Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 30.06.2018 Auktion A185: Grafik & Multiples

© Koller Auktionen AG

Anzeige

Nature morte au crane / Pablo Picasso

Nature morte au crane / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Anzeige

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Staatliche Museen zu Berlin übernehmen Haus Bastian

Haus Bastian am Kupfergraben in Berlin

Das von David Chipperfield errichtete „Haus Bastian“ am Kupfergraben in Berlin wird zum „Reinhold Würth Zentrum für kulturelle Bildung und Vermittlung im Haus Bastian“ der Staatlichen Museen zu Berlin. Finanziert wird dies durch eine Spende des Sammlers und Unternehmers Reinhold Würth, der auch für den laufenden Betrieb aufkommen wird. Zudem überlässt die Familie Bastian das Haus ohne Gewinnabsichten der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Ab Ende 2017 soll das bisherige Galeriehaus mithilfe unterschiedlich gestalteter Räume das museumsübergreifende Erleben und interdisziplinäre Lernen für Jung und Alt ermöglichen. Beide Mäzene „haben in ihrem eigenen Wirken immer ihre Nähe zur Kunst gezeigt“, so Kulturstaatsministerin Monika Grütters. „Beide stellen jetzt mit dieser Geste den Wert der Kultur für die nächste Generation und den Zusammenhalt der Gesellschaft in den Mittelpunkt.“

David Chipperfield hatte das „Haus Bastian“ in den Jahren 2006/07 zusammen mit der Familie Bastian geplant und realisiert. In den Räumen zeigte die Galerie Bastian bisher wechselnde Ausstellungen zur klassischen Moderne und zeitgenössischen Kunst. Außerdem hat hier die Galerie Contemporary Fine Arts residiert, die ihre Ausstellungsräume nun nach Charlottenburg verlegt. Mit seinen nahezu 2.000 Quadratmetern verfügt das Gebäude über eine Bandbreite an neuen Nutzungsmöglichkeiten für ein zukunftsweisendes Konzept der Bildung und Vermittlung. Geplant sind Werkbereiche, in denen unter anderem Workshops oder offene Werkstätten stattfinden. Diese praktischen Nutzungsmöglichkeiten sollen sich mit Einheiten zum Recherchieren, Studieren, aber auch Kommunizieren und Diskutieren abwechseln und Raum lassen für Studien- und Projekttage sowie Vorträge und Diskussionsrunden. Günstig für das neue Zentrum sind die unmittelbare Nähe zur Museumsinsel und die damit verbundenen kurzen Wege zu allen dort untergebrachten Sammlungen und Häusern.

Quelle: Kunstmarkt.com/Annemarie Knatz

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Staatliche Museen zu Berlin

Bei:


Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Bericht:


Heiner Bastian distanziert sich von Schenkung

Bericht:


Haus Bastian nun doch bei den Berliner Museen

Variabilder:

Haus Bastian am Kupfergraben in Berlin
Haus Bastian am Kupfergraben in Berlin

Künstler:

David Chipperfield








News vom 18.06.2018

Aenne Biermann in Köln

Aenne Biermann in Köln

Bâloise-Kunstpreis vergeben

Bâloise-Kunstpreis vergeben

Kunsthochschule in Glasgow ging wieder in Flammen auf

Kunsthochschule in Glasgow ging wieder in Flammen auf

News vom 15.06.2018

Zac Langdon-Pole gewinnt BMW Art Journey

Zac Langdon-Pole gewinnt BMW Art Journey

Sebastian Speckmann im Museum Franz Gertsch

Sebastian Speckmann im Museum Franz Gertsch

Etel Adnan in Bern

Etel Adnan in Bern

News vom 14.06.2018

Garten und Kunst in Würzburg

Garten und Kunst in Würzburg

Marion Ermer Preis 2018 vergeben

Hommage an den „Kohlekünstler“ Jannis Kounellis in Duisburg

Hommage an den „Kohlekünstler“ Jannis Kounellis in Duisburg

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Kunsthaus Lempertz - Piero Manzoni, Achrome, um 1958

Manzoni mit großem Erfolg
Kunsthaus Lempertz

Beckmanns „Ägypterin“: Der höchste Auktionspreis, der je in Deutschland für ein Gemälde erzielt wurde
Grisebach GmbH

Photoauktion bei Grisebach: Quantensprung auf dem Deutschen Photomarkt – 488.000 EUR für Photogramm von László Moholy-Nagy
Grisebach GmbH

Galerie Frank Fluegel - Aldridge - New Utopias #1

Ausstellung 28.09.2018: „Miles Aldridge – Dazzling beauty“
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce