Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 04.05.2019 Auktion 50 • Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts

© Auktionshaus Lehr

Anzeige

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 1993 / Fred Thieler

Ohne Titel, 1993 / Fred Thieler
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Waldvogel und Bormann: Neue Gesichter an den Tiroler Landesmuseen

Florian Waldvogel und Ralf Bormann übernehmen Posten an dem Tiroler Landesmuseen

Mit Florian Waldvogel und Ralf Bormann haben die Tiroler Landesmuseen in Innsbruck zwei neue Kustoden berufen. Der 1969 in Offenburg geborene Waldvogel soll ab Juni Leiter der Kunstgeschichtlichen Sammlungen ab 1900 und damit Nachfolger von Günther Dankl werden, der in den Ruhestand wechselt. Wichtige Stationen im Berufsleben von Florian Waldvogel, der an der Städelschule in Frankfurt „Praxis der Kunstvermittlung“ studiert hat, waren die Kuratorenstelle am Witte de With in Rotterdam von 2006 bis 2008 und anschließend bis 2013 der Direktorposten des Kunstvereins in Hamburg. Zudem war Waldvogel für die Ausstellungen „Das Große Rasenstück“ 2006 in Nürnberg und „A 37 90 89 – Die Erfindung der Neo-Avantgarde“ 2018 in Berlin mitverantwortlich und unterrichtete als Professor an der Akademie der Bildenden Künste in München, an der University of Cyprus in Nicosia und an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg.

Ralf Bormann hat seit gestern die neu geschaffene Stelle als Leiter der Grafischen Sammlung bei den Tiroler Landesmuseen inne, die bisher den jeweiligen Abteilungen für Ältere Kunst und Kunst der Moderne zugeordnet war und aufgrund ihrer besonderen Bedeutung nun als eigener Bereich geführt werden soll. Der 1974 geborene Kunsthistoriker Bormann, der an der Universität Münster mit der Arbeit „Das falsch vermessene Kunstwerk: zur kunstgeographischen Bestimmung stilistischer Stetigkeit im zeitlichen Wandel“ promoviert wurde, war unter anderem Projektleiter für die digitale Erschließung der Grafischen Sammlung am Städel Museum in Frankfurt am Main und in derselben Funktion auch am Landesmuseum Hannover beschäftigt.


02.04.2019

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Tiroler Landesmuseen

Variabilder:

Florian Waldvogel und Ralf Bormann
 übernehmen Posten an dem Tiroler Landesmuseen
Florian Waldvogel und Ralf Bormann übernehmen Posten an dem Tiroler Landesmuseen








News vom 18.04.2019

Zwei Neuerwerbungen für München

Zwei Neuerwerbungen für München

Sissel Tolaas in Berlin

Sissel Tolaas in Berlin

Bauhaus und Sachsen in Leipzig

Bauhaus und Sachsen in Leipzig

Drei Künstler erhalten Ars Viva-Preis

Drei Künstler erhalten Ars Viva-Preis

News vom 17.04.2019

Arnault und Pinault spenden Millionen für Notre-Dame

Arnault und Pinault spenden Millionen für Notre-Dame

Anna Uddenberg inszeniert Abgötter des Feminismus in Bonn

Anna Uddenberg inszeniert Abgötter des Feminismus in Bonn

500 Jahre Dresdner Münzkabinett

500 Jahre Dresdner Münzkabinett

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Auktionshaus Stahl - Lot. 37, Cornelis de Vos, zugeschrieben: Zuschlag 50.000 Euro

Auktionshaus Stahl: Nachbericht zur Kunstauktion 13. April 2019
Auktionshaus Stahl

Galerie Neher - Essen - Otto Modersohn,

Otto Modersohn in der Galerie Neher
Galerie Neher - Essen

Kunsthaus Lempertz - Joseph Nigg, Signiertes Tablett mit Blumenkorb, Trauben und Vogelnest, Wien 1816

Twinight Collection erzielt 3,6 Millionen
Kunsthaus Lempertz





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce