Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 01.06.2018 Auktion 1110: Moderne Kunst

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Auf den Spuren von Thomas Enders Reise nach Brasilien

Thomas Ender, Spitze von Europa, 1817

Vor 200 Jahren brach der junge Wiener Künstler Thomas Ender mit einer österreichischen Expedition nach Rio de Janeiro auf. Sein Auftrag während dieser eineinhalb Jahre andauernden Reise war, diese Unternehmung bildlich zu dokumentierten. Zum Jubiläum der Überfahrt zeigt das Kupferstichkabinett der Akademie der Bildenden Künste Wien 28 der über 1.000 in dieser Zeit entstandenen Werke und lässt die Besucher so die Fahrt Tomas Enders nachvollziehen.

Der Künstler war erst 23 Jahre, als er sich von Wien nach Rio de Janeiro aufmachte. Anlass der Unternehmung war die Vermählung von Erzherzogin Leopoldine, einer Tochter von Kaiser Franz I., mit dem portugiesischen Kronprinzen Dom Pedro, dem späteren Kaiser von Brasilien. Allein von der Überfahrt, die an der europäischen Küste entlang bis Gibraltar und von dort über den Atlantik führte, fertigte Thomas Enders 130 Zeichnungen an. Seine Blätter dokumentieren nicht nur den Weg, sondern auch seine stringente künstlerische Fortentwicklung. Diese Übung und Erfahrung, auch im schnellen Anfertigen seiner Zeichnungen, machten ihn so zum routinierten und geschätzten Landschaftsmaler.

Die Ausstellung „Thomas Ender – Von Triest nach Rio de Janeiro“ läuft bis zum 18. Februar 2018. Das Kupferstichkabinett der Akademie der Bildenden Künste Wien, das wegen der Renovierung des Stammgebäudes bis 2020 im Theatermuseum untergekommen ist, hat täglich außer dienstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Geschlossen bleibt an Heiligabend, 1. Weihnachtstag und Neujahr. Der Eintritt beträgt 8 Euro, ermäßigt 6 Euro. Für Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren ist er kostenlos. Der Katalog zur Ausstellung mit Texten in Deutsch und Englisch kostet 14,90 Euro.

Kupferstichkabinett der Akademie zu Gast im Theatermuseum
Lobkowitzplatz 2
A-1010 Wien

Telefon: +43 (0)1 – 588 16 22 01
Telefax: +43 (0)1 – 588 16 22 99

Quelle: Kunstmarkt.com/Jan Soldin

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


08.11.2017, Thomas Ender - Von Triest nach Rio de Janeiro

Bei:


Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien

Variabilder:

Thomas Ender, Spitze von Europa, 1817
Thomas Ender, Spitze von Europa, 1817

Variabilder:

Thomas Ender, Die
 Schiffsbande während der Fahrt am Ocean. Fregatte Austria, 1817
Thomas Ender, Die Schiffsbande während der Fahrt am Ocean. Fregatte Austria, 1817

Künstler:

Thomas Ender








News vom 18.05.2018

Deutsche Börse Photography Prize für Luke Willis Thompson

Deutsche Börse Photography Prize für Luke Willis Thompson

Roman Ondák in Regensburg

Roman Ondák in Regensburg

Galerist Georg Kargl verstorben

News vom 17.05.2018

Frank Auerbach und Lucian Freud im Städel

Frank Auerbach und Lucian Freud im Städel

Dietrich Klinge bei Boisserée in Köln

Dietrich Klinge bei Boisserée in Köln

Thomas Foerster übernimmt in Darmstadt das Mittelalter

Thomas Foerster übernimmt in Darmstadt das Mittelalter

Wechselwirkung von Fotografie und Malerei in Nürnberg

Wechselwirkung von Fotografie und Malerei in Nürnberg

News vom 16.05.2018

Porzellan total: Sammlung Ziffer bei Neumeister

Porzellan total: Sammlung Ziffer bei Neumeister

Hans Salentin in Gelsenkirchen

Günter Aust gestorben

Günter Aust gestorben

300 Jahre Porzellan in Wien

300 Jahre Porzellan in Wien

Neuer Rembrandt gefunden

Neuer Rembrandt gefunden

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Kunsthaus Lempertz - Meister des Tobias (Maestro die Tobia), Madonna mit Kind und Heiligen und Kreuzigung, 14. Jahrhunderts

Beflügelte Kunst – Nachlass Kardinal Meisner
Kunsthaus Lempertz

Van Ham Kunstauktionen - Herausragende und museale Sammlung von Pokalen und Deckelhumpen aus Renaissance und Frühbarock

Die Kunstkammer des Friedrich Wilhelm Waffenschmidt
Van Ham Kunstauktionen





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce