Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Anzeige

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Preisvergabe an der Akademie in Stuttgart

Preisvergabe an der ABK Stuttgart beim Rundgang 2019

Die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (ABK) hat zum Abschluss des Semesterrundgang ihre Auszeichnungen an Studierende überreicht: Der DAAD-Preis ging an die 1992 geborene Südkoreanerin Tzusoo (Hankyul Lee) aus dem Studiengang Bildende Kunst. Nach ihrem Bachelor-Abschluss in Kunstwissenschaft und Druckgrafik an der Hongink Universität in Seoul kam sie im Rahmen eines internationalen Austauschprogramms an die Stuttgarter Kunstakademie und ist seit 2017 reguläre Studentin in der Klasse von Christian Jankowski. Tzusoo experimentiert mit Grenzverschiebungen zwischen Realität und Virtualität. Weitere Themen bilden gesellschaftliche Minderheiten, Arbeitswelten und Gender. Die Jury erklärte: „Die während ihres Studiums an der ABK entstandenen Arbeiten sind als Fortsetzung ihres sozialen Engagements auf einer weiteren künstlerischen Ebene zu verstehen, (…) mit der Tzusoo herausragende akademische Leistungen einerseits, aber auch gesellschaftlich-interkulturelle Veränderungen andererseits erbracht hat.“

Der Verein der Freunde der Akademie e.V. verlieh mehrere Preise. Die „Förder-Koje“ zeichnet seit 2014 die Präsentation einer Klasse oder Gruppe am jährlichen Rundgang aus. Diesmal darf sich die Klasse von Marcus Wichmann über 1.500 Euro freuen. Sie überzeugte mit ihrer professionellen dreidimensionalen Ausstellungsarchitektur, die nicht nur optisch, sondern auch akustisch die Geschichte eines Flugzeugabsturzes inszenierte und „den Besuchern ein spannendes Raumerlebnis vermittelte“, so die Jury. Der Kurt Weidemann-Preis für Kommunikationsdesign, der seit dem vergangenen Jahr an den prägenden Gestalter und Typografen Kurt Weidemann erinnert, und 1.500 Euro gingen an die Klasse von Uli Cluss. Dieselbe Dotierung verzeichnet auch der Erwin-Heinle-Preis, der abwechselnd in den Gebieten Architektur, Industrial Design/European Design, Textildesign und Kommunikationsdesign verliehen wird. Durchsetzen konnte sich hier die Architektur-Absolventin Eva Racz mit ihrer Masterarbeit „(In)formelle Nachbarschaft in Mumbai, Indien“ und erfüllte die Kriterien des Innovationsgehalts, der Zukunftsfähigkeit, Interdisziplinarität und der gesellschaftlichen Relevanz.

Die Akademiepreise im Bereich Architektur gingen an Julius Bentele für seinen Entwurf „Seilbahn-Station Stuttgart“ sowie Charlotte Raisch und Yannik Plachtzik für ihren Entwurf „Swing – Möbel für die Remstal-Gartenschau in Weinstadt“. Beim Industrial Design wurden Hans-Peter Lutsch und Alexander Schultz geehrt, im Textildesign Mirela Gospocic, Leonie Holfelder, Julia Klawitter und Kira de Picciotto. Den Akademiepreis erhielten zudem die Klasse für Entwerfen, Architektur und Gebäudetypologie für ihre Ideen zu „Sharing Brutalism und Beton-Monster“, die Klasse für Entwerfen Architektur/Innovative Bau- und Raumkonzepte für das Projekt „Showcase VR Digital Space Pavillon“, die Klasse von Marcus Wichmann für ihre Gesamtpräsentation, die Klasse für Grundlagen der Gestaltung und experimentelles Entwerfen, die Klasse für Grundlagen des Designs und Prototyping für das Projekt „F*#! Habitus – einen Versuch war es wert...“ und die Studierenden des Fachs Intermediales Gestalten für ihr Projekt „Victoria“.


25.07.2019

Quelle: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Akademie der bildenden Künste Stuttgart

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Preisvergabe an der ABK Stuttgart beim Rundgang 2019
Preisvergabe an der ABK Stuttgart beim Rundgang 2019








News vom 14.08.2019

Bilder der Jagd in Chur

Bilder der Jagd in Chur

Ronald Jones gestorben

Ronald Jones gestorben

Die Mathildenhöhe und das Bauhaus

Die Mathildenhöhe und das Bauhaus

News vom 13.08.2019

Frauke von der Haar wechselt von Bremen nach München

Frauke von der Haar wechselt von Bremen nach München

Open Air-Ausstellung im Brücke Museum

Open Air-Ausstellung im Brücke Museum

Takis gestorben

Takis gestorben

News vom 12.08.2019

Paco Knöller in Leverkusen

Paco Knöller in Leverkusen

Nancy Kienholz gestorben

Nancy Kienholz gestorben

Sarah Abu Abdallah in Hamburg

Sarah Abu Abdallah in Hamburg

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Julian Opie - Running Man

Julian Opie bei GALERIE FRANK FLUEGEL und im Lehmbruck Museum
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - XOOOOX | Grogadis

XOOOOX - Hidden Tracks. Ausstellungseröffnung am 26.09.2019
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - XOOOOX | Jeisa

ART WEEKEND Nürnberg 4. - 6. Oktober 2019
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Every Day Life

Mr. Brainwash neue Unikate bei GALERIE FRANK FLUEGEL
Galerie Frank Fluegel

Kunsthaus Lempertz - Max Liebermann, Judengasse in Amsterdam, 1909

Lempertz mit Rekordumsatz im ersten Halbjahr
Kunsthaus Lempertz





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce