Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 24.09.2019 Auktion 385: Alte Kunst und Schmuck

© Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Anzeige

spring swing, 2012 / Heinz Mack

spring swing, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Neue Direktorin im Kunstmuseum Solingen

Gisela Elbracht-Iglhaut übernimmt die Leitung des Kunstmuseums Solingen

Im Kunstmuseum Solingen steht ein Leitungswechsel bevor: Gisela Elbracht-Iglhaut wird zum 1. Oktober Direktorin und Geschäftsführerin der Kunstmuseum Solingen Betriebsgesellschaft mbH. Das haben die zuständigen Gremien der Stadt Solingen einstimmig beschlossen. Die bisherige stellvertretende Direktorin rückt dann auf den Posten von Rolf Jessewitsch, der seit 1996 das Kunstmuseum Solingen leitet und nun in den Ruhestand geht.

Gisela Elbracht-Iglhaut, geboren 1964 in Wuppertal, studierte Kunstgeschichte, Germanistik und Philosophie an der Ruhr-Universität in Bochum. Von 1989 bis 1996 war sie im Von der Heydt-Museum ihrer Heimatstadt als freie Mitarbeiterin tätig. 1996 wechselte sie an das Solinger Kunstmuseum und wurde 2001 stellvertretende Leiterin des Hauses. In dieser Funktion war Elbracht-Iglhaut für die Bereiche zeitgenössische Kunst, Öffentlichkeitsarbeit und Museumspädagogik verantwortlich. Sie veröffentlichte zahlreiche Publikationen zur zeitgenössischen Kunst, unter anderem den jährlich erscheinenden Katalog zur Bergischen Kunstausstellung.

Die Leitung des Kunstmuseums Solingen wird für Gisela Elbracht-Iglhaut keine leichte Aufgabe. Muss das 1996 als gemeinnützige GmbH gegründete Haus doch mit einem knappen Budget kämpfen. Es befindet sich im ehemaligen Rathaus von Gräfrath, in dem seit 2015 auch das „Zentrum für verfolgte Künste“ residiert. Mit dem Weggang von Jessewitsch, der noch beiden Instituten vorstand, übernimmt dann der bisherige Kurator Jürgen Kaumkötter das Direktorenamt.


11.09.2019

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Kunstmuseum Solingen

Bericht:


Schweben zwischen Kunst, Kirche und Politik

Variabilder:

Gisela Elbracht-Iglhaut übernimmt die Leitung des
 Kunstmuseums Solingen
Gisela Elbracht-Iglhaut übernimmt die Leitung des Kunstmuseums Solingen








News vom 18.09.2019

Katarina Löfström erhält „Blickachsen“-Preis

Katarina Löfström erhält „Blickachsen“-Preis

Schloss Wernigerode annektiert das Art Déco

Schloss Wernigerode annektiert das Art Déco

Senga Nengudi in München

Senga Nengudi in München

Gotische Alabasterreliefs für das Museum Schnütgen

Gotische Alabasterreliefs für das Museum Schnütgen

Christina Rambergs Köperverschnürungen in Berlin

Christina Rambergs Köperverschnürungen in Berlin

News vom 17.09.2019

Schwarz Contemporary mit Berliner Galerienpreis ausgezeichnet

Schwarz Contemporary mit Berliner Galerienpreis ausgezeichnet

Fritz Kuhr in Ahrenshoop

Fritz Kuhr in Ahrenshoop

K.R.H. Sonderborg in Hagen

K.R.H. Sonderborg in Hagen

Praemium Imperiale vergeben

Praemium Imperiale vergeben

News vom 16.09.2019

Manor Kunstpreis: Andriu Deplazes in Chur

Manor Kunstpreis: Andriu Deplazes in Chur

Runge-Preis für Steffen Schleiermacher

Runge-Preis für Steffen Schleiermacher

Lyonel Feininger in und um Apolda

Lyonel Feininger in und um Apolda

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Leo von Klenze, Ansicht von Atrani bei Amalfi, 1834

Marktfrisch, beste Provenienz: Amalfi-Vedute von Klenze und Kobolde von Spitzweg
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce