Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 18.09.2017 Auktionswoche A182: Schmuck, Silber & Porzellan, Möbel & Skulpturen, Gemälde Alter Meister und des 19. Jahrhunderts, Teppiche, Bücher

© Koller Auktionen AG

Anzeige

Blumenstrauß mit Plastik vor Fenster, 1925 / Ernst Ludwig Kirchner

Blumenstrauß mit Plastik vor Fenster, 1925 / Ernst Ludwig Kirchner
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Leda mit dem Schwan / Eduard Veith

Leda mit dem Schwan / Eduard Veith
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Kunstbiennale Sinopale wird nachgeholt

Murat Haschu, Angst, 2017

Aufgrund des gescheiterten Putschs in der Türkei haben die Verantwortlichen im vergangenen Jahr die sechste internationale Kunstbiennale in Sinop abgesagt. Sie findet nun in diesem Sommer statt. Die Kuratoren Nike Bätzner von der Burg Giebichenstein Kunsthochschule in Halle, T. Melih Görgün von der Mimar Sinan Fine Arts University aus Istanbul und Jonatan Habib Engqvist aus Schweden haben sich für eine Umsetzung vom 19. August bis zum 17. September entschieden. Die Ausstellung soll den Austausch zwischen den Künstlerinnen und Künstlern in der weiterhin politisch prekären Situation der Türkei fördern und zivilgesellschaftliche Prozesse vor Ort stärken. Unter dem Motto „Transposition“ bringt die Sinopale internationale mit lokal verorteten Künstlern und Künstlergruppen zusammen und lädt diese im Vorfeld der Ausstellungslaufzeit ein, im Austausch mit Bürgern der Region ortspezifische Arbeiten zu entwickeln. An der Schau sind 39 Teilnehmer aus zwölf Ländern vertreten, darunter aus Deutschland, Türkei, Österreich, Schweden und Russland.

Neben der „Transposition“ steht die „Wunderkammer“ im Fokus der Biennale. Die Kunstkammer soll für eine ganzheitliche Weltsicht stehen und die heutige separierende Wahrnehmung kontrastieren. Die teilnehmenden Künstler aus Halle, die sich bereits 2015 auf einer Ausstellung mit dem universalen Sammlungskonzept der Kunst- und Naturalienkammer auseinandergesetzt haben, kollaborieren nun mit internationalen Teilnehmern in Sinop. Der russisch-deutsche Künstler Murat Haschu baut beispielsweise eine „Osmanische Kammer“ auf, in der er einen Film zum Thema „Angst“ präsentiert. Die kolumbisch-deutsche Künstlerin Esther Suárez Ruiz zeigt ein von ihr zusammengestelltes Kompendium von Turquerien und damit, dass die Adaption der Türkenmode in Europa seit dem Barock wieder auf die Ornamentik ihrer osmanischen Wurzeln zurückwirkt.

Quelle: Kunstmarkt.com/Anja Schmidbauer

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bericht:


Internationale Kunstbiennale in Çanakkale abgesagt

Variabilder:

Murat
 Haschu, Angst, 2017
Murat Haschu, Angst, 2017








News vom 20.09.2017

Matisse und Bonnard in Frankfurt

Matisse und Bonnard in Frankfurt

Zeitgenössische arabische Kunst in Berlin

Zeitgenössische arabische Kunst in Berlin

Documenta bilanziert positiv

Documenta bilanziert positiv

Furchtlos mit Alicia Framis in der Kunsthalle Nürnberg

Furchtlos mit Alicia Framis in der Kunsthalle Nürnberg

News vom 19.09.2017

Neue Sachlichkeit in der Schweiz

Neue Sachlichkeit in der Schweiz

Alles zum Kulturgutschutz

Alles zum Kulturgutschutz

Alexander Eiling neuer Sammlungsleiter am Städel

Alexander Eiling neuer Sammlungsleiter am Städel

News vom 18.09.2017

Multiples von Ulrich Rückriem für Bielefeld

Multiples von Ulrich Rückriem für Bielefeld

Sexauer Gallery mit Berliner Galerienpreis ausgezeichnet

Sexauer Gallery mit Berliner Galerienpreis ausgezeichnet

Retrospektive zu Harun Farocki in Berlin

Retrospektive zu Harun Farocki in Berlin

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Flügel-Roncak - Slinkachu - Tug of War

Slinkachu: Tug of War - letztes Exemplar
Galerie Flügel-Roncak

Galerie Flügel-Roncak - Katz - Twilight Triptych

2. ArtWeekend in Nürnberg 06.-08.10.2017
Galerie Flügel-Roncak

Koller Auktionen AG - Geschenk-Kovsh von Zar Alexei I., Russland, 1667/68

Seltenes russisches Silber aus der Sammlung Franz Fransevitch von Uthemann
Koller Auktionen AG

Lempertz zeigt Grafiken von Georg Baselitz
Kunsthaus Lempertz





Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce