Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 25.09.2021 Kunst und Antiquitäten

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Madonna del Ponte II / Doris Ziegler

Madonna del Ponte II / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Kleine Bucht II (Rio), 1930 / Leo Putz

Kleine Bucht II (Rio), 1930 / Leo Putz
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Ausstellung zum Kubismus in Basel

Das Kunstmuseum Basel widmet sich in einer umfassenden Ausstellung seit dem vergangenen Wochenende dem Kubismus im frühen 20. Jahrhundert. Präsentiert werden rund 130 Werke führender Künstler dieser ebenso innovativen wie bahnbrechenden Stilrichtung, allen voran Pablo Picasso und Georges Braque als die beiden führenden Protagonisten. Hinzu kommen Künstler, die sich rasch der neuen Richtung anschlossen und sie um individuelle Ausprägungen bereicherten, darunter Juan Gris, Albert Gleizes, Francis Picabia, Henri Laurens, Fernand Léger, Robert Delaunay, Sonia Delaunay und Henri Le Fauconnier.

Der Fokus der Schau liegt auf den rund zehn Jahren zwischen der Gründungsphase des Kubismus um 1908 bis kurz nach dem Ersten Weltkrieg, als sich der Kubismus fest etabliert hatte. Ihr unbestrittenes Zentrum war Paris. Die Ausstellung ist eine Kooperation mit dem dortigen Centre Pompidou, wo sie bereits bis Februar zu sehen war, und rekrutiert sich großteils aus dem reichen Bestand an kubistischer Kunst aus beiden Sammlungen, den Basel vor allem mehreren Schenkungen des Bankiers Raoul La Roche in den 1950er und 1960er Jahren verdankt. Hinzu kommen Leihgaben aus aller Welt.

Die Ausstellung „Kosmos Kubismus. Von Picasso bis Léger“ läuft bis zum 4. August. Das Kunstmuseum Basel hat täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr, donnerstags zusätzlich bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 26 Franken, ermäßigt 8, 13 oder 17 Franken. Der Ausstellungskatalog kostet 49 Franken.

Kunstmuseum Basel | Neubau
St. Alban-Graben 20
CH-4010 Basel

Telefon: +41 (0)61 – 206 62 62
Telefax: +41 (0)61 – 206 62 52

Quelle: Kunstmarkt.com/Johannes Sander

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


30.03.2019, Kosmos Kubismus. Von Picasso bis Léger

Bei:


Kunstmuseum Basel

Kunstsparte:


Skulptur

Kunstsparte:


Malerei

Stilrichtung:


Kubismus

Variabilder:

Juan Gris, Stillleben mit Schrifttafel, 1917
Juan Gris, Stillleben mit Schrifttafel, 1917








News vom 17.09.2021

Roland Nachtigäller übernimmt Insel Hombroich

Roland Nachtigäller übernimmt Insel Hombroich

Alicja Kwade in der Berlinischen Galerie

Alicja Kwade in der Berlinischen Galerie

Justus Bier Preis für Ute Stuffer und Axel Heil

Justus Bier Preis für Ute Stuffer und Axel Heil

Tomas Schmit zweimal in Berlin

Tomas Schmit zweimal in Berlin

News vom 16.09.2021

Gallery Weekend startet in Berlin

Gallery Weekend startet in Berlin

Neue Stelle für Jirí Fajt in Dresden

Neue Stelle für Jirí Fajt in Dresden

Deutsche Bank zeichnet Artists of the Year aus

Deutsche Bank zeichnet Artists of the Year aus

Hito Steyerl lehnt Bundesverdienstkreuz ab

Hito Steyerl lehnt Bundesverdienstkreuz ab

Berlin Art Week gestartet

Berlin Art Week gestartet

News vom 15.09.2021

Wien präsentiert erstmals Sammlung Schedlmayer

Wien präsentiert erstmals Sammlung Schedlmayer

Demandt bleibt Städel-Direktor und gibt die Schirn ab

Demandt bleibt Städel-Direktor und gibt die Schirn ab

Wilhelm Kohlhoff in Frankfurt an der Oder

Wilhelm Kohlhoff in Frankfurt an der Oder

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

KUNST KÜSST WACH
Ketterer Kunst Auktionen

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Kaffeekanne, Malerei Johann Georg Mehlhorn d.J. zugeschrieben, Meissen um 1723

Herbstauktion bei Neumeister in München
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Kunsthaus Lempertz - Mundugumor-Figur vom Yuat-Fluss, Papua-Neuguinea

Glänzendes Ergebnis
Kunsthaus Lempertz

Galerie Frank Fluegel - Punk me Tender

Punk Me Tender neu bei FRANK FLUEGEL GALERIE
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Hunt Slonem

Hunt Slonem neu bei FRANK FLUEGEL GALERIE
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce