Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 26.03.2019 Auktion A188: Bücher, Buchmalerei & Autographen

© Koller Auktionen AG

Anzeige

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Mädchen mit Katze / Otto Scholderer

Mädchen mit Katze / Otto Scholderer
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel, 1993 / Fred Thieler

Ohne Titel, 1993 / Fred Thieler
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Straßburg Biennale wird verschoben

Biennale d’Art Contemporain de Strasbourg beginnt am 22. Dezember

Der Anschlag auf dem Weihnachtsmarkt in Straßburg hat auch Folgen für die erste Straßburg Biennale. Aufgrund der veränderten Sicherheitslage beginnt sie eine Woche später. Die Eröffnungsfeier findet nun am 21. Dezember statt, ab Samstag ist die Schau dann für die Besucher geöffnet. Unter dem Titel „Touch me – Being a citizen in the digital age“ präsentieren 18 Künstler aus neun Ländern ihre Werke, in denen sie das digitale Zeitalter reflektieren. Unter anderen fragen Aram Bartholl, Claude Closky, Constant Dullaart, Trevor Paglen, Sarah Schönfeld oder Louis-Philippe Scoufaras nach dem Stellenwert des Menschen, der Bedeutung der Menschenrechte und nach Wegen zur Bewahrung der eigenen Freiheit in einer Zeit, in der Technologie und Maschinen beinahe jeden Lebensbereich durchdringen. Kuratorin Yasmina Khouaidjia fand im Hôtel des Postes, dem ehemaligen Post- und Telegrafenamt in der Neustadt, den geeigneten Ort für diese Thematik. Konzerte, Lesungen und Künstlergespräche bereichern als umfangreiches Begleitprogramm diese erste Auflage der Biennale d’Art Contemporain de Strasbourg.

Die Biennale in Straßburg läuft vom 22. Dezember bis zum 3. März 2019. Das Hôtel des Postes hat mittwochs und sonntags von 11 bis 18 Uhr, donnerstags von 14 bis 21 Uhr, freitags von 12 bis 21 Uhr und samstags von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 10 Euro, für digital natives und Personen über 65 Jahre gilt der ermäßigte Tarif von 7 Euro.

Hôtel des Postes
Rue Wencker
FR-67000 Strasbourg


Infos: biennale-strasbourg.eu

Quelle: Kunstmarkt.com/Maria Schabel

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Variabilder:

Biennale d’Art Contemporain de Strasbourg beginnt am 22. Dezember
Biennale d’Art Contemporain de Strasbourg beginnt am 22. Dezember








News vom 22.03.2019

Nürnberger Exportschlager: Die Beckenschlägerschüssel

Nürnberger Exportschlager: Die Beckenschlägerschüssel

Anna Oppermann in Bielefeld

Anna Oppermann in Bielefeld

Neue Stiftung zum Erhalt von Schloss Wiepersdorf

Neue Stiftung zum Erhalt von Schloss Wiepersdorf

Bochum zeigt Mario Nigro

Bochum zeigt Mario Nigro

News vom 21.03.2019

Großzügige Schenkung an das Brücke Museum

Hagen gedenkt Heinrich Brocksieper zum Bauhaus-Jubiläum

Hagen gedenkt Heinrich Brocksieper zum Bauhaus-Jubiläum

Neuer Kunstpreis aufgelegt: 1 Million für einen Künstler

Neuer Kunstpreis aufgelegt: 1 Million für einen Künstler

Wermke und Leinkauf in Aachen

Wermke und Leinkauf in Aachen

News vom 20.03.2019

Marguerite Friedlaender und Gerhard Marcks in Bremen

Marguerite Friedlaender und Gerhard Marcks in Bremen

Maria Lassnig Preis für Sheela Gowda

Maria Lassnig Preis für Sheela Gowda

Richter und Schnorr in Regensburg

Richter und Schnorr in Regensburg

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Weick - Komposition

100 Jahre BAUHAUS - Neue Europäische Graphik
Galerie Weick

Koller Auktionen AG - Arnold Böcklin, Der Kampf auf der Brücke, 1889

Böcklin, Cranach d.Ä. und die Sammlung Rademakers: Eine höchst attraktive Auswahl Alter Meister und Gemälde aus dem 19. Jahrhundert
Koller Auktionen AG

Galerie Klose - Essen - Gan-Erdene Tsend

Künstlergespräch mit Gan-Erdene Tsend
Galerie Klose - Essen

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz | White Petunia

Vintage Arbeiten von Alex Katz | Brandhorst Museum | Daegu Museum
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Balloon Girl

Mr. Brainwash und Banksy Ballon Girl Museum im Museum Frieder Burda
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz - Coca Cola Girls

Alex Katz im Museum Brandhorst | GALERIE FRANK FLUEGEL
Galerie Frank Fluegel

Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn - Bedeutende Schale, Adolf Beckert (Entwurf), Fachschule Steinschönau, 1912, Rohling Loetz Wwe, Klostermühle, D. 19.3 cm, Erlös: 10.000 €

Nachbericht Auktion 270 'Europäisches Glas und Studioglas'
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Kunst-Auktionshaus Wendl - Altmeister: Blumenstillleben (Ausschnitt)

Nachbericht zur Frühjahrsauktion 2019
Kunst-Auktionshaus Wendl





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce