Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 24.09.2019 Auktion 385: Alte Kunst und Schmuck

© Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Anzeige

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Hauser & Wirth eröffnen eine Kunstinsel

Auf der Isla del Rey will die Galerie Hauser & Wirth ein Kunstzentrum errichten

Die Galerie Hauser & Wirth vergrößert ihr Kunstimperium und eröffnet 2020 auf der Isla del Rey ein Kunstzentrum. Auf 1.500 Quadratmetern sollen Ausstellungsräume, viel Platz für verschiedene Kunstvermittlungs- und Kunstförderungsprojekte, ein Verkaufsraum, ein Restaurant sowie ein Park entstehen. Zum Aufbau einer ständigen Sammlung hat die Galerie die von ihr vertretenen Künstler bereits mit neuen, teilweise ortsgebundenen Arbeiten in unterschiedlichen Gattungen beauftragt. Jährliche Sonderausstellungen in den Sommermonaten sollen sich ergänzend klassischen Positionen des 20. Jahrhunderts widmen.

Die Isla del Rey liegt in der Hafeneinfahrt der Hauptstadt Maó auf der spanischen Insel Menorca und steht größtenteils unter Naturschutz. Im Zentrum der Insel befindet sich ein denkmalgeschütztes ehemaliges Krankenhaus aus dem frühen 18. Jahrhundert, das nun aufwendig restauriert und in Teilen in das neue Kunstzentrum integriert werden soll, ebenso Reste einer frühchristlichen Basilika aus dem sechsten Jahrhundert. Die Bauarbeiten werden von Architekt Luis Laplace und Landschaftsgärtner Piet Oudolf geleitet. Außerdem sind langfristige Kooperationen mit zahlreichen lokalen Institutionen, wie dem Museu de Menorca, der Escola d’Art de Menorca, der Fundació Menorquina de l’Òpera und dem Institut Menorquí d’Estudis, geplant.

Das Projekt folgt dem Beispiel des 2014 von Hauser & Wirth eröffneten Art Centers im ländlichen Somerset im Südwesten Englands. Dort hatten Hauser & Wirth erstmals ein integratives Projekt realisiert, das die vor Ort vorhandene Gemeinde, die Ressourcen der Umgebung und das kulturelle Erbe des Standortes in das Projekt einbezog.

Quelle: Kunstmarkt.com/Maria Schabel

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Hauser & Wirth

Variabilder:

Auf der Isla del Rey will die Galerie Hauser & Wirth ein
 Kunstzentrum errichten
Auf der Isla del Rey will die Galerie Hauser & Wirth ein Kunstzentrum errichten








News vom 17.09.2019

Schwarz Contemporary mit Berliner Galerienpreis ausgezeichnet

Schwarz Contemporary mit Berliner Galerienpreis ausgezeichnet

Fritz Kuhr in Ahrenshoop

Fritz Kuhr in Ahrenshoop

K.R.H. Sonderborg in Hagen

K.R.H. Sonderborg in Hagen

Praemium Imperiale vergeben

Praemium Imperiale vergeben

News vom 16.09.2019

Manor Kunstpreis: Andriu Deplazes in Chur

Manor Kunstpreis: Andriu Deplazes in Chur

Runge-Preis für Steffen Schleiermacher

Runge-Preis für Steffen Schleiermacher

Lyonel Feininger in und um Apolda

Lyonel Feininger in und um Apolda

News vom 13.09.2019

Preis der Nationalgalerie für Pauline Curnier Jardin

Preis der Nationalgalerie für Pauline Curnier Jardin

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

ART SALZBURG CONTEMPORARY 2019
art salzburg contemporary





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce