Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 14.11.2020 Auktion 1160: Alte Kunst und 19. Jahrhundert

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Winterlandschaft in Schreiberhau in Schlesien / Hans Purrmann

Winterlandschaft in Schreiberhau in Schlesien / Hans Purrmann
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Neuer Banksy-Rekord bei Sotheby’s

Das Londoner Auktionshaus Sotheby’s erzielte am gestrigen Abend einen Rekordpreis für das Gemälde „Devolved Parliament“ des nach wie vor mysteriösen Künstlers Banksy. Die ironisch geladene Darstellung des britischen Unterhauses, das statt mit Abgeordneten von Schimpansen bevölkert wird, ist mit knapp 10 Millionen Pfund das derzeit teuerste Werk Banksys. Aufgerufen wurde das Symbolbild für das Brexit-Chaos in der Abendauktion „Contemporary Art“ mit einer Schätzung von 1,5 bis 2 Millionen Pfund. Zehn entschlossene Bieter kämpften dann über dreizehn Minuten hinweg um das 2009 entstandene Werk, bei 8,5 Millionen Pfund fiel der Hammer, hinzu kamen Gebühren und Aufgeld. Bisher lagen die Rekorde für Banksys Arbeiten deutlich niedriger: Die Kollaborationsarbeit „Keep it Spotless“, zusammen mit Damien Hirst, hatte 2008 in New York netto 1,7 Millionen Dollar gekostet; das Skandalwerk „Love is in the Bin“ mit dem eingebauten Schredder brachte vor knapp einem Jahr in London 860.000 Pfund.

Mit einer losbezogenen Verkaufsquote von 87 Prozent und einem Gesamtumsatz von 54,7 Millionen Pfund bewegte sich Sotheby’s zufriedenstellend im oberen Spektrum der erwarteten Ergebnisse. Werke des amerikanischen Künstlers Jean-Michel Basquiat zählten ebenfalls zu den Rennern des Abends und brachten überraschende Wertsteigerungen. Sein Leinwandgemälde „Pyro“ mit einem wilden Fratzenmenschen, das ebenfalls für 8,5 Millionen Pfund über den Tisch ging, hatte bei seinem letzten Auftritt 1996 im Auktionshaus Sotheby’s mit Aufgeld nur 221.000 Pfund gekostet. Basquiats Leinwandzeichnung „Natives Carrying Things“ von 1983 erzielte gestern Abend taxkonforme 2,7 Millionen Pfund. 1995 war es noch für 43.125 Dollar inklusive Gebühren – etwa ein Hundertstel des aktuellen Wertes – zu haben. Auf die vorderen Plätze der Versteigerung kamen noch Francis Bacons deformierte „Figure with Monkey“ von 1951 mit 2,3 Millionen Pfund (Taxe 1,8 bis 2,5 Millionen GBP), Jean Dubuffets nach Kinderart gemalte Menschengestalt „Mélancolie“ von 1961 mit 2,2 Millionen Pfund (Taxe 800.000 bis 1,2 Millionen GBP) und Alberto Burris durch Feuer zerstörtes Kunststoffbild „Rosso Plastica“ von 1963 zu erwarteten 1,7 Millionen Pfund.

Einen weiteren Preisrekord gab es für die Malerin Nicole Eisenman: Das Gemälde „Close to the Edge“ mit einer schlafenden Frau samt Katze auf dem Sofa, das den Abendverkauf eröffnete und für 120.000 bis 180.000 Pfund im Angebot war, erzielte 520.000 Pfund. Die aufgrissene Bronzekugel „Concetto Spaziale, Natura“ setzte mit 2,1 Millionen Pfund am unteren Schätzrahmen einen neuen Maßstab für Skulpturen von Lucio Fontana. Verschlungene, sich kreuzend über die Leinwand gespannte, rot gefärbte Binden begeisterten die Bieter ebenfalls: Salvatore Scarpittas „Housing Developed“ von 1960 brachte mit 2,1 Millionen Pfund einen neuen Höchstpreis für den 2007 verstorbenen Amerikaner hervor (Taxe 1,5 bis 2 Millionen GBP). Teuerster deutscher Künstler wurde Albert Oehlen mit seiner bunten malerischen Abstraktion „Geigenbau“ von 2003 bei 1,5 Millionen Pfund zur unteren Erwartung, gefolgt von Georg Baselitz’ früher schlammfarbener Figurendarstellung „Mein Karren“ von 1967 bei unerwarteten 1,3 Millionen Pfund (Taxe 500.000 bis 700.000 GBP).

Quelle: Kunstmarkt.com/Maria Schabel

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


03.10.2019, Contemporary Art Evening Auction

Bei:


Sotheby's

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Künstler:

Banksy








News von heute

Corona-Lockdown: Museumsdirektoren appellieren an die Politik

Corona-Lockdown: Museumsdirektoren appellieren an die Politik

Hamburger Galerie Levy wird 50

Hamburger Galerie Levy wird 50

Grütters besorgt um die Kultur

Grütters besorgt um die Kultur

Trotz Corona: Tiepolo in Würzburg

Trotz Corona: Tiepolo in Würzburg

Nobelmesse betritt mit TEFAF Online neue Wege

Nobelmesse betritt mit TEFAF Online neue Wege

News vom 29.10.2020

Katja Davar im Kunstverein Heilbronn

Katja Davar im Kunstverein Heilbronn

Art Cologne und Cologne Fine Art abgesagt

Art Cologne und Cologne Fine Art abgesagt

Merk-Preis an Thorsten Brinkmann

Merk-Preis an Thorsten Brinkmann

Corona-Lockdown: Auch Museen müssen schließen

Corona-Lockdown: Auch Museen müssen schließen

News vom 28.10.2020

Kulturelles Deutschland steht erneut still

Kulturelles Deutschland steht erneut still

Chemnitz als Kulturhauptstadt vorgeschlagen

Chemnitz als Kulturhauptstadt vorgeschlagen

Trotz Corona: Neue Messe in Antwerpen angekündigt

Trotz Corona: Neue Messe in Antwerpen angekündigt

St. Gallen ist „am Draht“

St. Gallen ist „am Draht“

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

BENEFIZAUKTION PIN. FOR ART 2020
Ketterer Kunst Auktionen

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz Ada.

Alex Katz Auktionsrekord in New York
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - David Shrigley Art will Save the World.

David Shrigley neu bei Galerie Frank Fluegel
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash | The world is beautiful

neue Mr. Brainwsh Arbeiten eingetroffen. Unikate direkt aus den USA,
Galerie Frank Fluegel

Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn - Sammlung Röhl, Lot 88: Kelchglas mit Bildnis der Autorin Elisabeth Wolff-Bekker (Betje) England oder Niederlande (Glas), David Wolff, signiert, um 1786 (Dekor),

Nachbericht Auktion 283 Europäisches Glas und Studioglas
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Galerie Frank Fluegel - Tom Wesselmann - Nude with Rose

Tom Wesselmann Vintage Arbeit eingetroffen.
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce