Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 28.04.2018 Auktion 48

© Auktionshaus Lehr

Anzeige

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Staab Architekten erweitern Kunsthalle Karlsruhe

So soll der neue, von Volker Staab gestaltete Innenhof der Kunsthalle Karlsruhe aussehen

Den Wettbewerb um den Erweiterungsbau der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe konnte das Berliner Büro Staab Architekten für sich entscheiden. Eine hochkarätig besetzte Jury unter dem Vorsitz des Architekten, Stadtplaners und Hochschullehrers Matthias Sauerbruch hat sich einstimmig für den Entwurf von Volker Staab ausgesprochen. „Wir sanieren das Gesamtkunstwerk aus Architektur, Malerei, Skulptur und Sammlung und rücken die Staatliche Kunsthalle in das richtige Licht“, erklärte die baden-württembergische Finanzstaatssekretärin Gisela Splett, die Mitglied des Preisgerichts war. Ausschlaggebend für die Wahl war das harmonische Zusammenwirken zwischen dem vorhandenem Gebäudebestand und neuen Bauten. „Der ausgewählte Entwurf verbindet Ästhetik und Funktionalität in hervorragender Weise und ist damit das richtige Konzept für die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe“, führte dies Kunststaatssekretärin Petra Olschowski weiter aus.

Der Wettbewerb war in einen „Realisierungsteil“ und einen „Ideenteil“ getrennt. Ersterer sollte zeigen, wie das Hauptgebäude des Hauses baulich und strukturell weiterentwickelt und der Museumsbetrieb verbessert werden kann. „Die Kunsthalle verfügt über eine herausragende Sammlung. Um diese angemessen präsentieren und den Bildungs- und Vermittlungsauftrag noch besser erfüllen zu können, braucht das Museum geeignete Räumlichkeiten, auch für Sonderausstellungen und für die Museumspädagogik“, beschreibt Petra Olschowski die Grundlagen des Projekts. Der Realisierungsteil kann direkt in die konkrete Planung übergehen. Das Büro Staab Architekten konnte dafür mit dem Konzept eines überdachten Innenhofs begeistern. Das Bodenniveau soll dort abgesenkt werden, um die historischen Fassaden gegenübergestellt sehen zu können und zu betonen. Der dadurch entstehende Platz soll das neue Zentrum der Kunsthalle bilden. Er fügt sich in die vorhandene, bis auf 1846 zurückgehende Baumasse ein und präsentiert diese als Teil des Museums.

Der zweite Aspekt des Wettbewerbs war der so genannte „Ideenteil“. Dort sollten Architekten Konzepte anbieten, die eine Erweiterung des Hauses um einen Bau auf dem benachbarten Gelände des Amtsgerichts Karlsruhe durchspielen. Damit Ergebnisse dieses Teilwettbewerbs umgesetzt werden können, muss dieses zunächst umziehen. Optionen das Amtsgericht adäquat neu zu verorten, befinden sich derzeit in Prüfung. Für jenen Bereich schlug das Architekturbüro Staab einen schlichten modern aufgestockten Bau vor, der auf die Substanz des Gerichtsgebäudes zurückgreift. Dessen Fassade ist mit einem Betonraster gegliedert. Durch den Erhalt der historischen Bauformen, wie einem Walmdach oder einem Arkadenumgang, fügt sich der Entwurf zur Erweiterung stimmig in das vorhandene Architekturensemble zwischen Tradition und Moderne.

Quelle: Kunstmarkt.com/Jan Soldin

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Kunsthalle Karlsruhe

Bericht:


Von Hof zu Hof

Bericht:


Volker Staab gewinnt Bauhaus-Wettbewerb

Bericht:


Das Neue Museum in Nürnberg setzt Maßstäbe

Bericht:


Eine Vision wurde Wirklichkeit

Bericht:


Museum Gunzenhauser in Chemnitz eröffnet

Bericht:


Kunstmuseum Ahrenshoop öffnet

Variabilder:

So soll der neue, von Volker Staab
 gestaltete Innenhof der Kunsthalle Karlsruhe aussehen
So soll der neue, von Volker Staab gestaltete Innenhof der Kunsthalle Karlsruhe aussehen

Künstler:

Volker Staab








News vom 24.04.2018

Tiroler Landespreis für Nora Schöpfer

Tiroler Landespreis für Nora Schöpfer

Mittelalterliche Altarmalerei in Darmstadt

Mittelalterliche Altarmalerei in Darmstadt

Baselitz-Diebe verurteilt

Baselitz-Diebe verurteilt

Genf zeigt Hodler

Genf zeigt Hodler

News vom 23.04.2018

Harald Krejci neuer Chefkurator im Belvedere

Harald Krejci neuer Chefkurator im Belvedere

Helmuth Macke ist in Bonn angekommen

Helmuth Macke ist in Bonn angekommen

Johannes Post erhält neuen Fotopreis

Johannes Post erhält neuen Fotopreis

Marie-Luise Heller in Ingolstadt

Marie-Luise Heller in Ingolstadt

Hodler und Giacometti in Winterthur

Hodler und Giacometti in Winterthur

News vom 20.04.2018

Art-Kuratorenpreis für Yilmaz Dziewior und Stephan Diederich

Art-Kuratorenpreis für Yilmaz Dziewior und Stephan Diederich

Zwei Zick-Bilder für Koblenz

Zwei Zick-Bilder für Koblenz

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Focus XOOOOX

Focus berichtet über Street Artist XOOOOX
Galerie Frank Fluegel

Kunsthandel Hubertus Hoffschild - Stillleben , 2001

Hans Laabs bei Kunsthandel Hubertus Hoffschild
Kunsthandel Hubertus Hoffschild





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce