Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 04.05.2019 Auktion 50 • Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts

© Auktionshaus Lehr

Anzeige

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 1993 / Fred Thieler

Ohne Titel, 1993 / Fred Thieler
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Binding-Kulturpreis für Frankfurter Kunstverein

Der Binding-Kulturpreis 2019 geht an den Frankfurter Kunstverein

Der Binding-Kulturpreis geht in diesem Jahr an den Frankfurter Kunstverein. Als Grund für die Verleihung der mit 50.000 Euro dotierten Auszeichnung nannte Kuratorium der Binding-Kulturstiftung, dass sich der Verein über Jahrzehnte hinweg durch eine konsequent herausfordernde Ausstellungspolitik hervorgetan und immer wieder neu positioniert habe. Das teilte heute die Frankfurt am Main ansässige Binding-Brauerei mit.

In der Begründung heißt es weiter: „Den verschiedenen Direktoren und Direktorinnen ist es in beeindruckender Weise gelungen, sich gegenüber den großen, ebenfalls mit zeitgenössischer Kunst befassten Nachbarinstitutionen in Frankfurt zu behaupten. Seit seiner Gründung im Jahr 1829 war der Frankfurter Kunstverein ein Ort ästhetischer Reflexion über die jeweils herrschenden Kunstbegriffe und ihre Medien. Innerhalb der 190-jährigen Ausstellungsgeschichte hat die Institution bis heute auf immer neue Weise den Anspruch der Kunst als Instanz der Kritik erhoben und gesellschaftspolitisch brisante Themen in den Fokus gerückt.“

Seit November 2014 leitet Franziska Nori den Frankfurter Kunstverein. Unter ihrer Direktion habe das Programm durch international besetzte Einzel- und Themenausstellungen auch an Schnittstellen zwischen zeitgenössischer Kunst und Wissenschaft an Bedeutung gewonnen, so die Binding-Kulturstiftung. Die Vergabe der Auszeichnung an den Frankfurter Kunstverein findet am 15. Juni im Kaisersaal des Frankfurter Römers statt.

Der Binding-Kulturpreis wird seit 1996 von der gleichnamigen Stiftung des Frankfurter Brauhauses Binding getragen. Er wird an Künstler und Kultureinrichtungen des Rhein-Main-Gebietes verliehen. Ausschlaggebend ist hierbei, dass ihr Schaffen und Wirken über die Region hinaus Aufmerksamkeit und Anerkennung findet. Frühere Preisträger waren unter anderem das Ensemble Modern, der Verlag der Autoren, das Literaturhaus Frankfurt e.V., der Kurator und Rektor der Städelschule Kasper König, das Jazz-Duo Heinz Sauer und Michael Wollny, die Architekturklasse der Städelschule und Professor Ben van Berkel, der ehemalige Frankfurter Museumsdirektor Max Hollein und im vergangenen Jahr das Varieté-Theater Tigerpalast.


02.04.2019

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Frankfurter Kunstverein

Variabilder:

Der Binding-Kulturpreis 2019 geht an den Frankfurter Kunstverein
Der Binding-Kulturpreis 2019 geht an den Frankfurter Kunstverein

Variabilder:

Franziska Nori ist derzeit Direktorin des Frankfurter Kunstvereins
Franziska Nori ist derzeit Direktorin des Frankfurter Kunstvereins








News vom 18.04.2019

Zwei Neuerwerbungen für München

Zwei Neuerwerbungen für München

Sissel Tolaas in Berlin

Sissel Tolaas in Berlin

Bauhaus und Sachsen in Leipzig

Bauhaus und Sachsen in Leipzig

Drei Künstler erhalten Ars Viva-Preis

Drei Künstler erhalten Ars Viva-Preis

News vom 17.04.2019

Arnault und Pinault spenden Millionen für Notre-Dame

Arnault und Pinault spenden Millionen für Notre-Dame

Anna Uddenberg inszeniert Abgötter des Feminismus in Bonn

Anna Uddenberg inszeniert Abgötter des Feminismus in Bonn

500 Jahre Dresdner Münzkabinett

500 Jahre Dresdner Münzkabinett

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Auktionshaus Stahl - Lot. 37, Cornelis de Vos, zugeschrieben: Zuschlag 50.000 Euro

Auktionshaus Stahl: Nachbericht zur Kunstauktion 13. April 2019
Auktionshaus Stahl

Galerie Neher - Essen - Otto Modersohn,

Otto Modersohn in der Galerie Neher
Galerie Neher - Essen

Kunsthaus Lempertz - Joseph Nigg, Signiertes Tablett mit Blumenkorb, Trauben und Vogelnest, Wien 1816

Twinight Collection erzielt 3,6 Millionen
Kunsthaus Lempertz





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce