Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 22.09.2018 Kunstauktion 22. September 2018

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

Nature morte au crane / Pablo Picasso

Nature morte au crane / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Anzeige

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Die Aussteller der Art Düsseldorf

Die Art Düsseldorf zieht in die ehemaligen Industriehallen auf dem Areal Böhler

Die neue Kunstmesse Art Düsseldorf nimmt Gestalt an und hat ihre Teilnehmerliste veröffentlicht. Zu den knapp 80 Ausstellern gehören auch einige internationale Top-Galerien, die der Veranstaltung Mitte November auf dem Areal Böhler Gewicht verleihen. So werden David Zwirner und Marlborough Contemporary aus New York anreisen, Bo Bjerggaard kommt aus Kopenhagen, Rodolphe Janssen aus Brüssel oder Daniel Templon aus Paris. Auch aus Südkorea, Israel, Japan, Kanada, der Türkei und Uruguay lud eine aus zehn Galeristen bestehende Auswahljury Teilnehmer ein. Die überwiegende Anzahl der Galerien ist jedoch im Rheinland und der näheren Umgebung beheimatet. Dazu zählen etwa Schönewald Fine Arts, Sies + Höke, Beck & Eggeling oder Van Horn aus Düsseldorf, die Galerie Boisserée, Thomas Zander, Michael Werner oder Thomas Rehbein aus Köln, die Galerie Löhrl aus Mönchengladbach oder die Galerie Utermann aus Dortmund. Auch Berlin ist mit Chert Lüdde, Dittrich & Schlechtriem, der König Galerie oder der Galerie Neu gut vertreten.

Die Art Düsseldorf ist aus der Art.Fair hervorgegangen, die eher im niedrigpreisigen Segment angesiedelt war. Sie hat sich nach 14 Jahren an vier verschiedenen Spielstätten in Köln nun rheinabwärts begeben und verleiht der Kunstszene in der nordrhein-westfälischen Hauptstadt Auftrieb. Für die neue Kunstmesse haben sich die Direktoren Andreas Lohaus und Walter Gehlen mit der Baseler MCH Group, die auch die Art Basel und ihre Ableger ausrichtet, einen starken Partner ins Boot geholt. Das hat bei der Konkurrenz in Köln Irritationen ausgelöst. Daniel Hug, Direktor der Art Cologne, sprach von einer „Form von Kolonialismus“ der Schweizer Messegesellschaft. Das große Interesse an Düsseldorf mit seiner lebhaften Kunstszene und den reichen Sammlern zeige die Zahl von insgesamt 270 Anmeldungen, so Gehlen. Aus Platzgründen seien aber nur 80 ausgewählt worden. Eine Konkurrenzsituation zu Köln sieht er nicht. Auf den Frühjahrstermin der Art Colonge mit rund 200 Ausstellern folgt im Herbst dann die kleinere Art Düsseldorf.


Infos: www.art-dus.de

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


17.11.2017, Art Düsseldorf 2017

Bei:


Art.Fair – Internationale Messe für aktuelle Kunst

Variabilder:

Die Art Düsseldorf zieht in die ehemaligen
 Industriehallen auf dem Areal Böhler
Die Art Düsseldorf zieht in die ehemaligen Industriehallen auf dem Areal Böhler








News vom 18.07.2018

Charline von Heyl in Hamburg

Charline von Heyl in Hamburg

Staatstragende Silberleuchter für die SPSG

Staatstragende Silberleuchter für die SPSG

Christa Dichgans gestorben

Christa Dichgans gestorben

News vom 17.07.2018

Loretta Fahrenholz in Wien

Loretta Fahrenholz in Wien

Sumowski-Sammlung geht online

Sumowski-Sammlung geht online

Kunst in Bewegung: Mediale Meisterwerke in Karlsruhe

Kunst in Bewegung: Mediale Meisterwerke in Karlsruhe

News vom 16.07.2018

Salzburg berichtet aus dem Exil

Salzburg berichtet aus dem Exil

DAAD-Preis für Anja Zhukova

DAAD-Preis für Anja Zhukova

MCH Group beteiligt sich an neuer Kunstmesse in Singapur

MCH Group beteiligt sich an neuer Kunstmesse in Singapur

David Claerbout: In Bregenz ticken die Uhren anders

David Claerbout: In Bregenz ticken die Uhren anders

 zur Monatsübersicht





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce