Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 26.10.2019 Kunstauktion 99 bei Winterberg|Kunst in Heidelberg

© Winterberg|Kunst

Anzeige

spring swing, 2012 / Heinz Mack

spring swing, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Nan Goldin mit Kunstpreis Ruth Baumgarte geehrt

Die international bekannte amerikanische Fotografin Nan Goldin hat am vergangenen Donnerstag im Sprengel Museum Hannover den mit 20.000 Euro dotierten Kunstpreis Ruth Baumgarte erhalten. Goldin thematisiert in ihren intimen Porträts immer wieder die Themen Drogen, Sex, Gewalt und Tod. Sie porträtiert und dokumentiert Menschen aus ihrem persönlichen Umfeld und auch sich selbst in oft sehr persönlichen und intimen Momentaufnahmen. So schuf sie über Jahrzehnte hinweg eine Art Tagebuch, das den Menschen in den Mittelpunkt ihres künstlerischen Fokus stellt – eine Parallele zum Werk Ruth Baumgartes. Gleichzeitig drückt sie in ihren Fotografien ihre starke Empathie gegenüber den dargestellten Personen aus. Sie zeige die Kehrseite des Siegeszugs des Kapitalismus in den 1980er Jahren, sagte Reinhard Spieler, Direktor des Sprengel Museums, und bezeichnet sie als „eine ganz große Zeitzeugin der Aids-Epidemie“.

Nan Goldin, 1953 in Washington D.C. geboren und in Boston aufgewachsen, fing bereits in ihrer frühen Jugend an zu fotografieren. Sie studierte von 1974 bis 1977 an der School of the Museum of Fine Arts in Boston. Ihre Werke hängen unter anderem im Centre Pompidou in Paris, in der Tate Modern in London und in der Galerie für Zeitgenössische Kunst in Leipzig. Goldin kann auf Einzelausstellungen im Museum of Modern Art und im Whitney Museum of American Art in New York oder in der Berlinischen Galerie zurückblicken. Heute lebt und arbeitet die 65jährige in New York, Paris und Berlin. Sie engagiert sich gegen abhängig machende Schmerzmittel, die in den USA massenweise von Hausärzten verschrieben werden, und wird das gewonnene Preisgeld diesem Projekt zuführen.

Quelle: Kunstmarkt.com/Nadine Waldmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Kunstsparte:


Fotografie

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Bericht:


Die rauen Zeiten sind vorüber

Künstler:


Nan Goldin








News vom 18.10.2019

Kapsch Contemporary Art Prize für Anita Leisz

Kapsch Contemporary Art Prize für Anita Leisz

News vom 17.10.2019

Angela Bullochs Zeichenmaschine zu den Donaueschinger Musiktagen

Angela Bullochs Zeichenmaschine zu den Donaueschinger Musiktagen

Louis Karl gestorben

Louis Karl gestorben

Prix Marcel Duchamp für Eric Baudelaire

Prix Marcel Duchamp für Eric Baudelaire

Neue Kontaktstelle für Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten

Neue Kontaktstelle für Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten

News vom 16.10.2019

Orpheus im Bonner Macke Haus

Orpheus im Bonner Macke Haus

Leipziger Meisterschülerpreis für Marie-Luise Marchand

Leipziger Meisterschülerpreis für Marie-Luise Marchand

Emil Cimiotti ist tot

Emil Cimiotti ist tot

Amoako Boafo in Wien

Amoako Boafo in Wien

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Giorno: Eating The Sky

Winter Group Show „EATINGTHESKY“ 15.11.2019 – 15.02.2020
Galerie Frank Fluegel

Ketterer Kunst Auktionen - Gerhard Richter, Abstraktes Bild. Öl auf Leinwand, 1986, 62 x 72 cm, € 600.000-800.000

Jubiläumsauktion mit Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts – Museales in München
Ketterer Kunst Auktionen

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Max Liebermann, Der Nutzgarten in Wannsee nach Nordosten, wohl 1920

Sammlung Rudolf Neumeister - 800 Kunstwerke in drei Tagen
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Van Ham Kunstauktionen - Justine Otto, Falscher Hase, 2012

Es regnete Rekorde
Van Ham Kunstauktionen





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce