Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 26.10.2019 Kunstauktion 99 bei Winterberg|Kunst in Heidelberg

© Winterberg|Kunst

Anzeige

spring swing, 2012 / Heinz Mack

spring swing, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Camera Austria-Preis geht an Lebohang Kganye

Lebohang Kganye erhält den Camera Austria-Preis 2019

Die südafrikanische Künstlerin Lebohang Kganye wird mit dem Camera Austria-Preis für zeitgenössische Fotografie ausgezeichnet. Die Arbeit Kganyes sei ein wichtiger Beitrag zur internationalen Fotografieszene, so die Jury. In ihrer Begründung heißt es weiter: „Lebohang Kganyes lebhafte Fotografie öffnet einen einfallsreichen Blick auf ihre persönliche Familiengeschichte und dabei indirekt auch auf den weiteren Kontext der Geschichte Südafrikas vor und während der Apartheid. Wir sehen ihre Arbeit als gleichermaßen mutig, ernsthaft und spielerisch wie auch als ästhetisch innovativ und politisch relevant. Durch die Auflösung und Neuinterpretation des Familienfotoalbums untersucht Kganye die Instabilität und Unzuverlässigkeit von Erinnerung in persönlichen und kollektiven Erzählungen.“

So ahmt Lebohang Kganye in ihrem Projekt „Ke Lefa Laka: Her-Story“ von 2013 ihre verstorbene Mutter in gefundenen Fotografien nach, fügt sich in den Fotografien neben dieser ein und tritt in der Kleidung ihrer Mutter als diese auf. Ihre Mutter spielte für die Künstlerin eine besondere Rolle. So äußerte sich Kganye: „Aufgrund der Apartheid und der Geschichte unseres Landes sind die Väter in vielen schwarzen Familien abwesend. In diesem Sinne wurde ich von Frauen großgezogen, da Väter und Ehemänner aus verschiedenen Gründen nicht da waren.“ In der daran anschließenden Serie „Ke Lefa Laka: Heir-Story“ ebenfalls von 2013 verkleidet sich Kganye als ihr Großvater und nähert sich hierdurch dessen Oppositionshaltung gegenüber der Politik der Apartheid an. Solche Untersuchungen verfolgt sie in ihrer seit 2016 fortlaufenden Serie „Reconstruction of a Family“ weiter, in der sie versucht, ihre Familiengeschichte zu fassen, und die Geschichten, die ihr über ihre Vorfahren erzählt wurden, bildnerisch zum Leben erweckt.

Lebohang Kganye, 1990 im südafrikanischen Katlehong geboren, studierte Fotografie am Market Photo Workshop in Johannesburg. 2016 beendete sie ihr Studium der Bildenden Künste an der Universität Johannesburg ab. Sie wurde 2012 mit dem Tierney Fellowship Award geehrt, woraus ihre Einzelausstellung „Ke Lefa Laka“ in Johannesburg entsprang. Hinzu kam 2015 der Jurypreis der Bamako Encounters Biennale of African Photography in Mali und ein Jahr später der Contemporary African Photography Prize der CAP Association in Basel. Ihre Arbeiten befinden sich in zahlreichen privaten und öffentlichen Sammlungen wie dem Carnegie Museum of Art in Pennsylvania und der Walther Collection in Ulm.

Der Camera Austria-Preis wird seit 1989 von der Stadt Graz in Anerkennung der internationalen Bedeutung der gleichnamigen Zeitschrift alle zwei Jahre einem Kunstschaffenden auf dem Gebiet der zeitgenössischen Fotografie verliehen. Er ist mit 15.000 Euro dotiert. Bisherige Preisträger waren unter anderem Marika Asatiani, Hans-Peter Feldmann, Olivier Richon, Heidrun Holzfeind, Nan Goldin, Allan Sekula, Annette Kelm und zuletzt Jochen Lempert. Lebohang Kganye wird die Auszeichnung am 6. Dezember in Graz entgegennehmen.


09.10.2019

Quelle: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 12

Seiten: 1  •  2

Adressen (1)Kunstsparten (1)Stilrichtungen (1)Berichte (4)Variabilder (4)Künstler (1)

Bei:


Camera Austria

Kunstsparte:


Fotografie

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Bericht:


Bilder jenseits aller Zuckerhut-Romantik

Bericht:


Reise nach Nirgendwo

Bericht:


Landschaft als metaphorischer Ort

Bericht:


Vom doppelbödigen Lügen

Variabilder:

Lebohang Kganye, Re intshitse mosebetsing II, 2013
Lebohang Kganye, Re intshitse mosebetsing II, 2013

Variabilder:

Lebohang Kganye, Kwana Germiston bosiu I, 2013
Lebohang Kganye, Kwana Germiston bosiu I, 2013








News von heute

Ed Clark ist gestorben

Ed Clark ist gestorben

Der Maler und Dichter Otto Nebel

Der Maler und Dichter Otto Nebel

Vienna Art Awards vergeben

Vienna Art Awards vergeben

Andrea Lissoni leitet das Haus der Kunst in München

Andrea Lissoni leitet das Haus der Kunst in München

News vom 22.10.2019

Raphaela Vogel in Bregenz

Raphaela Vogel in Bregenz

Ingo Maurer gestorben

Ingo Maurer gestorben

Deutscher Cartoonpreis für Piero Masztalerz

Deutscher Cartoonpreis für Piero Masztalerz

Toulouse-Lautrec und der Montmartre in Linz

Toulouse-Lautrec und der Montmartre in Linz

News vom 21.10.2019

Johanna Maria Fritz gewinnt Friedenspreis für Fotografie

Johanna Maria Fritz gewinnt Friedenspreis für Fotografie

Huang Yong Ping gestorben

Huang Yong Ping gestorben

Rekordpreis für Nicolas de Staël in Paris

Rekordpreis für Nicolas de Staël in Paris

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Maurizio Cattelan The End Black Marble

Maurizio Cattelan The End Black Marble
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Giorno: Eating The Sky

Winter Group Show „EATINGTHESKY“ 15.11.2019 – 15.02.2020
Galerie Frank Fluegel

Ketterer Kunst Auktionen - Gerhard Richter, Abstraktes Bild. Öl auf Leinwand, 1986, 62 x 72 cm, € 600.000-800.000

Jubiläumsauktion mit Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts – Museales in München
Ketterer Kunst Auktionen





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce