Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 14.09.2019 Auktion 14. September 2019

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Karlsruhe präsentiert den Schwarzwald in Bildern

Hans Thoma, Mein Heimattal, 1918

Die Städtische Galerie in Karlsruhe widmet sich in ihrer aktuellen Schau dem Schwarzwald in Gemälden, Zeichnungen Grafiken und historischen Fotografien des 19. Jahrhunderts. Präsentiert werden mehr als 200 Exponate aus privaten und öffentlichen Sammlungen, darunter von Otto Fikentscher, Albert Haueisen, Alma Erdmann, Wilhelm Trübner, Albert Kappis, Ludwig Knaus oder Otto Scholderer. Zudem haben Anna und Bernhard Blume, Thomas Ruff, Brigitta Weber und Daniel Roth zeitgenössische Interpretationen zum Thema Schwarzwald entworfen.

Das 1806 gegründete Großherzogtum Baden besaß damals 77 Prozent des größten deutschen Mittelgebirges. Hier wurden die gerodeten Flächen mit Tannen aufgeforstet. So entstand der Schwarzwald, wie er heute bekannt ist. Das steigende Interesse an der Natur und bessere Verkehrsverhältnisse führten dazu, dass Maler und Grafiker den Schwarzwald zunächst von Baden-Baden ausgehend erschlossen. Zu den Motiven zählten etwa das Neue Schloss, die Lichtentaler Allee, das Kloster Lichtental oder die Geroldsauer Wasserfälle. Dies hielten auch die vom Großherzog geförderten Grafiker Carl Kuntz, Christian Haldenwang und Carl Ludwig Frommel in ihren Arbeiten fest, die vom internationalen Publikum der bekannten Bäderstadt als Souvenir mitgenommen wurden. Seit 1842 besuchte auch der französische Maler Gustave Courbet Baden-Baden und fing die landschaftliche und architektonische Umgebung in Ölskizzen und Zeichnungen ein. Den Sachsen Wilhelm Gustav Hasemann, Begründer der „Gutacher Künstlerkolonie“, zog es ebenfalls in den Süden Badens. Seine Werke präsentieren die Gutacher Tracht mit dem typischen Bollenhut des „Schwarzwaldmädels“, das noch heute das charakteristische Merkmal des Schwarzwaldes ist.

Die Großherzoglich Badische Kunstschule in Karlsruhe gründete 1854 Regent Friedrich I. von Baden, der zwei Jahre später Großherzog wurde. Rasch entwickelte sich die Ausbildungsstätte zu einem Zentrum der Landschaftsmalerei in Deutschland, deren erster Direktor der Düsseldorfer Maler Johann Wilhelm Schirmer war. Zu seinen Schülern zählte unter anderem Hans Thoma, der etwa im Bild „Mein Heimattal“ von 1918 die sanften grasbewachsenen Hügel seines Geburtsorts Bernau malte. Der in München ausgebildete Landschaftsmaler Gustav Schönleber unterrichtete von 1880 bis 1917 an der Karlsruher Kunstschule unter anderem Friedrich Kallmorgen, Gustav Kampmann und Karl Biese. Diese arbeiteten gerne in der freien Natur des Schwarzwaldes, um etwa den Wechsel der Jahreszeiten einzufangen. Kallmorgens „Taufgang“ von 1887 läßt den warmen Frühling hervorschimmern und paart ihn mit dem beginnenden Leben eines Neugeborenen, dessen in Tracht gekleidete Mutter es den Pfad zur Kirche trägt.

Die Ausstellung „Schwarzwald-Bilder. Kunst des 19. Jahrhunderts“ ist bis zum 26. Februar 2017 zu sehen. Die Städtische Galerie Karlsruhe hat täglich außer montags und dienstags von 10 bis 18 Uhr, samstags und sonntags ab 11 Uhr geöffnet, am 1. Weihnachtsfeiertag von 13 bis 18 Uhr und am 2. Weihnachtsfeiertag sowie am 6. Januar von 11 bis 18 Uhr. Das Museum bleibt an Heiligabend, Silvester und Neujahr geschlossen. Der Eintritt beträgt 3 Euro, ermäßigt 2 Euro. Begleitend zur Schau erscheint ein Katalog.

Städtische Galerie Karlsruhe
Lorenzstraße 27
D-76135 Karlsruhe

Telefon: +49 (0)721 – 133 44 01
Telefax: +49 (0)721 – 133 44 09

Quelle: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


03.12.2016, Schwarzwald-Bilder. Kunst des 19. Jahrhunderts

Bei:


Städtische Galerie Karlsruhe

Variabilder:

Hans Thoma,
 Mein Heimattal, 1918
Hans Thoma, Mein Heimattal, 1918

Variabilder:

Friedrich Kallmorgen, Der Taufgang, 1887
Friedrich Kallmorgen, Der Taufgang, 1887

Variabilder:

Emil Lugo, Kandel-Landschaft, 1859
Emil Lugo, Kandel-Landschaft, 1859








News vom 22.08.2019

Udo Kittelmann verlässt Berlin

News von heute

Rachel Maclean in Wiesbaden

Rachel Maclean in Wiesbaden

Heinz Zander in Villingen-Schwenningen

Heinz Zander in Villingen-Schwenningen

News vom 22.08.2019

Schenkung für die Albertina

Schenkung für die Albertina

Humboldt in Altenburg und Umgebung

Humboldt in Altenburg und Umgebung

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Auktionshaus Stahl: Auktion 14. September 2019
https://www.auktionshaus-stahl.de/bericht.php





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce