Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 27.10.2018 Auktion 49

© Auktionshaus Lehr

Anzeige

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto  Modersohn

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto Modersohn
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Nature morte au crane / Pablo Picasso

Nature morte au crane / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Frankfurt zeigt Foam Talent

Seit gestern ist im Frankfurter Kunstverein die Ausstellung „Foam Talent. Junge internationale Fotografie“ zu sehen. Die Schau ist eine Kooperation mit dem Foam Fotografiemuseum Amsterdam und Partnerprojekt der RAY 2018 Fotografietriennale. „Foam Talent“ versammelt 20 internationale Positionen von Fotografen und Fotografinnen unter 35 Jahren, die aus 1.790 Künstlerportfolios aus 75 Ländern von einer Expertenjury des Foam Amsterdam ausgewählt wurden. Das Format Foam Talent zeichnet somit das Bild einer jungen und internationalen Generation an Fotoschaffenden und kennzeichnet in seiner Heterogenität den aktuellen Stand und die Schwerpunkte der jungen fotografischen Kunstproduktion.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Sushant Chhabria, David De Beyter, Mark Dorf, Alinka Echeverría, Weronika Gesicka, Wang Juyan, Thomas Kuijpers, Quentin Lacombe, Clément Lambelet, Namsa Leuba, Erik Madigan Heck, Alix Marie, Martin Errichiello & Filippo Menichetti , Wang Nan, Kai Oh, Viacheslav Poliakov, Ben Schonberger, Sadegh Souri, Harit Srikhao und Vasantha Yogananthan nehmen dabei mal einen gesellschaftskritischen, mal einen explizit weiblichen oder auch einen interkulturellen Blickwinkel ein. In umfassenden Werkensembles zeichnen sie das Bild einer Generation, die sich mit Fragen der individuellen sowie der gesellschaftlichen Identität, den Auswirkungen territorialer Konflikte, Phänomenen der Subkultur bis hin zu den Möglichkeiten der fotografischen Produktion auseinandersetzt.

Die Ausstellung „Foam Talent. Junge internationale Fotografie“ läuft bis zum 26. August. Der Frankfurter Kunstverein hat dienstags bis sonntags von 11 bis 19 Uhr, donnerstags zusätzlich bis 21 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 8 Euro, ermäßigt 6 Euro. Der Katalog zur Ausstellung wurde über das „Foam Magazine #48 Talent“ realisiert und kostet im Museumsshop für 22,50 Euro.

Frankfurter Kunstverein
Markt 44
D-60311 Frankfurt am Main

Telefon: +49 (0)69 – 219 314 0
Telefax: +49 (0)69 – 219 314 11

Quelle: Kunstmarkt.com/Maria Schabel

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


24.05.2018, Foam Talent | Frankfurt: Junge Internationale Fotografie

Bei:


Frankfurter Kunstverein








News vom 15.10.2018

Stuttgart will Europäisches Kulturerbe-Siegel

Stuttgart will Europäisches Kulturerbe-Siegel

Hiscox Kunstpreis geht an Stella Sieber

Hiscox Kunstpreis geht an Stella Sieber

Das Künstlerkleid in Krefeld

Das Künstlerkleid in Krefeld

Eduardo Arroyo ist tot

Eduardo Arroyo ist tot

News vom 12.10.2018

Rosa-Schapire-Kunstpreis für Natalia LL

Rosa-Schapire-Kunstpreis für Natalia LL

Banksy-Verkauf bestätigt

Banksy-Verkauf bestätigt

Kurhaus Kleve erhält spätgotisches Meisterwerk

Kurhaus Kleve erhält spätgotisches Meisterwerk

Hermann Josef Painitz ist tot

Hermann Josef Painitz ist tot

News vom 11.10.2018

Italienische Monumentalmalerei in München

Italienische Monumentalmalerei in München

Hamburg erhält neuen Fotopreis

Hamburg erhält neuen Fotopreis

Liebermann-Villa rekonstruiert Londoner Anti-Nazi-Schau von 1938

Liebermann-Villa rekonstruiert Londoner Anti-Nazi-Schau von 1938

Kassel: Neuer Standort für Oguibes Obelisken

Kassel: Neuer Standort für Oguibes Obelisken

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf - FEINER WEIHRAUCHBRENNER, China, wohl 19. Jh., Bronze mit gold splash. H. 9 cm. Provenienz: Alte Hamburger Privatsammlung. Erlös 15.600,- €

Nachbericht: 87. Auktion - Dekadentes Trinkspiel
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Banksy Thrower.

Mr. Brainwash - Banksy Thrower.
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce