jawlenskys „Stillleben mit Samowar“ aus dem Jahr 1901, Conrad Felixmüllers „Herbstblumen mit Katze II“ von 1922 oder Hans von Marées’ „Die Labung“ um 1879/80 bei.

Quelle: Kunstmarkt.com/Nadine Waldmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Museum Wiesbaden

Kunstsparte:


Malerei

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Bericht:


Marioni-Retrospektive in Wiesbaden

Künstler:

Joseph Marioni








News vom 24.01.2020

Neu im DHM: George Grosz’ „Cain or Hitler in Hell“

Neu im DHM: George Grosz’ „Cain or Hitler in Hell“

Kanada und der Impressionismus in Lausanne

Kanada und der Impressionismus in Lausanne

Karlsruhe sagt Perser-Schau ab

Karlsruhe sagt Perser-Schau ab

Sotheby’s bringt tragbare „Straßenkunst“ unter die Leute

Sotheby’s bringt tragbare „Straßenkunst“ unter die Leute

Denise Bertschi bringt Exotisches nach Aarau

Denise Bertschi bringt Exotisches nach Aarau

Anna Dziwetzki übernimmt die Leitung des Porzellanikons

Anna Dziwetzki übernimmt die Leitung des Porzellanikons

News vom 23.01.2020

Datenbank „Proveana“ gestartet

Datenbank „Proveana“ gestartet

Timm Ulrichs in der AdK Berlin

Timm Ulrichs in der AdK Berlin

Raubkunst aus Gurlitt-Sammlung restituiert

Raubkunst aus Gurlitt-Sammlung restituiert

News vom 22.01.2020

Berlin zeigt das „Leben Raffaels“

Berlin zeigt das „Leben Raffaels“

Auerbach, Freud und Rego bei Jahn in München

Auerbach, Freud und Rego bei Jahn in München

Nicole Suzuki erhält Cathrin-Pichler-Preis

Nicole Suzuki erhält Cathrin-Pichler-Preis

Blinky Palermos grafisches Werk in Köln

Blinky Palermos grafisches Werk in Köln

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Shrigley - My artwork is terrible

Ausstelung David Shrigley – „My Artwork Is Terrible“. 12.03.2020
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce