Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 31.05.2017 390. Auktion: Modern

© Van Ham Kunstauktionen

Anzeige

Tänzerin / Franz von  Stuck

Tänzerin / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Zwei Figuren vorm Meer / Erich Heckel

Zwei Figuren vorm Meer / Erich Heckel
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Michael Riedel wird Professor in Leipzig

Die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB) hat Michael Riedel zum neuen Professor für Malerei berufen. Der 1972 in Rüsselsheim geborene Künstler tritt damit die Nachfolge von Astrid Klein an, die nach mehr als 23 Jahren Lehrtätigkeit die Hochschule Ende März verlässt. Das teilte die Hochschule heute mit. Er sei ein international bekannter Künstler, der mit dem Prinzip „Aufnehmen – Labeln – Abspielen“ seit Ende der 1990er Jahre eine Kunst des Zwischenfalls im Kunstbetrieb veranstalte. In ihrer Begründung zur Wahl Riedels heißt es weiter: „Ähnlich dem Gemini Zauber, bei dem sich Gegenstände bei der geringsten Berührung vervielfachen und die Vervielfachungen weitere Vervielfachung erfahren, sind Riedels Werke Zeugen eines zeitlich sich fortsetzenden Prozesses innerhalb des Kunstsystems, der sich nahezu verselbstständigt hat. Dabei nutzt er die Kommentarbedürftigkeit der Kunst, die ihm das Textmaterial liefert für seine Grafiken und Malereien, wie auch für raumgreifende Installationen, in denen Grafik als Ereignis stattfindet.“

Michael Riedel studierte von 1996 bis 2000 an der Kunstakademie Düsseldorf, der École nationale supérieure des beaux-arts de Paris und der Städelschule in Frankfurt am Main. Dort war er zuletzt Meisterschüler bei Hermann Nitsch. Riedel ist vor allem als Konzeptkünstler mit Bezügen zur Appropriation Art hervorgetreten, der ein hermetisches, teils selbstreferentielles Werk geschaffen hat. Seine Arbeiten waren in Einzel- und Gruppenausstellungen namhafter Museen im In- und Ausland zu sehen, unter anderen im Städel Museum und der Schirn Kunsthalle in Frankfurt, in der Tate Modern in London, dem Sprengel Museum in Hannover, im Österreichischen Museum für angewandte Kunst, dem Kunstverein in Hamburg oder im Palais de Tokyo in Paris. Aktuell werden neue Werke Riedels in seiner Ausstellung „CV“ in der Kunsthalle Zürich präsentiert.

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

Bericht:


Kunst im Reich der Bedeutungsverweigerung

Künstler:

Michael Riedel








News vom 24.05.2017

Auch Moderne Kunst auf der Art Berlin

Auch Moderne Kunst auf der Art Berlin

Jill Mulleady in Bern

Jill Mulleady in Bern

Tobias Pils in Bottrop

Tobias Pils in Bottrop

Deutscher Architekturpreis an nachhaltigen Schulbau vergeben

Deutscher Architekturpreis an nachhaltigen Schulbau vergeben

Michael Dreyer in Karlsruhe

Michael Dreyer in Karlsruhe

News vom 23.05.2017

Danny Lyon im Fotomuseum Winterthur

Danny Lyon im Fotomuseum Winterthur

Ars Electronica gibt Preisträger bekannt

Ars Electronica gibt Preisträger bekannt

Christoph Ruckhäberle in Delmenhorst

Christoph Ruckhäberle in Delmenhorst

News vom 22.05.2017

Museum Morsbroich lädt zum Mitmachen und Mitdenken ein

Museum Morsbroich lädt zum Mitmachen und Mitdenken ein

Berliner Museum ehrt Alfred Flechtheim

Berliner Museum ehrt Alfred Flechtheim

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Van Ham Kunstauktionen - Thomas Struth, Art Institute of Chicago 1, 1990

Aus Zwei mach Drei!
Van Ham Kunstauktionen

Van Ham Kunstauktionen - Zaha Hadid, Z-Scape Iceberg Lounge, 2003

Gutes Design ist für die Ewigkeit
Van Ham Kunstauktionen

Galerie Löhrl - Mönchengladbach - Ulrich Erben, ohne Titel, 2013, 50,5 x 65,5 cm

Ausstellungseröffnung ULRICH ERBEN - Die Leichtigkeit des Seins (Aquarelle und Acrylarbeiten auf Papier)
Galerie Löhrl - Mönchengladbach





Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce