Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 19.09.2018 Auktion 1114: Gemälde des 15.-19. Jahrhunderts

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto  Modersohn

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto Modersohn
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Nature morte au crane / Pablo Picasso

Nature morte au crane / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Ruhrgebiet fährt wieder eine Extraschicht

Die Extraschicht 2018

Am 30. Juni heißt es bereits zum 18. Mal „Extraschicht“. 30 Städte des Ruhrgebiets beteiligen sich mit 50 Spielorten und mehr als 2.000 Künstlern unterschiedlicher Sparten an diesem kulturellem Ereignis. Doch heuer hat es eine besondere Bewandtnis: Nach fast 250 Jahren ist „Schicht im Schacht“! Im Dezember endet der Steinkohleabbau in Deutschland mit der Schließung der letzten beiden arbeitenden Zechen. So besteht nun letztmalig im Rahmen der Extraschicht die Chance, in ein Bergwerk einzufahren und in 1.000 Metern Tiefe auf Prosper Haniel in Bottrop die Kohleförderung vor Ort zu erleben.

Zwischen 18 Uhr und zwei Uhr am Sonntagmorgen entfaltet sich für den Besucher eine Nacht der Industriekultur, wie sie sonst nirgends zu erleben ist. Zahlreiche Industriebauten, Museen, technische Denkmale und andere spektakuläre Orte öffnen ihre Tore und locken mit Sonderausstellungen, Konzerten, Lesungen, Kabarett, Filmvorführungen oder kunstvollen Illuminationen, Inszenierungen oder Lasershows. Spezielle Shuttlebusse verbinden die einzelnen Austragungsorte miteinander. Allein 17 Kunstmuseen beteiligen sich an diesem Event mit dem Ausstellungszyklus „Kunst und Kohle“.

Weitere bedeutende Spielorte veranstalten besondere Aktionen, so die Welterbestätte Zeche Zollverein in Essen, denkmalgeschützte ehemalige Maschinenhallen wie die Jahrhunderthalle in Bochum, normalerweise nicht öffentlich zugängliche Industrieparks wie etwa in Marl oder Umspannwerke. Inbegriffen sind Fahrten mit historischen Verkehrsmitteln, Vorführungen in Technikmuseen ebenso wie kulturelle Begleiterscheinungen im einst von Kameradschaft, Kohlenstaub und Schichtdienst bestimmten Leben im Pott. Der Fußball gehört – wie das Dortmunder Fußballmuseum unterstreicht – ebenso dazu wie das Bier, deren Freunde sich im Dortmunder Brauereimuseum an Verkostungen sowie an der Präsentation einer neuen Ausstellung zum 150jährigen Bestehen der „Actien-Brauerei“ erfreuen können.

Die „Extraschicht“ hat am 30. Juni von 18 bis 2 Uhr morgens geöffnet. Alle Spielorte sind mit einem Ticket zu 17 Euro, ermäßigt 14 Euro im Vorverkauf oder 20 Euro an den Tageskassen zu begehen, wobei der Nahverkehr inbegriffen ist.


Infos: www.extraschicht.de

Quelle: Kunstmarkt.com/Hans-Peter Schwanke

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Variabilder:

Die
 Extraschicht 2018
Die Extraschicht 2018








News vom 18.09.2018

Bettina Busse geht ans Kunstforum Wien

Bettina Busse geht ans Kunstforum Wien

Yamamoto Masao in Berlin

Yamamoto Masao in Berlin

Barbari-Porträt kehrt nach Dessau zurück

Barbari-Porträt kehrt nach Dessau zurück

St. Gallen zeigt den Blick der Kunst auf aktuelle Probleme

St. Gallen zeigt den Blick der Kunst auf aktuelle Probleme

News vom 17.09.2018

Essener Kohle-Ausstellung erhält Red Dot Award

Essener Kohle-Ausstellung erhält Red Dot Award

Das Konstanzer Konzil schließt seine Pforten

Das Konstanzer Konzil schließt seine Pforten

Lingener Kunstpreis für Georgia Gardner Gray

Lingener Kunstpreis für Georgia Gardner Gray

News vom 14.09.2018

Anthea Hamilton in Wien

Anthea Hamilton in Wien

Goyas Meisterblätter in der Kieler Kunsthalle

Goyas Meisterblätter in der Kieler Kunsthalle

Victoria & Albert Museum eröffnet Dependance in Dundee

Victoria & Albert Museum eröffnet Dependance in Dundee

In München fragt man nach dem Geistigen in der Kunst

In München fragt man nach dem Geistigen in der Kunst

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Aldridge

3. ArtWeekend in Nürnberg 05.-07.10.2018
Galerie Frank Fluegel

Kunsthaus Lempertz - Italienischer Meister des 16. Jahrhunderts, Lukretia

Sänger vor einer italienischen Schänke
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Putto mit Kardinalshut, nach Ignaz Günther, Allgäu 1970

Wundersame Vielfalt
Kunsthaus Lempertz





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce