Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 19.10.2019 Friedrich Kallmorgen

© Winterberg|Kunst

Anzeige

spring swing, 2012 / Heinz Mack

spring swing, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Runge-Preis für Steffen Schleiermacher

Steffen Schleiermacher erhält den Friedlieb Ferdinand Runge-Preis 2019

Steffen Schleiermacher, Komponist, Pianist und Dirigent, erhält den Friedlieb Ferdinand Runge-Preis für unkonventionelle Kunstvermittlung. Juror Matthias Flügge, Rektor der Hochschule für Bildende Künste Dresden, sprach die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung dieses Jahr mit Schleiermacher einem Künstler zu, der hauptsächlich im musikalischen Bereich agiert. Flügge begründet seine Entscheidung damit, dass Schleiermacher aus der Perspektive der Musik das ganze Feld der Moderne und der zeitgenössischen Künste für sein Publikum erschließt. Seine Kompositionen zu Werken der bildenden Kunst oder der Literatur ließen einen Eindruck von Synästhesie entstehen, ähnlich wie Wassily Kandinsky dies mit den Worten „Die Farbe ist die Taste. Das Auge ist der Hammer. Die Seele ist das Klavier mit vielen Saiten“ beschrieb. Indem Schleiermacher sich im Rahmen von Konzerten, Festivals und anderen Kunstereignissen mit Arbeiten von Paul Klee, Max Beckmann, László Moholy-Nagy, Heiner Müller und anderen befasst, versteht er es laut Flügge, durch seine unvertraute Musik und seine inspirierenden Auslegungen als amüsanter, tiefgründiger und achtungsvoller Kunstvermittler seine Hörerschaft zu faszinieren.

Der Friedlieb Ferdinand Runge-Preis wird alle zwei Jahre an Künstler und „Anstifter“ verliehen, die Kunst und Kultur im deutschsprachigen Raum auf außergewöhnliche Weise bereichert und geprägt haben. Die Auszeichnung wurde nach dem Chemiker und Künstler Friedlieb Ferdinand Runge (1794-1867) benannt, wird seit 1994 zu Ehren von Eberhard Roters (1929-1994), dem Gründer und langjährigen Direktor der Berlinischen Galerie, von der Stiftung Preußische Seehandlung verliehen und soll der Realisierung neuer Projekte dienen. Bisherige Preisträger sind Matthias Flügge selbst, Eberhard Blum, Harald Szeemann, Eske Nannen, Christel Hartmann-Fritsch, Norbert Miller, Volker Hunecke, Werner Dahlheim, Henning Ritter, Bernhard Leitner, Peter Weibel, Stephanie Barron, Eckhart Gillen, Harry Walter, Gabriele Sprigath sowie zuletzt Stefan Kraus. Die Preisverleihung findet am 28. November in der Berlinischen Galerie statt.

Quelle: Kunstmarkt.com/Nadine Waldmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Berlinische Galerie

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Steffen Schleiermacher erhält den Friedlieb Ferdinand Runge-Preis
 2019
Steffen Schleiermacher erhält den Friedlieb Ferdinand Runge-Preis 2019








News vom 21.10.2019

Johanna Maria Fritz gewinnt Friedenspreis für Fotografie

Johanna Maria Fritz gewinnt Friedenspreis für Fotografie

Huang Yong Ping gestorben

Huang Yong Ping gestorben

Rekordpreis für Nicolas de Staël in Paris

Rekordpreis für Nicolas de Staël in Paris

News vom 18.10.2019

Sonia Kacem im Kunstverein Münster

Sonia Kacem im Kunstverein Münster

Berliner Polizei geht Betrug mit Kunstwerken nach

Adrian Paci zu Gast in Salzburg

Adrian Paci zu Gast in Salzburg

Kapsch Contemporary Art Prize für Anita Leisz

Kapsch Contemporary Art Prize für Anita Leisz

News vom 17.10.2019

Angela Bullochs Zeichenmaschine zu den Donaueschinger Musiktagen

Angela Bullochs Zeichenmaschine zu den Donaueschinger Musiktagen

Louis Karl gestorben

Louis Karl gestorben

Prix Marcel Duchamp für Eric Baudelaire

Prix Marcel Duchamp für Eric Baudelaire

Neue Kontaktstelle für Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten

Neue Kontaktstelle für Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Giorno: Eating The Sky

Winter Group Show „EATINGTHESKY“ 15.11.2019 – 15.02.2020
Galerie Frank Fluegel

Ketterer Kunst Auktionen - Gerhard Richter, Abstraktes Bild. Öl auf Leinwand, 1986, 62 x 72 cm, € 600.000-800.000

Jubiläumsauktion mit Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts – Museales in München
Ketterer Kunst Auktionen

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Max Liebermann, Der Nutzgarten in Wannsee nach Nordosten, wohl 1920

Sammlung Rudolf Neumeister - 800 Kunstwerke in drei Tagen
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce