Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 28.10.2017 Auktion 47

© Auktionshaus Lehr

Anzeige

Blumenstrauß mit Plastik vor Fenster, 1925 / Ernst Ludwig Kirchner

Blumenstrauß mit Plastik vor Fenster, 1925 / Ernst Ludwig Kirchner
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Multiples von Ulrich Rückriem für Bielefeld

Ulrich Rückriem, Oxford Multiple, 1976

Die Kunsthalle Bielefeld erhält die umfangreichste Sammlung der Multiples von Ulrich Rückriem. Der Düsseldorfer Rechtsanwalt und Sammler Rainer Jacobs schenkt dem Museum 59 Arbeiten, die seit 1969 entstanden sind und gerade im kleineren Format einen Überblick über die Themen und Konzeptionen Ulrich Rückriems ermöglichen. Dazu gehören Objekte aus Stein, Holz und Metall, aber auch Videos und druckgrafische Mappenwerke des 78hährigen Bildhauers.

„Diese einmalige Zusammenstellung erlaubt es, in kleinformatigen Ausführungen die Konzeption, Grundthematik und Variationsbreite Rückriems zur Darstellung zu bringen, die in den monumentalen und – wörtlich – gewichtigen Werken und großräumigen Installationen nie in dieser Dichte zu erfahren wäre. Die Sammlung Jacobs bildet eine authentische Werkübersicht ab, die es so noch nicht gab“, freut sich Friedrich Meschede, Direktor der Kunsthalle Bielefeld.

Die Kunsthalle Bielefeld kann mit dieser Schenkung ihre Sammlung an Skulpturen des 20. und 21. Jahrhunderts auf einzigartige Weise ergänzen. Der erste hauptamtliche Direktor der Kunsthalle, Joachim Wolfgang von Moltke, hat die Konzeption der Sammlung begründet. Seit der Eröffnung der Kunsthalle 1968 begrüßt Auguste Rodins Bronze „Le Penseur“ aus dem Jahr 1902 die Besucher vor der Kunsthalle. Skulpturen von Otto Freundlich, Henri Laurens, Henry Moore und George Rickey folgten, und bereits 1978 kam mit „Dolomit, gespalten“ aus dem Jahr 1977 eine signifikante Skulptur des damals erst 39jährigen Ulrich Rückriem in die Sammlung. 1979 folgte dann eine der ersten institutionellen Ausstellungen Rückriems in der Kunsthalle Bielefeld.

Bis zum 22. Oktober präsentiert die Kunsthalle Bielefeld die Schenkung in der Ausstellung „Ulrich Rückriem – Multiples 1969 bis heute. Sammlung Jacobs“. Das Museum hat täglich außer montags von 11 bis 18 Uhr, mittwochs zusätzlich bis 21 Uhr und samstags schon ab 10 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 8 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Kunsthalle Bielefeld
Artur-Ladebeck-Straße 5
D-33602 Bielefeld

Telefon: +49 (0)521 – 329 99 500
Telefax: +49 (0)521 – 329 99 50 50

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


02.09.2017, Ulrich Rückriem - Multiples 1969 bis heute. Sammlung Jacobs

Bei:


Kunsthalle Bielefeld

Variabilder:

Ulrich Rückriem, Oxford Multiple, 1976
Ulrich Rückriem, Oxford Multiple, 1976

Künstler:


Ulrich Rückriem








News vom 20.10.2017

Oberrheinischer Kunstpreis posthum für Peter Vogel

Oberrheinischer Kunstpreis posthum für Peter Vogel

Neues Digitalisierungsprojekt für das Kunstmuseum Basel

Neues Digitalisierungsprojekt für das Kunstmuseum Basel

Tobias Dostal in Oldenburg

Tobias Dostal in Oldenburg

Berlin entdeckt Fahrelnissa Zeid

Berlin entdeckt Fahrelnissa Zeid

News vom 19.10.2017

Vienna Art Award vergeben

Balthasar Burkhard im Museum Folkwang

Balthasar Burkhard im Museum Folkwang

Kollwitz und Dumas in Dresden

Kollwitz und Dumas in Dresden

News vom 18.10.2017

Chobot Skulpturenpreis für Sofie Thorsen

Chobot Skulpturenpreis für Sofie Thorsen

Druckgrafik von Georg Baselitz in Morsbroich

Druckgrafik von Georg Baselitz in Morsbroich

Karl Fred Dahmen zum 100. Geburtstag in Duisburg und Düren

Karl Fred Dahmen zum 100. Geburtstag in Duisburg und Düren

Museum Ludwig Köln würdigt den Fotografen Werner Mantz

Museum Ludwig Köln würdigt den Fotografen Werner Mantz

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Kunsthandel Hubertus Hoffschild - Affordable Art Fair

Kunsthandel Hubertus Hoffschild auf der AAF in Hamburg
Kunsthandel Hubertus Hoffschild

Auktionswoche Oktober 2017 - Weltrekorde und diamantene Kostbarkeiten
Dorotheum





Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce