Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 08.12.2018 Nachverkauf zu den Dezember-Auktionen 2018

© Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Anzeige

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto  Modersohn

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto Modersohn
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Hessische Kulturlandschaft lockt mit Gutscheinen

Kultur in Hessen wirbt mit Gutscheinaktion

24.000 sogenannte Swing-Cards mit Gutscheinen für hessische Museen können Nutzer der öffentlichen Nahverkehrsmittel in den kommenden Wochen in Bussen und Bahnen des Rhein-Main-Gebiets mitnehmen. Mit der Aktion will das hessische Kulturministerium durch Eintrittsvergünstigungen zur Entdeckungstour durch die heimische Kulturlandschaft locken und die Dachmarke „Kultur in Hessen“ bewerben. „Ich lade alle Fahrgäste des ÖPNV ein, sich eine Swing-Card mit Gutschein zu sichern und sich selbst ein Bild von der Vielfalt unserer hessischen Kulturschätze in den Landesmuseen, Schlössern und Gärten zu machen. Bus und Bahn bringen Menschen nicht nur zur Arbeit, sondern auch zur Kultur – diesen Effekt möchten wir mit unserer Gutschein-Aktion verstärken“, kündigte Kunst- und Kulturminister Boris Rhein an.

7.700 solcher Swing-Cards hängen ab heute in S-Bahnen, 16.100 weitere in Bussen, Stadt- und Straßenbahnen. Die Fahrgäste finden die Gutscheine zunächst im öffentlichen Nahverkehr der Städte Hanau und Offenbach, Frankfurt erreicht die Aktion gegen Ende des Monats. Die Gutscheine sind – solange der Vorrat reicht – zwei Wochen lang verfügbar. Ihre Entdecker können sie unter anderem im Museum Wiesbaden, dem Hessischen Landesmuseum Darmstadt, der Museumslandschaft Hessen Kassel, dem Römerkastell Saalburg und den Staatlichen Schlössern und Gärten einlösen. Die Internetseite www.kultur-in-hessen.de stellt die teilnehmenden Häuser vor.

Die Dachmarke „Kultur in Hessen“ soll die Vielfalt der Kulturschätze im Land deutlich machen, zu Erkundungstouren einladen und damit letztlich die Besucherzahlen steigern. Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst stellte das Konzept im Juni vor. Flankierend hingen hessenweit seitdem 426 Großflächen-Plakate, in Einkaufszentren und Hochschulen wurden Infosäulen aufgestellt, und Bildschirme an öffentlichen Plätzen, Fotos sowie Texte und Schaukästen verbreiten die Werbebotschaft. Auch 2018 will das Ministerium derartige Aktionen fortsetzen.


Infos: www.kultur-in-hessen.de

Quelle: Kunstmarkt.com/Jan Soldin

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Variabilder:

Kultur in Hessen wirbt mit Gutscheinaktion
Kultur in Hessen wirbt mit Gutscheinaktion








News von heute

Schokolade für die Augen im Dresdner Zwinger

Schokolade für die Augen im Dresdner Zwinger

Rostocker Kunstpreis für Kathrin Harder

Rostocker Kunstpreis für Kathrin Harder

Deutsche Museen wieder im Aufwärtstrend

Deutsche Museen wieder im Aufwärtstrend

Gert Huizinga gestorben

Gert Huizinga gestorben

News vom 14.12.2018

Alexandra Baumgartner in Salzburg

Alexandra Baumgartner in Salzburg

Straßburg Biennale wird verschoben

Straßburg Biennale wird verschoben

Ralf Beil muss Wolfsburg verlassen

Ralf Beil muss Wolfsburg verlassen

Fotosammlung Kicken kommt nach Düsseldorf

Fotosammlung Kicken kommt nach Düsseldorf

News vom 13.12.2018

Münster präsentiert Einfluss der Bauhaus-Ideen in Amerika

Münster präsentiert Einfluss der Bauhaus-Ideen in Amerika

Fürstliches in der Bundeskunsthalle

Fürstliches in der Bundeskunsthalle

Konsoltisch für das Mannheimer Schloss

Konsoltisch für das Mannheimer Schloss

Klassische Moderne am Bodensee

Klassische Moderne am Bodensee

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Kunsthaus Lempertz - Pierre Soulages, Eau forte no. 10, 1957

lempertz:projects - Erfolgreiche Fortsetzung in Brüssel
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Günther Förg, Ohne Titel, 2007

Gitterstrukturen
Kunsthaus Lempertz

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash Splash Series

Mr. Brainwash Splash Series Je T"Aime neue Skulpturen erschienen.
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Einstein Love is the Answer.

neue Mr. Brainwash Arbeiten eingetroffen. Unikate direkt aus den USA,
Galerie Frank Fluegel

Koller Auktionen AG - Chanel Tweedjacken, Hermès Tasche Sac Constance und Louis Vuitton Koffer

Erste rein virtuelle Auktion «ibid» endet in wenigen Tagen
Koller Auktionen AG

Nachbericht Auktion 268 'Siebenbürgische Kunst' und 269 'Kunst, Antiquitäten & Schmuck'
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce