Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 17.03.2018 Auktion 262 'Europäisches Glas & Studioglas'

© Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Anzeige

Römerin mit Lorbeerkranz / Franz von  Stuck

Römerin mit Lorbeerkranz / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Töchterchen Marion mit Katze, 1898 / Franz von Lenbach

Töchterchen Marion mit Katze, 1898 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Deutscher Kulturrat begrüßt SPD-Vorsitz im Kulturausschuss

Der Deutsche Kulturrat ist nach einer interfraktionellen Abstimmung erleichtert, dass ein Abgeordneter oder eine Abgeordnete der SPD in Zukunft den Ausschuss für Kultur und Medien des Deutschen Bundestags leiten wird. Mit einem erneuten Vorsitz dieser Partei zeigt sich der Geschäftsführer des Kulturrats, Olaf Zimmermann, zufrieden und meldet: „Das ist ein wichtiges politisches Signal für Geschichtsbewusstsein, Zusammenhalt in Deutschland und kulturelle Integration. Dieses Signal wird in den gesamten Kulturbereich positiv ausstrahlen.“

Seit längerem griff die Sorge um sich, der wichtige Ausschuss würde in die Hände der AfD fallen. Als diese vor einer Woche den baden-württembergischen Abgeordneten Marc Jongen und den nordrhein-westfälische Abgeordneten Martin Renner für den Posten nominierte, appellierte der Deutsche Kulturrat an alle Parteien, dies zu verhindern. Zimmermann sprach von einem fatalen Zeichen, „wenn der Vorsitz dieses sensiblen Ausschusses nun einem Abgeordneten einer Fraktion überantwortet werden würde, die die bestehende Erinnerungskultur, speziell die Erinnerung an die Verbrechen des Nationalsozialismus, in Frage stellt“.


24.01.2018

Quelle: Kunstmarkt.com/Jan Soldin

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bericht:


AfD will Vorsitz des Kulturausschusses: Kulturrat warnt








News vom 19.02.2018

Die Heidi Horten Collection in Wien

Die Heidi Horten Collection in Wien

Wilhelm-Loth-Preis für Olaf Nicolai

Wilhelm-Loth-Preis für Olaf Nicolai

Charles Atlas in Zürich

Charles Atlas in Zürich

News vom 16.02.2018

Peter Gorschlüter leitet das Museum Folkwang

Peter Gorschlüter leitet das Museum Folkwang

News vom 15.02.2018

Berühmte Waldseemüller-Karte in München ist eine Fälschung

Berühmte Waldseemüller-Karte in München ist eine Fälschung

Documenta-Arbeit für Dresden

Documenta-Arbeit für Dresden

Riefenstahl-Nachlass geht an die Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Riefenstahl-Nachlass geht an die Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Heinrich Siepmann in Mülheim

Heinrich Siepmann in Mülheim

Adrian Piper gewinnt Käthe-Kollwitz-Preis

 zur Monatsübersicht





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce