Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 06.11.2020 06.11.2020: Auktion 133 - Moderne und Zeitgenössische Kunst mit Benefizauktion für den Verein der Berliner Künstlerinnen 1867

© Jeschke, van Vliet Kunstauktionen

Anzeige

Winterlandschaft in Schreiberhau in Schlesien / Hans Purrmann

Winterlandschaft in Schreiberhau in Schlesien / Hans Purrmann
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Johanna-Maria Fritz gewinnt Friedenspreis für Fotografie

Johanna-Maria Fritz hat den Deutschen Friedenspreises für Fotografie 2019 erhalten

Die Fotografin Johanna-Maria Fritz hat den erstmals vergebenen Deutschen Friedenspreis für Fotografie erhalten. Ihre Fotoserie „Like a Bird“ mit Zirkus-Aufnahmen aus Krisengebieten des Nahen und Mittleren Ostens konnte sich gegen die Arbeiten der internationalen Mitwerber durchsetzen. Die Jury lobte die gelungene Darstellung einer universellen Lebensfreude, die sich auch von Konflikten und Gewalt nicht ersticken lasse. Die jeweiligen Krisenkontexte dienten als Hintergrund für menschliche Kreativität und Vielfalt. Die Künstler träten in den Vordergrund und verbreiteten Hoffnung, Schönheit, Freude und Lachen. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert und wurde vergangenen Samstag im Museumsquartier Osnabrück verliehen.

Die 1994 in Malsch bei Karlsruhe geborene Johanna-Maria Fritz besuchte von 2012 bis 2013 die Neue Schule für Fotografie in Berlin und anschließend bis 2015 die Ostkreuzschule für Fotografie, ebenfalls in Berlin. Neben ihrer Arbeit als Assistentin des Fotografen Daniel Josefsohn verfolgt sie auf ihren zahlreichen Reisen eigene Projekte. Die dabei entstandenen Fotografien wurden bereits im Spiegel, der Zeit, bei National Geographic, in Le Monde und der TAZ veröffentlicht. Auch bei zahlreichen internationalen Ausstellungen in der Schweiz, der Ukraine, in Kanada, Italien, Griechenland, Irland, Spanien, China, Georgien und Island waren ihre Arbeiten zu sehen. 2012 erhielt sie den ersten Preis im Zuge des Europäischen Monats der Fotografie in Berlin. Es folgte weitere Prämierungen, etwa der zweite Platz beim Moskauer Fotopreis „Culture“ 2016 oder der Inge Morath Award im Jahr 2017.

Der Deutsche Friedenspreis für Fotografie wurde von der Stadt Osnabrück zusammen mit der Felix Schoeller Group initiiert. Er ist eine Erweiterung des „Felix Schoeller Photo Award“, der seit 2013 vom gleichnamigen Hersteller für Fotopapier aus Osnabrück vergeben wird. Mehr als 170 Bilder der nominierten Fotografen sind derzeit im Kulturgeschichtlichen Museum und auch in kleinerem Format in den Wartehäuschen der Buslinien in der Osnabrücker Innenstadt zu sehen. Für die Endrunde hatten sich zudem noch Sameer Al-Doumy, Toby Binder, Roberto Guerra Toledo und Cletus Nelson Nwadike qualifiziert.

Die Ausstellung „Deutscher Friedenspreis für Fotografie 2019“ läuft bis zum 8. März 2020. Das Kulturgeschichtliches Museum Osnabrück hat dienstags bis freitags von 11 bis 18 Uhr, samstags und sonntags bereits ab 10 Uhr sowie jeden ersten Donnerstag im Monat ist von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Geschlossen bleibt an Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester und Neujahr. Der Eintritt beträgt regulär 5 Euro, ermäßigt 3 Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist er frei.

Kulturgeschichtliches Museum Osnabrück
Lotterstraße 2
D-49078 Osnabrück

Telefon: +49 (0)541 – 323 22 07
Telefax: +49 (0)541 – 323 27 39

Quelle: Kunstmarkt.com/Nadine Waldmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Kulturgeschichtliches Museum Osnabrück

Kunstsparte:


Fotografie

Variabilder:

Johanna-Maria Fritz hat den Deutschen
 Friedenspreises für Fotografie 2019 erhalten
Johanna-Maria Fritz hat den Deutschen Friedenspreises für Fotografie 2019 erhalten

Künstler:

Johanna-Maria Fritz








News vom 30.10.2020

Corona-Lockdown: Museumsdirektoren appellieren an die Politik

Corona-Lockdown: Museumsdirektoren appellieren an die Politik

Hamburger Galerie Levy wird 50

Hamburger Galerie Levy wird 50

Grütters besorgt um die Kultur

Grütters besorgt um die Kultur

Trotz Corona: Tiepolo in Würzburg

Trotz Corona: Tiepolo in Würzburg

Nobelmesse betritt mit TEFAF Online neue Wege

Nobelmesse betritt mit TEFAF Online neue Wege

News vom 29.10.2020

Katja Davar im Kunstverein Heilbronn

Katja Davar im Kunstverein Heilbronn

Art Cologne und Cologne Fine Art abgesagt

Art Cologne und Cologne Fine Art abgesagt

Merk-Preis an Thorsten Brinkmann

Merk-Preis an Thorsten Brinkmann

Corona-Lockdown: Auch Museen müssen schließen

Corona-Lockdown: Auch Museen müssen schließen

News vom 28.10.2020

Kulturelles Deutschland steht erneut still

Kulturelles Deutschland steht erneut still

Chemnitz als Kulturhauptstadt vorgeschlagen

Chemnitz als Kulturhauptstadt vorgeschlagen

Trotz Corona: Neue Messe in Antwerpen angekündigt

Trotz Corona: Neue Messe in Antwerpen angekündigt

St. Gallen ist „am Draht“

St. Gallen ist „am Draht“

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

BENEFIZAUKTION PIN. FOR ART 2020
Ketterer Kunst Auktionen

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz Ada.

Alex Katz Auktionsrekord in New York
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - David Shrigley Art will Save the World.

David Shrigley neu bei Galerie Frank Fluegel
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash | The world is beautiful

neue Mr. Brainwsh Arbeiten eingetroffen. Unikate direkt aus den USA,
Galerie Frank Fluegel

Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn - Sammlung Röhl, Lot 88: Kelchglas mit Bildnis der Autorin Elisabeth Wolff-Bekker (Betje) England oder Niederlande (Glas), David Wolff, signiert, um 1786 (Dekor),

Nachbericht Auktion 283 Europäisches Glas und Studioglas
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Galerie Frank Fluegel - Tom Wesselmann - Nude with Rose

Tom Wesselmann Vintage Arbeit eingetroffen.
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce