Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 31.05.2019 Auktion 1134: Moderne Kunst

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Mantegna und Bellini: Italienische Renaissance an der Spree

in der Ausstellung „Mantegna und Bellini. Meister der Renaissance“

Die Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin widmet sich ab heute mit Mantegna und Bellini zwei bedeutende Meister der Renaissance. Rund 100 ausgewählte Gemälde und Druckgrafiken legen die besondere Beziehung dieser beiden Künstler offen. 1452/53 heiratete der in Padua tätige, aufstrebende Maler und Druckgrafiker Andrea Mantegna in die Familie Bellini ein. Mantegnas vielfältige Bilderfindungen und sein Interesse an der klassischen Antike hinterließen einen tiefen Eindruck bei seinem vermutlich jüngsten Schwager Giovanni Bellini. Umgekehrt entfaltete der ganz eigene Malstil Bellinis seine Wirkung auf Mantegnas Schaffen.

Nach nur zehn Jahren enger Zusammenarbeit trennten sich ihre Wege: 1460 zog Andrea nach Mantua, wo er bis zu seinem Tod Hofmaler der Fürstenfamilie Gonzaga blieb. Giovanni dagegen verbrachte seine gesamte Künstlerkarriere in Venedig. In unterschiedlichen Umgebungen tätig, entwickelten sich ihre künstlerischen Stile in verschiedene Richtungen. Dennoch trägt ihr Schaffen zeitlebens deutliche Spuren eines über die Jahrzehnte hinweg gepflegten Austausches. Beispielhaft steht dafür die „Darbringung im Tempel“, die Bellini rund 20 Jahre nach Mantegnas Version um 1453 fast wie eine Kopie gestaltete.

Entstanden ist die Sonderausstellung in Zusammenarbeit mit der National Gallery und dem British Museum in London. Sowohl Berlin als auch London besitzen jeweils eine große Zahl von Werken der beiden Renaissancekünstler aus allen Schaffensphasen. Im Rahmen des Projekts wird beispielsweise das Londoner „Porträt des Dogen Leonardo Loredan“ von Giovanni Bellini um 1501/02 erstmals auswärts gezeigt. Zusätzlich ergänzen Leihgaben aus Washington oder Paris die vorhandenen Bestände.

Zeitgleich zur Sonderausstellung sind in der Gemäldegalerie zwei weitere thematisch verknüpfte Sonderpräsentationen zu sehen: „Bellini Plus. Forschung und Restaurierung“, eine Dokumentation der im Vorfeld der Ausstellung an den Werken durchgeführten restauratorischen Untersuchungen und Maßnahmen, und „Mantegna und Goethe. Der Triumphzug Cäsars aus Weimarer Sicht“ im Kupferstichkabinett, in der Andrea Andreanis Chiaroscuro-Holzschnitte nach Mantegnas monumentalem Gemäldezyklus vorgestellt werden.

Die Ausstellung „Mantegna und Bellini. Meister der Renaissance“ läuft vom 1. März bis zum 30. Juni. Die Gemäldegalerie im Kulturforum ist täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr, donnerstags zusätzlich bis 20 Uhr und am Wochenende ab 11 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 14 Euro, ermäßigt 7 Euro, unter 19 Jahren ist er frei. Der begleitende Katalog aus dem Hirmer Verlag kostet 39,90 Euro.

Gemäldegalerie – Staatliche Museen zu Berlin
Matthäikirchplatz
D-10785 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 – 266 42 42 42
Telefax: +49 (0) 30 – 266 42 41 99

Quelle: Kunstmarkt.com/Maria Schabel

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 14

Seiten: 1  •  2

Events (3)Adressen (1)Variabilder (8)Künstler (2)

Veranstaltung vom:


14.10.2018, Bellini plus - Forschung und Restaurierung

Veranstaltung vom:


26.02.2019, Mantegna und Goethe - Der „Triumphzug Cäsars“ aus Weimarer Sicht

Veranstaltung vom:


01.03.2019, Mantegna und Bellini – Meister der Renaissance

Bei:


Staatliche Museen zu Berlin

Variabilder:

Andrea Mantegna, Pietà, 1456/59
Andrea Mantegna, Pietà, 1456/59

Variabilder:

Andrea Mantegna, Christus am Ölberg, um 1458/60
Andrea Mantegna, Christus am Ölberg, um 1458/60

Variabilder:

Andrea Mantegna, Die Darbringung Christi im Tempel, um 1453
Andrea Mantegna, Die Darbringung Christi im Tempel, um 1453

Variabilder:

Giovanni Bellini, Christus am Ölberg, um 1465
Giovanni Bellini, Christus am Ölberg, um 1465

Variabilder:

Giovanni Bellini, Bildnis des Dogen Leonardo Loredan, 1501/02
Giovanni Bellini, Bildnis des Dogen Leonardo Loredan, 1501/02








News vom 24.05.2019

Hollweg Preis für Mattia Bonafini und Luisa Eugeni

Hollweg Preis für Mattia Bonafini und Luisa Eugeni

Die Feiningers versammeln sich in Quedlinburg

Die Feiningers versammeln sich in Quedlinburg

Guillaume Bruère in Zürich

Guillaume Bruère in Zürich

Skulpturenbiennale „Blickachsen“ in Bad Homburg startet

Skulpturenbiennale „Blickachsen“ in Bad Homburg startet

News vom 23.05.2019

Migros Aare-Sammlung in Bern

Migros Aare-Sammlung in Bern

Preußen-Stiftung restituiert Kunstwerke

Preußen-Stiftung restituiert Kunstwerke

Deutsche Börse Photography Foundation Prize für Susan Meiselas

Deutsche Börse Photography Foundation Prize für Susan Meiselas

Japanisches Cloisonné in Frankfurt

Japanisches Cloisonné in Frankfurt

Lawrence Carroll gestorben

Lawrence Carroll gestorben

Berlinische Galerie öffnet wieder

Berlinische Galerie öffnet wieder

News vom 21.05.2019

Franz Wilhelm Kaiser verlässt das Bucerius Kunst Forum

Franz Wilhelm Kaiser verlässt das Bucerius Kunst Forum

Gesten in Winterthur

Gesten in Winterthur

Sparda-Kunstpreis für Armin Linke

Sparda-Kunstpreis für Armin Linke

Caroline Achaintre im Wiener Belvedere

Caroline Achaintre im Wiener Belvedere

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Bassenge Berlin - Emil Nolde, Mohnblüten, Iris und violette Astern, 1925/30

Zwei Katalogmeter
Galerie Bassenge Berlin

Kunsthaus Lempertz - Kurt Schwitters, Das Gustav Finzlerbild. 1926/1936

Moderne Kunst - Großartige Frühjahrsofferte
Kunsthaus Lempertz

Van Ham Kunstauktionen - Karin Kneffel, Untitled, 2016

Nägel, Tupfen und Feuerblumen
Van Ham Kunstauktionen

Galerie Horst Dietrich - Berlin - Federqualen

'I never read' Art Book Fair Basel
Galerie Horst Dietrich - Berlin

Van Ham Kunstauktionen - Ernest Barrias, La nature se dévoilant à la science

Renaissance des Jugendstils
Van Ham Kunstauktionen

Galerie Frank Fluegel - XOOOOX | Jeisa

XOOOOX neue Unikate eingetroffen
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz - Coca Cola Girls

Alex Katz im Museum Brandhorst | GALERIE FRANK FLUEGEL
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Jeff Koons Balloon Animals

Jeff Koons Balloon Animals neue Serie erschienen.
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz Homage to Monet.

Alex Katz im Musée d"Orsay | GALERIE FRANK FLUEGEL
Galerie Frank Fluegel

Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn - Lot 9: Großer Samowar, Russland, Moskau, Sasikow, um 1860, H. 48 cm, Erlös: 20.000 €

Nachbericht Auktionen 271/272 'Russian Art & Icons' und 'Kunst, Antiquitäten & Schmuck'
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Kunsthaus Lempertz - Mörser, Kleve, Werkstatt Hachmann, Albert Hachmann, zugeschrieben, 1547

Mörsersammlung erzielt Spitzenpreise
Kunsthaus Lempertz





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce