Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 26.10.2019 Kunstauktion 99 bei Winterberg|Kunst in Heidelberg

© Winterberg|Kunst

Anzeige

spring swing, 2012 / Heinz Mack

spring swing, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Spectrum-Fotopreis für Fiona Tan

Fiona Tan, Ascent, 2016

Morgen überreicht die Stiftung Niedersachsen Fiona Tan den „Spectrum – Internationalen Preis für Fotografie“. Die 1966 in Pekanbaru in Indonesien geborene, heute in Amsterdam lebende Fotografin und Medienkünstlerin darf sich über ein Preisgeld von 15.000 Euro, einen Katalog und eine Ausstellung im Sprengel Museum Hannover freuen, die zur Preisverleihung ebenfalls am Freitagabend eröffnet wird. „Fiona Tan beeindruckt mit ihrer detailreichen und feinfühligen Arbeitsweise. In ihren Arbeiten verschwimmen Ruhe und Bewegung, Fotografie und Film und eröffnen neue Assoziationsräume“, so Lavinia Francke, Generalsekretärin der Stiftung Niedersachsen.

Die Jury führte in ihrer Begründung aus: „In herausragender Weise hat die Künstlerin in den letzten knapp 20 Jahren die Fotografie in ihrer Geschichte, ihren Kontexten, Intentionen und Erscheinungsformen als ein Medium der visuellen Repräsentation analysiert. Dadurch ist es Fiona Tan gelungen, die Wechselwirkungen zwischen einem Medium und Identitätsformationen sichtbar zu machen. Sie untersucht Bilder, fragt nach den Kontexten ihrer Entstehung, widmet sich ihrer Geschichte und analysiert ihre Funktion und die in ihnen fassbaren Machtkonstellationen bei der Repräsentation von Menschen. Tan dechiffriert einen westlichen und oftmals kolonialen Blick der Fotografie und verdeutlicht damit die Einseitigkeit und Tendenz von Geschichtsbildern. So sind ihre Arbeiten immer auch ein Kommentar auf Fotografie als Ausdruck von kulturellen und gesellschaftlichen Formationen und einer politischen Ikonografie.“

Zentrales Werk der Schau, die um die Themen Licht und langsame Bewegung kreist, ist Tans Film-Foto-Projekt „Ascent“ von 2016, das erstmals in Deutschland zu sehen ist. Es besteht aus einer 77minütigen Projektion sowie aus 151 Einzelfotos, die sich inhaltlich mit den zahllosen fotografischen Darstellungen des Fuji, des heiligen Bergs Japans, auseinandersetzen. „Ascent“ ist darüber hinaus eine Studie über seine visuelle Kultur und eine Hommage an die Geschichte der Fotografie und des Films. Fiona Tan ergänzt die visuelle Ebene um eine fiktive Erzählung und thematisiert so die Differenz zwischen unbewegten und bewegten Bildern. Neben dieser Arbeit sind weitere Filme und Fotografien aus ihrem Œuvre zu sehen, in den sich Fiona Tan auch mit Fragen von Migration, Gesellschaft und Geschichte beschäftigt.

Die Ausstellung „Fiona Tan: Goraiko“ läuft vom 21. September bis zum 12. Januar 2020. Das Sprengel Museum hat dienstags von 10 bis 20 Uhr und mittwochs bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Geschlossen bliebt am 31. Oktober, den drei Weihnachtstagen und Silvester. Der Eintritt beträgt 7 Euro, ermäßigt 4 Euro; freitags und für Kinder bis zwölf Jahre ist er kostenlos. Der begleitende Katalog kostet im Museum 29 Euro.

Sprengel Museum Hannover
Kurt Schwitters Platz
D-30169 Hannover

Telefon: +49 (0)511 – 168 438 75
Telefax: +49 (0)511 – 168 450 93

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 10

Seiten: 1  •  2

Events (1)Adressen (1)Kunstsparten (2)Stilrichtungen (1)Variabilder (4)Künstler (1)

Veranstaltung vom:


21.09.2019, Fiona Tan. Goraiko - Spectrum - Internationaler Preis für Fotografie der Stiftung Niedersachsen

Bei:


Sprengel Museum Hannover

Kunstsparte:


Fotografie

Kunstsparte:


Film und Video

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Fiona Tan, Island, 2008
Fiona Tan, Island, 2008

Variabilder:

Fiona Tan, Ascent, 2016
Fiona Tan, Ascent, 2016

Variabilder:

Fiona Tan, Ascent, 2016
Fiona Tan, Ascent, 2016

Variabilder:

Fiona Tan, Provenance, 2008
Fiona Tan, Provenance, 2008








News von heute

Deutscher Cartoonpreis für Piero Masztalerz

Deutscher Cartoonpreis für Piero Masztalerz

Toulouse-Lautrec und der Montmartre in Linz

Toulouse-Lautrec und der Montmartre in Linz

News vom 21.10.2019

Johanna Maria Fritz gewinnt Friedenspreis für Fotografie

Johanna Maria Fritz gewinnt Friedenspreis für Fotografie

Huang Yong Ping gestorben

Huang Yong Ping gestorben

Rekordpreis für Nicolas de Staël in Paris

Rekordpreis für Nicolas de Staël in Paris

News vom 18.10.2019

Sonia Kacem im Kunstverein Münster

Sonia Kacem im Kunstverein Münster

Berliner Polizei geht Betrug mit Kunstwerken nach

Adrian Paci zu Gast in Salzburg

Adrian Paci zu Gast in Salzburg

Kapsch Contemporary Art Prize für Anita Leisz

Kapsch Contemporary Art Prize für Anita Leisz

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Giorno: Eating The Sky

Winter Group Show „EATINGTHESKY“ 15.11.2019 – 15.02.2020
Galerie Frank Fluegel

Ketterer Kunst Auktionen - Gerhard Richter, Abstraktes Bild. Öl auf Leinwand, 1986, 62 x 72 cm, € 600.000-800.000

Jubiläumsauktion mit Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts – Museales in München
Ketterer Kunst Auktionen

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Max Liebermann, Der Nutzgarten in Wannsee nach Nordosten, wohl 1920

Sammlung Rudolf Neumeister - 800 Kunstwerke in drei Tagen
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce