Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 04.05.2019 Auktion 50 • Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts

© Auktionshaus Lehr

Anzeige

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 1993 / Fred Thieler

Ohne Titel, 1993 / Fred Thieler
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

MCH Group beteiligt sich an neuer Kunstmesse in Singapur

Hier soll die neue Art Singapur stattfinden: Das Resort Marina Bay Sands in Singapur

Die MCH Group baut ihre Marktposition als einer der führenden Veranstalter von Kunstmessen nun auch im asiatischen Raum weiter aus. Zu diesem Zweck begründet Schweizer Messegesellschaft, die die Art Basel und ihre Ableger in Miami Beach und Hongkong veranstaltet, in Zusammenarbeit mit Tim Etchells und AngusMontgomery Arts die Messe ART SG, kurz für Art Singapur. Die erste Ausgabe der jährlich geplanten Veranstaltung mit rund 80 regionalen wie internationalen Ausstellern aus dem Bereich der zeitgenössischen Kunst soll im November kommenden Jahres stattfinden.

Innerhalb der MCH zählt dieses neue Engagement zur Initiative Regional Art Fairs, mit der sich die Schweizer ein breiteres Portfolio aufbauen und regionale Kunstmärkte fördern wollen. Im Zuge dessen hält das Unternehmen seit September 2016 eine Mehrheitsbeteiligung an der India Art Fair, in Partnerschaft mit den Mitbesitzern AngusMontgomery Arts sowie der Gründerin und Direktorin Neha Kirpal, und übernahm im Februar letzten Jahres 25,1 Prozent an der art.fair International GmbH, der Veranstalterin der neuen Art Düsseldorf. Wie diese Vorbilder soll auch die neue Kunstmesse von einem eigenständigen lokalen Team mit Sitz in Singapur geleitet und als individuelle Marke etabliert werden.

Sandy Angus von AngusMontgomery Arts und Tim Etchells kommentieren die Lancierung der Art Singapur: „Wir freuen uns auf die erneute Zusammenarbeit mit der MCH Group bei der Entwicklung der ART SG. Ihr Hintergrund und ihre Kompetenz sowie unsere Fähigkeit, neue Messen zu kreieren, sind eine starke Kombination, um unsere Ambitionen zu verwirklichen und eine erfolgreiche Messe für die Region Südostasien und Singapur aufzubauen. Mit der neuen National Gallery, dem Singapore Art Museum und dem NTU Centre for Contemporary Art ist die Kunstszene Singapurs fest etabliert und verdient eine Kunstmesse von Bedeutung. Für Singapur als eine Kunsthauptstadt und ein Kunstzentrum Südostasiens ist dafür nun die richtige Zeit.“ Mit der Partnerschaft der drei lebt eine Verbindung wieder auf, die bei der ehemaligen Art Hongkong entstanden ist. Diese war von Tim Etchells und Sandy Angus gegründet und von der MCH Group übernommen worden.

Quelle: Kunstmarkt.com/Maria Schabel

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Art Basel

Bericht:


Art Basel verlässt Art Düsseldorf

Variabilder:

Hier soll die neue Art Singapur stattfinden: Das
 Resort Marina Bay Sands in Singapur
Hier soll die neue Art Singapur stattfinden: Das Resort Marina Bay Sands in Singapur








News vom 18.04.2019

Zwei Neuerwerbungen für München

Zwei Neuerwerbungen für München

Sissel Tolaas in Berlin

Sissel Tolaas in Berlin

Bauhaus und Sachsen in Leipzig

Bauhaus und Sachsen in Leipzig

Drei Künstler erhalten Ars Viva-Preis

Drei Künstler erhalten Ars Viva-Preis

News vom 17.04.2019

Arnault und Pinault spenden Millionen für Notre-Dame

Arnault und Pinault spenden Millionen für Notre-Dame

Anna Uddenberg inszeniert Abgötter des Feminismus in Bonn

Anna Uddenberg inszeniert Abgötter des Feminismus in Bonn

500 Jahre Dresdner Münzkabinett

500 Jahre Dresdner Münzkabinett

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Van Ham Kunstauktionen - George Condo, The blue Rodrigo, 2009

Größte Auktion Zeitgenössischer Kunst in Deutschland: Die SØR Rusche Collection bei Van Ham
Van Ham Kunstauktionen

Auktionshaus Stahl - Lot. 37, Cornelis de Vos, zugeschrieben: Zuschlag 50.000 Euro

Auktionshaus Stahl: Nachbericht zur Kunstauktion 13. April 2019
Auktionshaus Stahl





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce