Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 27.10.2018 Auktion 49

© Auktionshaus Lehr

Anzeige

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto  Modersohn

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto Modersohn
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Nature morte au crane / Pablo Picasso

Nature morte au crane / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Fotos der Modezeitschrift „Sibylle“ in Rostock

Die Kunsthalle Rostock beschäftigt sich in ihrer aktuellen Schau „Sibylle“ mit den Fotografen der gleichnamigen Zeitschrift für Mode und Kultur der DDR. Präsentiert werden Bilder von Ute Mahler, Werner Mahler, Sven Marquardt, Elisabeth Meinke, Roger Melis, Hans Praefke, Rudolf Schäfer, Wolfgang Wandelt, Michael Weidt und Ulrich Wüst. Ferner gewährt ein chronologischer Abriss der „Sibylle“-Ausgaben, die erstmals 1956 und letztmals 1994 erschien, weitere Einblicke in das Medium mit Reproduktion einzelner Hefte. Im Erdgeschoß machen bisher unveröffentlichte historische Filme von Modeschauen und Objekte aus dem Nachlass des Modeinstitutes der DDR das Phänomen der Zeitschrift nachvollziehbar.

Die Frauenzeitschrift „Sibylle“ war in der DDR sehr beliebt. Obwohl sie sich vorwiegend der Mode widmete, schloss sie im Untertitel „Zeitschrift für Mode und Kultur“ ein Gebiet ein, das in den Augen des Herausgebers, des Modeinstituts Berlin, als gleichrangig galt. Die Gründerin und Namensgeberin dieser auch als „Ost-Vogue“ bezeichneten Publikation war Sibylle Boden-Gerstner. Die Modefotografien waren anspruchsvoll, was wohl auch darin lag, dass Fotografen und Designer die Macher der Zeitschrift waren. Neben Artikeln zur Mode und der zentralen Rolle der Fotografie bereicherten auch Beiträge zur Kunst, Architektur und Gesundheit die sechs Mal pro Jahr erscheinenden Hefte.

Die Lichtbilder in der „Sibylle“ verdeutlichen nicht nur die Fähigkeiten der Fotografen, sondern auch die künstlerischen Maßstäbe, die sie an ihre Arbeit legten. Der 1926 in Leipzig geborene und ebendort 2012 verstorbene Günter Rössler war seit 1951 freiberuflich tätig. Neben seinen Arbeiten für die „Sibylle“ war er zudem ein Pionier der Aktfotografie in der DDR. Arno Fischer, 1927 in Berlin geboren und 2011 in Neustrelitz verstorben, gehörte in der DDR zu den stilbildenden Fotografen im Bereich der Modefotografie. Auch Sibylle Bergemann war eine international bekannte Fotografin, die seit 1973 für die „Sibylle“ Bilder schoss. Die Fotos der Künstlerin wurden unter anderem in der Pinacoteca in São Paulo in Brasilien und im Braunschweiger Museum für Photographie präsentiert.

„Silbylle – Die Ausstellung“ läuft bis zum 17. April 2017. Die Kunsthalle Rostock hat täglich außer montags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 8 Euro, ermäßigt 6 Euro. Der begleitende Katalog kostet im Museumsshop 39,80 Euro.

Kunsthalle Rostock
Hamburger Straße 40
D-18069 Rostock

Telefon: +49 (0)381 – 381 70 00
Telefax: +49 (0)381 – 801 62 88

Quelle: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


18.12.2016, Silbylle – Die Ausstellung

Bei:


Kunsthalle Rostock








News vom 23.10.2018

Martin Faass leitet das Hessische Landesmuseum

Martin Faass leitet das Hessische Landesmuseum

Wolfgang-Hahn-Preis für Jac Leirner

Wolfgang-Hahn-Preis für Jac Leirner

München blickt auf das bauliche Erbe Ludwigs II.

München blickt auf das bauliche Erbe Ludwigs II.

Sotheby’s versteigert zwei Friedrich-Gemälde

Sotheby’s versteigert zwei Friedrich-Gemälde

News vom 22.10.2018

Hans Poelzigs Architekturzeichnungen in Berlin

Hans Poelzigs Architekturzeichnungen in Berlin

Ellen-Auerbach-Stipendium an Annette Frick

Ellen-Auerbach-Stipendium an Annette Frick

Bernd Zimmers Kristallwelt in Kassel

Bernd Zimmers Kristallwelt in Kassel

Internationale Einigung über Benin-Kunstwerke

Internationale Einigung über Benin-Kunstwerke

Zwickau freut sich über neuen Pechstein

Zwickau freut sich über neuen Pechstein

News vom 18.10.2018

Cologne Fine Art-Preis für Horst Antes

Cologne Fine Art-Preis für Horst Antes

George Grosz in Berlin

George Grosz in Berlin

Ara Güler gestorben

Ara Güler gestorben

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Koller Auktionen AG - Antwerpener Meister, Kopfstudie eines Mönchs nach oben blickend, um 1610-1615

Wiederentdeckte Altmeister dominieren Auktionen von Koller Zürich
Koller Auktionen AG

Van Ham Kunstauktionen - Guido de Werd (2. von rechts) neu im Beirat von Van Ham Kunstauktionen

Guido de Werd im Beirat von Van Ham Kunstauktionen
Van Ham Kunstauktionen





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce