Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 12.12.2017 Auktion 67: Alte Meister - Moderne

© Galerie Auktionshaus Hassfurther

Anzeige

Töchterchen Marion mit Katze, 1898 / Franz von Lenbach

Töchterchen Marion mit Katze, 1898 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Römerin mit Lorbeerkranz / Franz von  Stuck

Römerin mit Lorbeerkranz / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Robert Sieg erhält Leipziger Meisterschülerpreis

Erstmals überreicht: Der Meisterschülerpreis der G2 Kunsthalle geht an Robert Sieg

Der erstmals ausgelobte Meisterschülerpreis der G2 Kunsthalle in Leipzig geht an Robert Sieg. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung hat der Berliner Künstler am Dienstagabend bei der Eröffnung der Meisterschülerausstellung der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) in Leipzig für seinen filmischen Essay „Der unsichtbare Teich“ erhalten. In der Jurybegründung heißt es: „Robert Sieg erzählt von einer Gesellschaft, in der das Individuelle oberste Priorität hat und in der Konsequenz permanente Selbstbehauptung und Selbstoptimierung in Konkurrenz zu anderen Individuen einfordert. Das Streben nach persönlicher Perfektion endet letztlich in der Entpersonalisierung. ‚Warum die Zukunft aufgehört hat zu existieren‘ – dieser Satz steht leitmotivisch vor dem Essay, der zwar aktives Hören und Sehen fordert, dessen Sogwirkung man sich jedoch kaum entziehen kann.“

Robert Sieg, 1984 in Berlin geboren, wuchs in Berlin und London auf. Zunächst studierte er Politikwissenschaft und Philosophie in Berlin. Dann nahm er 2006 sein Kunststudium an der HGB auf. Hier absolvierte er 2014 sein Diplom in der Klasse für Bildende Kunst bei Astrid Klein, bei der er auch das Meisterschülerstudium abschloss. Robert Sieg lebt und arbeitet in Berlin. Neben dem Preisgeld wird ihm zudem ein Atelier für den Zeitraum von zwölf Monaten kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Mit der Stiftung des medien- und klassenübergreifenden Meisterschülerpreises will die G2 Kunsthalle gezielt und direkt junge Künstlerinnen und Künstler fördern, die am Beginn ihrer Laufbahn stehen. Ziel ist die Unterstützung der Entwicklung zeitgenössischer Kunstproduktion vor Ort. Ausgelobt wird der Preis zukünftig einmal jährlich unter allen Meisterschülerklassen der HGB. Voraussetzung für die Bewerbung ist der erfolgreiche Abschluss der Meisterschülerprüfung an der HGB. In diesem Jahr konnte die fünfköpfige Jury unter 23 Arbeiten aus allen Klassen der Hochschule ihre Wahl treffen.

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

Variabilder:

Erstmals überreicht: Der
 Meisterschülerpreis der G2 Kunsthalle geht an Robert Sieg
Erstmals überreicht: Der Meisterschülerpreis der G2 Kunsthalle geht an Robert Sieg

Variabilder:

Stills aus Robert Sieg: Der unsichtbare Teich, 2017
Stills aus Robert Sieg: Der unsichtbare Teich, 2017

Künstler:

Robert Sieg








News von heute

Torbjørn Rødland in Berlin

Baden-Baden hinterfragt die Wahrheitsfindung in Amerika

Baden-Baden hinterfragt die Wahrheitsfindung in Amerika

News vom 08.12.2017

Ära Husslein-Arco: Skandalöse Zustände in Belvedere

Ära Husslein-Arco: Skandalöse Zustände in Belvedere

Mittelalterliche Handschriften für Kölner Museum

Mittelalterliche Handschriften für Kölner Museum

Markus Hilgert leitet Kulturstiftung der Länder

Markus Hilgert leitet Kulturstiftung der Länder

50 Jahre Kunsthalle Nürnberg

50 Jahre Kunsthalle Nürnberg

News vom 07.12.2017

Da Vincis Salvator Mundi im Louvre Abu Dhabi

Da Vincis Salvator Mundi im Louvre Abu Dhabi

Rosa-Schapire-Kunstpreis für Ana Jotta

Rosa-Schapire-Kunstpreis für Ana Jotta

Frédéric Bußmann wird Museumsdirektor in Chemnitz

Frédéric Bußmann wird Museumsdirektor in Chemnitz

Dietmar Steiner und Edek Bartz geehrt

Sirin Simseks Hüzün in Köln

Sirin Simseks Hüzün in Köln

Unerwartete Begegnungen in Münster

Unerwartete Begegnungen in Münster

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Kunsthandel Hubertus Hoffschild - art- KARLSRUHE 2014

Kunsthandel Hoffschild auf der art-KARLSRUHE
Kunsthandel Hubertus Hoffschild

Georg Weise: 'Reins Herz'
Ostdeutsche Kunstauktionen - Berlin

Galerie Flügel-Roncak - Julian Opie - Office Windows

Julian Opie neue Arbeiten erschienen.
Galerie Flügel-Roncak

Galerie Flügel-Roncak - Damien Hirst Isocytosine

Damien Hirst neue Spot Grafik erschienen.
Galerie Flügel-Roncak

Galerie Flügel-Roncak - Mr. Brainwash Banksy Thrower

Mr. Brainwash (Thierry Guetta) neue Unikate eingetroffen.
Galerie Flügel-Roncak

Van Ham Kunstauktionen - Wolfgang Tillmans, Freischwimmer 46, 2004

Der Mythos lebt
Van Ham Kunstauktionen

Galerie Flügel-Roncak - Alex Katz 4:30 PM

Alex Katz - Neue Edition erschienen. 4:30 PM.
Galerie Flügel-Roncak

Ketterer Kunst Auktionen -  Nr. 08: Paul Emil Jacobs – Szene aus dem Griechischen Freiheitskampf. Erlös EUR 103.750*

Ketterer Kunst-Auktion in München - Kunst des 19. Jahrhunderts - EUR 103.750* für die Freiheit
Ketterer Kunst Auktionen

Ketterer Kunst Auktionen - J. J. N. Spalowsky, Beytrag zur Naturgeschichte der Vögel, Bände I-IV von 6. Wien 1790-92 Erlös EUR 74.000*

Auktion Wertvolle Bücher bei Ketterer Kunst in Hamburg - Spalowsky schießt den Vogel ab
Ketterer Kunst Auktionen





Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce