Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 15.11.2018 417. Auktion: Schmuck & Uhren

© Van Ham Kunstauktionen

Anzeige

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto  Modersohn

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto Modersohn
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Nature morte au crane / Pablo Picasso

Nature morte au crane / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Internationale Einigung über Benin-Kunstwerke

Die Benin-Bronzen im British Museum in London

Letzte Woche kamen Vertreter europäischer Museen und der nigerianischen Regierung zu einem Kompromiss bezüglich der aus Benin entwendeten Bronzen. Die dreizehn Teilnehmer der Benin Dialogue Group 2018 haben nun beschlossen, gemeinsam mit nigerianischen Museen das neue Benin Royal Museum zu unterstützen. Die betroffenen Kunstwerke sollen in Benin City in Rotation ausgestellt werden. Dies befürworten auch die Vertreter des nigerianischen Bundestaates Edo, des königlichen Hofes von Benin und die Nationalkommission Nigerianischer Museen und Denkmäler. Alle Parteien wollen darauf hinarbeiten, dass innerhalb von drei Jahren Kunstwerke des Benin, darunter auch wichtige symbolträchtige Arbeiten, Teil einer ständigen Präsentation werden. Fragen um potenzielle Rückgaben der Kunstwerke waren kein Thema der diesjährigen Sitzung.

Seit Jahren wird um eine mögliche Restitution der Arbeiten gestritten, die 1897 durch die britische Eroberung des damaligen Königreichs Benin ihren Weg in internationale Museen fanden. So besitzen das Pitt Rivers Museum in Oxford, das Nationaal Museum van Wereldculturen in Leiden und die Staatlichen Museen zu Berlin mehrere Kunstwerke aus Benin. Zu den Teilnehmern der Benin Dialogue Group in Leiden gehörten zudem das British Museum in London, das Linden-Museum in Stuttgart, das National Museums of World Culture in Stockholm, das Weltmuseum in Wien, das Nationaal Museum van Wereldculturen in Leiden, das Hamburger Museum am Rothenbaum, das Museum of Archaeology and Anthropology in Cambridge, der königliche Hof von Benin, die Landesregierung Edo, die nigerianische Nationalkommission für Museen und Denkmäler und die juristische Fakultät der Universität Ibadan. Das nächste Treffen findet 2019 in Benin City statt.


22.10.2018

Quelle: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Staatliche Museen zu Berlin

Bei:


Linden-Museum Stuttgart

Bei:


Kunsthistorisches Museum Wien

Variabilder:

Die Benin-Bronzen im British Museum in London
Die Benin-Bronzen im British Museum in London

Künstler:

Benin

Künstler:

Nigeria








News vom 13.11.2018

Paul Citroen in Bad Frankenhausen

Paul Citroen in Bad Frankenhausen

Das Chambre Privée eines Sammlers in Aachen

Das Chambre Privée eines Sammlers in Aachen

Der Schrank von Ramon Haze in Mönchengladbach

Der Schrank von Ramon Haze in Mönchengladbach

Platschek-Preis für Monica Bonvicini

Platschek-Preis für Monica Bonvicini

Emil Noldes Begonien wieder in Erfurt

Emil Noldes Begonien wieder in Erfurt

News vom 12.11.2018

Lindenau-Museum Altenburg: Sanierung kann kommen

Lindenau-Museum Altenburg: Sanierung kann kommen

Sondra Perry gewinnt Nam June Paik Award

Sondra Perry gewinnt Nam June Paik Award

200.000 neue Objekte für Archiv der Avantgarden

200.000 neue Objekte für Archiv der Avantgarden

News vom 09.11.2018

Kultur positioniert sich gegen Rechts

Kultur positioniert sich gegen Rechts

Freiheit: Die Kunst der Novembergruppe in Berlin

Freiheit: Die Kunst der Novembergruppe in Berlin

David Zwirner beherrscht die Kunstwelt

David Zwirner beherrscht die Kunstwelt

Paik Prize für Trevor Paglen

Paik Prize für Trevor Paglen

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Kunsthaus Lempertz - Ein Paar bedeutender belgischer Renaissance-Kirchenfenster mit dem Hl. Sulpicius und dem Hl. Dionysius

Exzellente Offerte von der Gotik bis ins 20. Jahrhundert
Kunsthaus Lempertz

Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co. - Unser Katalog zur 78. Auktion

78. Auktion - Kunst & Antiquitäten
Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co.

Auktion "Kunst und Antiquitäten" am 1. Dezember 2018
Auktionshaus Stahl

Van Ham Kunstauktionen - Clemens Dahmen, Peridot-Collier, um 1830/40

Hochkarätiger Herbst
Van Ham Kunstauktionen

Kunsthaus Lempertz - Meister des Siefersheimer Altars Umkreis, Sechs Apostel, um 1400

Hochwertige Offerte
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - William Fowle, Charles II-Tazza, 1671

Schätze aus einer niedersächsischen Privatsammlung
Kunsthaus Lempertz

Van Ham Kunstauktionen - Rudolf Hentschel, 88 Teile aus dem „Flügelmuster-Service“, Meissen 1901

Meister ihrer Manufakturen
Van Ham Kunstauktionen

Van Ham Kunstauktionen - Théodore Chasseriau, Porträt der Alice Ozy

Aus dem Museum ins Auktionshaus
Van Ham Kunstauktionen

Vorbericht: 90. Auktion - Spieglein, Spieglein
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf - EDELSTEIN-COLLIER MIT ÜPPIGEM DIAMANT- UND SMA-RAGDBESATZ

Vorbericht: 91. Auktion - Goldene Ewigkeit
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce