Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 22.10.2019 Sonderauktion: Sammlung Rudolf Neumeister

© Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Anzeige

spring swing, 2012 / Heinz Mack

spring swing, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Direktor des Jüdischen Museums Berlin zurückgetreten

Peter Schäfer hat nach Querelen sein Amt als Direktor des Jüdischen Museums Berlin niedergelegt

Peter Schäfer, der Direktor der Stiftung Jüdisches Museum Berlin, hat sein Amt niedergelegt. Mit seinem Rücktritt wolle er weiteren Schaden vom Jüdischen Museum Berlin abwenden, teilte der 1943 in Hückeswagen im Bergischen Land geborene Judaist am Freitag mit. Vorausgegangen waren heftige Auseinandersetzungen um seine Leitungstätigkeit. So hatte der Zentralrat der Juden in Deutschland kritisiert, dass das Museum per Tweet eine Leseempfehlung für einen Artikel über Wissenschaftler ausgesprochen hatte, die den Beschluss des Bundestags gegen die anti-israelische Boykottbewegung BDS verurteilen. Auch über die grundsätzliche Ausrichtung des Museums und die Frage nach dem „Jüdischen“ gab es bei Zentralrat Unmut. Das Vertrauen der Jüdischen Gemeinschaft habe die Leitung des Hauses verspielt, twitterte Josef Schuster, Präsident des Zentralrats.

Peter Schäfer hat im September 2014 den Direktorenposten am Jüdischen Museum Berlin übernommen. Erst im Mai war sein Vertrag um ein Jahr bis zum August 2020 verlängert worden. Bis eine Lösung gefunden ist, soll nun der Geschäftsführende Direktor Martin Michaelis die operative Leitung der Stiftung übernehmen. Am 20. Juni will sich der Stiftungsrat unter Vorsitz von Kulturstaatsministerin Monika Grütters in einer Sondersitzung mit der Nachfolge Peter Schäfers beschäftigen.

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Jüdisches Museum Berlin

Variabilder:

Peter Schäfer
 hat nach Querelen sein Amt als Direktor des Jüdischen Museums Berlin niedergelegt
Peter Schäfer hat nach Querelen sein Amt als Direktor des Jüdischen Museums Berlin niedergelegt








News vom 17.10.2019

Angela Bullochs Zeichenmaschine zu den Donaueschinger Musiktagen

Angela Bullochs Zeichenmaschine zu den Donaueschinger Musiktagen

Louis Karl gestorben

Louis Karl gestorben

Prix Marcel Duchamp für Eric Baudelaire

Prix Marcel Duchamp für Eric Baudelaire

Neue Kontaktstelle für Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten

Neue Kontaktstelle für Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten

News vom 16.10.2019

Orpheus im Bonner Macke Haus

Orpheus im Bonner Macke Haus

Leipziger Meisterschülerpreis für Marie-Luise Marchand

Leipziger Meisterschülerpreis für Marie-Luise Marchand

Emil Cimiotti ist tot

Emil Cimiotti ist tot

Amoako Boafo in Wien

Amoako Boafo in Wien

News vom 15.10.2019

Una Hepburn gleich doppelt in Lübeck

Una Hepburn gleich doppelt in Lübeck

Caravaggio und Bernini: Das Melodrama des Frühbarock in Wien

Caravaggio und Bernini: Das Melodrama des Frühbarock in Wien

Ettore Spalletti ist tot

Ettore Spalletti ist tot

Jutta Koether in Mönchengladbach

Jutta Koether in Mönchengladbach

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Ketterer Kunst Auktionen - Gerhard Richter, Abstraktes Bild. Öl auf Leinwand, 1986, 62 x 72 cm, € 600.000-800.000

Jubiläumsauktion mit Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts – Museales in München
Ketterer Kunst Auktionen

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Max Liebermann, Der Nutzgarten in Wannsee nach Nordosten, wohl 1920

Sammlung Rudolf Neumeister - 800 Kunstwerke in drei Tagen
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Van Ham Kunstauktionen - Justine Otto, Falscher Hase, 2012

Es regnete Rekorde
Van Ham Kunstauktionen





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce