Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 04.05.2019 Auktion 50 • Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts

© Auktionshaus Lehr

Anzeige

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Mädchen mit Katze / Otto Scholderer

Mädchen mit Katze / Otto Scholderer
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel, 1965 / Ernst Wilhelm Nay

Ohne Titel, 1965 / Ernst Wilhelm Nay
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Henri Laurens in Mannheim

Henri Laurens, Zwei Undinen, 1934

Die Kunsthalle Mannheim richtet 2019 ihr Augenmerk auch auf die französische Kunst und präsentiert dazu als erstes eine Schau zu Henri Laurens. Die Retrospektive „Wellentöchter“ stellt die plastischen und thematischen Hauptaspekte im Œuvre des 1885 in Paris geborenen Bildhauers vor und legt einen Schwerpunkt auf das reife Werk. Laut den Kuratorinnen Ulrike Lorenz und Anne-Sophie Pieper nimmt Laurens eine innovative Position auf dem Weg zur abstrahierten Naturinterpretation in der Bildhauerei ein. Die Ausstellung zeigt etwa 60 Skulpturen sowie 50 Zeichnungen, Collagen und Druckgrafiken des 1954 verstorbenen Künstlers.

Henri Laurens absolvierte eine Ausbildung zum Steinmetz und Dekorbildhauer, bevor er sich 1912 dem Kreis der Kubisten um Georges Braque anschloss. 1915 schuf er den kubistischen „Clown“, eine in Kegel und eckige Polygone zersetzte weiße Figur. Seit den 1920er Jahren gab er die kubistisch-eckige Formensprache sukzessive für eine organisch-figürliche Gestaltung auf. In seinem reifen Werk ab 1932 gewinnen seine Arbeiten an Volumen und sind durch eine fließende Linienführung charakterisiert. Der Ausstellungstitel „Wellentöchter“ verweist auf die Vorliebe des Franzosen zu Meeresthemen wie Welle, Undine oder Sirene. Diese Sujets arbeitete Laurens in Serien aus, zu der auch die Mannheimer „Sirene“ von 1945 zählt. Wie aus Wasser geformt, verdichtet sich die geschwungene dunkelbraune Bronze zu einer abstrahierten weiblichen Gestalt, die mit erhobenen Armen ihr Haar zu frisieren scheint. In den weichen runden Formen wird die Distanz zur stakkatohaften Sprache des Kubismus in den früheren Werken evident.

Henri Laurens erklärte: „Die Skulptur atmet und braucht Luft zum Atmen. Der Raum, der sie umgibt, gehört ihr.“ Entsprechend interagiert insbesondere die Bronze „Amphion“ durch die zwei großen runden Aussparungen des Leibes mit dem umgebenden Raum. In der Skulptur, in der sich Laurens auf den Musiker Amphion aus der griechischen Mythologie bezog, der von Hermes eine Leier erhielt, verschmelzen eine abstrahierte menschliche Gestalt und das Musikinstrument miteinander. Das Werk besitzt eine beinahe malerische Qualität, die einem Blatt von Laurens’ Farbholzschnitten zu „Lukian von Samosata: Gespräche“ von 1951 ähnelt.

Die Ausstellung „Henri Laurens – Wellentöchter“ läuft bis zum 16. Juni. Die Kunsthalle Mannheim hat täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr, mittwochs bis 20 Uhr und an jedem ersten Mittwoch im Monat bis 22 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 10 Euro, ermäßigt 8 Euro. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist er frei.

Kunsthalle Mannheim
Friedrichsplatz 4
D-68165 Mannheim

Telefon: +49 (0)621 – 293 64 52
Telefax: +49 (0)621 – 293 64 12


07.03.2019

Quelle: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


01.03.2019, Henri Laurens – Wellentöchter

Bei:


Kunsthalle Mannheim

Bericht:


Keine Angst vor der Monumentalität der Frau

Variabilder:

Henri Laurens, Zwei Undinen, 1934
Henri Laurens, Zwei Undinen, 1934

Variabilder:

Henri Laurens, Amphion, 1952
Henri Laurens, Amphion, 1952

Variabilder:

Henri Laurens, Der Clown, 1915
Henri Laurens, Der Clown, 1915

Variabilder:

Henri Laurens, Blatt 228.14 aus „Lukian von
 Samosata: Gespräche“, 1951
Henri Laurens, Blatt 228.14 aus „Lukian von Samosata: Gespräche“, 1951

Variabilder:

Henri Laurens, Die Sirene, 1945
Henri Laurens, Die Sirene, 1945

Künstler:

Henri Laurens









Ausstellungen

Aachen (5)

Aarau (3)

Ahlen (2)

Albstadt (5)

Alkersum (1)

Altenburg (2)

Amberg (1)

Appenzell (1)

Arnsberg (1)

Aschersleben (1)

Augsburg (4)

Backnang (2)

Bad Frankenhausen (1)

Baden-Baden (1)

Basel (9)

Bedburg-Hau (3)

Bergisch Gladbach (2)

Berlin (70)

Bern (5)

Bernau im Schwarzwald (1)

Biberach an der Riß (1)

Bietigheim-Bissingen (2)

Bonn (8)

Bottrop (1)

Bozen (2)

Braunschweig (7)

Bregenz (3)

Bremen (12)

Bremerhaven (1)

Bruxelles (1)

Burgdorf (1)

Celle (1)

Chemnitz (3)

Dachau (2)

Delmenhorst (1)

Donaueschingen (2)

Dortmund (4)

Dresden (20)

Duisburg (2)

Düsseldorf (11)

Eberdingen-Nussdorf (1)

Emden (1)

Erlangen (1)

Essen (4)

Frankfurt am Main (16)

Freiburg im Breisgau (2)

Freising (1)

Friedrichshafen (3)

Fulda (2)

Fürstenfeldbruck (1)

Genf (3)

Gotha (4)

Graz (3)

Göttingen (1)

Güstrow (1)

Halle an der Saale (1)

Hallein (1)

Hamburg (17)

Hannover (8)

Heidelberg (1)

Heidenheim (1)

Herford (3)

Herrnhut (1)

Hildesheim (2)

Hohenberg an der Eger (1)

Innsbruck (5)

Jena (2)

Jülich (4)

Karlsruhe (12)

Kiel (2)

Klagenfurt (4)

Kleve (3)

Koblenz (1)

Konstanz (1)

Krefeld (3)

Krems (5)

Köln (7)

Leipzig (9)

Leverkusen (3)

Linz (9)

Ludwigshafen (2)

Lübeck (5)

Magdeburg (1)

Mainz (2)

Mannheim (7)

Maria Gugging (1)

Meiningen (3)

Mönchengladbach (3)

München (33)

Münster (1)

Neu-Ulm (1)

Neuss (1)

Nordhorn (1)

Nürnberg (8)

Oberhausen (3)

Offenburg (1)

Oldenburg (6)

Osnabrück (1)

Otterndorf (1)

Penzberg (1)

Pforzheim (2)

Recklinghausen (1)

Regensburg (1)

Remagen (4)

Rendsburg (1)

Rüsselsheim (1)

Saarbrücken (1)

Salzburg (10)

Schaffhausen (1)

Schleswig (1)

Schweinfurt (2)

Schwäbisch Hall (2)

Selb (2)

Solingen (1)

Speyer (2)

St. Gallen (7)

St. Georgen (1)

Stade (1)

Staufen im Breisgau (1)

Stendal (1)

Stuttgart (10)

Syke (1)

Tübingen (1)

Unna (1)

Vaduz (2)

Wadersloh-Liesborn (2)

Waiblingen (1)

Waldenbuch (1)

Wedel (1)

Weil am Rhein (2)

Weimar (2)

Wien (39)

Wiesbaden (4)

Winterthur (5)

Wolfsburg (4)

Wuppertal (3)

Wörlitz (1)

Würzburg (3)

Zürich (10)

Messen

Nürnberg (2)

 zum Kalender




News vom 19.03.2019

Art Cologne-Preis für Sammler und Netzwerkgründer Schwarm

Art Cologne-Preis für Sammler und Netzwerkgründer Schwarm

Zeichnung aus Berliner Kupferstichkabinett restituiert

Zeichnung aus Berliner Kupferstichkabinett restituiert

Schmuckismus in München

Schmuckismus in München

Barbara Hammer gestorben

Barbara Hammer gestorben

News vom 18.03.2019

Skurriler Jugendstil in München

Skurriler Jugendstil in München

Ostrale 2019 wohl gesichert

Ostrale 2019 wohl gesichert

Neue Kirche in Holzkirchen ausgezeichnet

Neue Kirche in Holzkirchen ausgezeichnet

News vom 15.03.2019

Eva Hesse in Wiesbaden

Eva Hesse in Wiesbaden

Kunstwelt trauert um Okwui Enwezor

Kunstwelt trauert um Okwui Enwezor

Art Vienna hat am neuen Standort geöffnet

Art Vienna hat am neuen Standort geöffnet

Daniel Hug übernimmt auch die Cologne Fine Art

Daniel Hug übernimmt auch die Cologne Fine Art

Weiteres Raubkunst-Gemälde im Fall Gurlitt

Weiteres Raubkunst-Gemälde im Fall Gurlitt

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Klose - Essen - Gan-Erdene Tsend

Künstlergespräch mit Gan-Erdene Tsend
Galerie Klose - Essen

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz | White Petunia

Vintage Arbeiten von Alex Katz | Brandhorst Museum | Daegu Museum
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Balloon Girl

Mr. Brainwash und Banksy Ballon Girl Museum im Museum Frieder Burda
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz - Coca Cola Girls

Alex Katz im Museum Brandhorst | GALERIE FRANK FLUEGEL
Galerie Frank Fluegel

Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn - Bedeutende Schale, Adolf Beckert (Entwurf), Fachschule Steinschönau, 1912, Rohling Loetz Wwe, Klostermühle, D. 19.3 cm, Erlös: 10.000 €

Nachbericht Auktion 270 'Europäisches Glas und Studioglas'
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Kunst-Auktionshaus Wendl - Altmeister: Blumenstillleben (Ausschnitt)

Nachbericht zur Frühjahrsauktion 2019
Kunst-Auktionshaus Wendl

Kunsthaus Lempertz - Max Clarenbach, Frühlingslandschaft am Rhein

Feier der Natur
Kunsthaus Lempertz

Galerie Weick - Komposition

100 Jahre BAUHAUS - Neue Europäische Graphik
Galerie Weick

Schmidt Kunstauktionen Dresden - Richard Müller

Vorbericht der 59. Kunstauktion
Schmidt Kunstauktionen Dresden

Auktionshaus Stahl in Hamburg mit großer Frühjahrsauktion
Auktionshaus Stahl

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - François Boucher, Studie nach dem Kopf eines jungen Mädchens

Cherchez la femme!
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce