Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 12.11.2020 Auktion 1159: Modernes Kunstgewerbe

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Winterlandschaft in Schreiberhau in Schlesien / Hans Purrmann

Winterlandschaft in Schreiberhau in Schlesien / Hans Purrmann
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Rekordpreis für Nicolas de Staël in Paris

Eine neue Höchstmarke für Nicolas de Staël bei Christie’s in Paris

Christie’s erzielte am vergangenen Donnerstag in Paris bei seiner Auktion „Paris Avant-Garde“ einen Rekordpreis für das Gemälde „Parc de Princes“ von Nicolas de Staël. Ein europäischer Privatsammler ließ sich das 2,50 mal 3 Meter große Ölbild 17,5 Millionen Euro, mit Aufgeld 20 Millionen Euro kosten. Die abstrahierte Darstellung eines nächtlichen Fußballspiels im titelgebenden Stadion Parc de Princes in Paris aus dem Jahr 1952 lag damit zwar leicht unterhalb der Schätzung von 18 bis 25 Millionen Euro, stellte aber dennoch einen neuen Künstlerrekord auf. Den bisherigen Höchstpreis für den gebürtigen Russen de Staël erwirtschaftete Christie’s in New York im Mai 2018 für die Arbeit „Nu debout“ mit 10,5 Millionen Dollar.

Mit einer losbezogenen Verkaufsquote von 91 Prozent und einem Bruttoumsatz von 46,4 Millionen Euro bewegte sich Christie’s souverän im oberen Spektrum der erhofften Ergebnisse. Zu den weiteren Gewinnern der Auktion zählte Zao Wou-Kis mit „6.2.89“ betitelte Abstraktion einer winterlichen Gebirgslandschaft aus dem Jahr 1989. Das zart-kühle, an ein Aquarell erinnernde Ölgemälde wechselte für 2,3 Millionen Euro den Besitzer (Taxe 1 bis 1,5 Millionen EUR). René Magritte spielte mit seiner surrealistischen „Paysage avec un homme à cheval (L’Empire des lumières)“ 1,9 Millionen Euro ein. Der einsame Reiter, der sich in der Dämmerung einem warm erleuchteten Haus nähert, übertraf damit den unteren Schätzwert um 900.000 Euro. Auch eine Arbeit des Schwarzen Kontinents sicherte sich einen Platz auf den vorderen Rängen der Versteigerung: Eine Holzmaske mit ebenmäßigen Gesichtszügen aus dem Besitz Helena Rubinsteins, gefertigt von den an der Elfenbeinküste siedelnden Baule, regte zu einem Bietergefecht an und verließ schließlich für 780.000 Euro das Parkett (Taxe 300.000 bis 500.000 Euro).

Wols „Terre de Sienne“, eine entfernt an ein Gesicht erinnernde Grattage auf Leinwand von etwa 1946, lag mit einem Zuschlag von 800.000 Euro an der unteren Schätzgrenze. Hinter den Erwartungen zurück blieb hingegen der zu Pablo Picassos Spätwerk zählende „Mousquetaire“ aus dem Jahr 1967 mit 2,9 Millionen Euro (Taxe 3 bis 4 Millionen EUR). Gleiches gilt für Pierre Soulages’ in monochromem Schwarz gehaltene horizontale Schichtung mit teils pastos aufgetragenen Linien. Bei 1,4 Millionen Euro verfehlte die Arbeit aus dem Jahr 2007 knapp den unteren Schätzwert um 100.000 Euro. Die 1 Million Euro, die seine 1955 in gedeckten Farben gehaltene Komposition aufstellte und damit den Sprung in die Top Ten der Auktion schaffte, dürfte den 99jährigen Künstler aber sicher darüber hinwegtrösten (Taxe 600.000 bis 800.000 EUR).

Quelle: Kunstmarkt.com/Nadine Waldmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


17.10.2019, Paris Avant-Garde

Bei:


Christie's

Kunstsparte:


Malerei

Kunstsparte:


Afrikanische Kunst

Stilrichtung:


Nachkriegskunst

Variabilder:

Eine neue Höchstmarke für Nicolas de Staël bei Christie’s in
 Paris
Eine neue Höchstmarke für Nicolas de Staël bei Christie’s in Paris

Künstler:

Nicolas de Staël








News vom 30.10.2020

Corona-Lockdown: Museumsdirektoren appellieren an die Politik

Corona-Lockdown: Museumsdirektoren appellieren an die Politik

Hamburger Galerie Levy wird 50

Hamburger Galerie Levy wird 50

Grütters besorgt um die Kultur

Grütters besorgt um die Kultur

Trotz Corona: Tiepolo in Würzburg

Trotz Corona: Tiepolo in Würzburg

Nobelmesse betritt mit TEFAF Online neue Wege

Nobelmesse betritt mit TEFAF Online neue Wege

News vom 29.10.2020

Katja Davar im Kunstverein Heilbronn

Katja Davar im Kunstverein Heilbronn

Art Cologne und Cologne Fine Art abgesagt

Art Cologne und Cologne Fine Art abgesagt

Merk-Preis an Thorsten Brinkmann

Merk-Preis an Thorsten Brinkmann

Corona-Lockdown: Auch Museen müssen schließen

Corona-Lockdown: Auch Museen müssen schließen

News vom 28.10.2020

Kulturelles Deutschland steht erneut still

Kulturelles Deutschland steht erneut still

Chemnitz als Kulturhauptstadt vorgeschlagen

Chemnitz als Kulturhauptstadt vorgeschlagen

Trotz Corona: Neue Messe in Antwerpen angekündigt

Trotz Corona: Neue Messe in Antwerpen angekündigt

St. Gallen ist „am Draht“

St. Gallen ist „am Draht“

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

BENEFIZAUKTION PIN. FOR ART 2020
Ketterer Kunst Auktionen

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz Ada.

Alex Katz Auktionsrekord in New York
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - David Shrigley Art will Save the World.

David Shrigley neu bei Galerie Frank Fluegel
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash | The world is beautiful

neue Mr. Brainwsh Arbeiten eingetroffen. Unikate direkt aus den USA,
Galerie Frank Fluegel

Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn - Sammlung Röhl, Lot 88: Kelchglas mit Bildnis der Autorin Elisabeth Wolff-Bekker (Betje) England oder Niederlande (Glas), David Wolff, signiert, um 1786 (Dekor),

Nachbericht Auktion 283 Europäisches Glas und Studioglas
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Galerie Frank Fluegel - Tom Wesselmann - Nude with Rose

Tom Wesselmann Vintage Arbeit eingetroffen.
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce