Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 14.09.2019 Auktion 14. September 2019

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Internationaler Protest gegen Entlassung Jirí Fajts

Jirí Fajt muss seine Posten als Direktor der Prager Nationalgalerie räumen

Die Entlassung des Direktors der Prager Nationalgalerie, Jirí Fajt, vor knapp drei Wochen ist international auf Ablehnung gestoßen. Mehr als dreißig Museumsdirektoren unterzeichneten eine Protestnote gegen seine Abberufung, unter ihnen Maria Balshaw von der Tate Britain in London und Max Hollein vom Metropolitan Museum of Art in New York. Auch die Generaldirektorin der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Marion Ackermann, zeigte sich schockiert über die Entlassung des 59jährigen Kollegen.

Fajt war im April vom tschechischen Kulturminister Antonin Stanek entlassen worden. Der Museumsdirektor habe zu Unrecht Verträge mit dem Museum abgeschlossen, das er selbst leitet, so der Vorwurf. Dabei geht es um Zusatztätigkeiten als Kurator verschiedener Ausstellungen, die Fajt im Museum übernommen und für die er umgerechnet rund 46.000 Euro erhalten hatte. Stanek sprach von einem Vertrauensverlust. In politischen und Kulturkreisen wird allerdings darüber spekuliert, dass dies nur Vorwände seien, um einen politisch unliebsamen Museumsmann loszuwerden. Auch Fajt selbst mutmaßte, dahinter stecke in Wahrheit Präsident Milos Zeman, der seit Jahren seine Entlassung betrieben habe. Fajt hatte seinerzeit im Wahlkampf Zemans Gegenkandidaten Karel Schwarzenberg unterstützt und äußert sich bis heute kritisch über die Positionen des Präsidenten.

Jirí Fajt war seit Juli 2014 Direktor der Prager Nationalgalerie. Er gab dem Museum ein junges Profil und konnte die Besucherzahlen während seiner fünfjährigen Amtszeit nahezu verdoppeln. Die internationale Sichtbarkeit des Hauses wurde besonders durch Ausstellungen berühmter Gegenwartskünstler wie Ai Weiwei, Maria Lassnig, Gerhard Richter, Katharina Grosse oder Antony Gormley befördert. Der Streit mit dem früheren Sozialdemokraten Zeman eskalierte bereits vor geraumer Zeit, als er Fajt die von der Karls-Universität beantragte Ernennung zum Professor für Kunstgeschichte trotz eines Prager Gerichtsurteils verweigerte. Vorläufig wird Fajt seine Tätigkeit am Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa in Leipzig und als Privatdozent in Berlin wieder aufnehmen. Als sein interimistischer Nachfolger wurde der Finanzfachmann Ivan Moravek eingesetzt.

Quelle: Kunstmarkt.com/Johannes Sander

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bericht:


Kulturminister Stanek entlassen

Variabilder:

Jirí Fajt muss seine Posten als Direktor der Prager
 Nationalgalerie räumen
Jirí Fajt muss seine Posten als Direktor der Prager Nationalgalerie räumen








News von heute

Zarte Männer in Neu-Ulm

Zarte Männer in Neu-Ulm

Wiener Kunstpreise für Sabine Bitter, Helmut Weber und Next Enterprise Architects

News vom 20.08.2019

Gustav Kluge im Museum Lothar Fischer

Gustav Kluge im Museum Lothar Fischer

Otto Lehmann in Solothurn

Otto Lehmann in Solothurn

News vom 19.08.2019

„Edle Maler“ in Salzburg

„Edle Maler“ in Salzburg

Kandidaten für den Preis der Nationalgalerie in Berlin

Kandidaten für den Preis der Nationalgalerie in Berlin

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Auktionshaus Stahl: Auktion 14. September 2019
https://www.auktionshaus-stahl.de/bericht.php

Galerie Frank Fluegel - Julian Opie - Running Man

Julian Opie bei GALERIE FRANK FLUEGEL und im Lehmbruck Museum
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - XOOOOX | Grogadis

XOOOOX - Hidden Tracks. Ausstellungseröffnung am 26.09.2019
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - XOOOOX | Jeisa

ART WEEKEND Nürnberg 4. - 6. Oktober 2019
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Every Day Life

Mr. Brainwash neue Unikate bei GALERIE FRANK FLUEGEL
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce