Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 27.10.2018 Auktion 49

© Auktionshaus Lehr

Anzeige

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto  Modersohn

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto Modersohn
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Nature morte au crane / Pablo Picasso

Nature morte au crane / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Staatliche Museen zu Berlin übernehmen Haus Bastian

Haus Bastian am Kupfergraben in Berlin

Das von David Chipperfield errichtete „Haus Bastian“ am Kupfergraben in Berlin wird zum „Reinhold Würth Zentrum für kulturelle Bildung und Vermittlung im Haus Bastian“ der Staatlichen Museen zu Berlin. Finanziert wird dies durch eine Spende des Sammlers und Unternehmers Reinhold Würth, der auch für den laufenden Betrieb aufkommen wird. Zudem überlässt die Familie Bastian das Haus ohne Gewinnabsichten der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Ab Ende 2017 soll das bisherige Galeriehaus mithilfe unterschiedlich gestalteter Räume das museumsübergreifende Erleben und interdisziplinäre Lernen für Jung und Alt ermöglichen. Beide Mäzene „haben in ihrem eigenen Wirken immer ihre Nähe zur Kunst gezeigt“, so Kulturstaatsministerin Monika Grütters. „Beide stellen jetzt mit dieser Geste den Wert der Kultur für die nächste Generation und den Zusammenhalt der Gesellschaft in den Mittelpunkt.“

David Chipperfield hatte das „Haus Bastian“ in den Jahren 2006/07 zusammen mit der Familie Bastian geplant und realisiert. In den Räumen zeigte die Galerie Bastian bisher wechselnde Ausstellungen zur klassischen Moderne und zeitgenössischen Kunst. Außerdem hat hier die Galerie Contemporary Fine Arts residiert, die ihre Ausstellungsräume nun nach Charlottenburg verlegt. Mit seinen nahezu 2.000 Quadratmetern verfügt das Gebäude über eine Bandbreite an neuen Nutzungsmöglichkeiten für ein zukunftsweisendes Konzept der Bildung und Vermittlung. Geplant sind Werkbereiche, in denen unter anderem Workshops oder offene Werkstätten stattfinden. Diese praktischen Nutzungsmöglichkeiten sollen sich mit Einheiten zum Recherchieren, Studieren, aber auch Kommunizieren und Diskutieren abwechseln und Raum lassen für Studien- und Projekttage sowie Vorträge und Diskussionsrunden. Günstig für das neue Zentrum sind die unmittelbare Nähe zur Museumsinsel und die damit verbundenen kurzen Wege zu allen dort untergebrachten Sammlungen und Häusern.

Quelle: Kunstmarkt.com/Annemarie Knatz

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Staatliche Museen zu Berlin

Bei:


Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Bericht:


Heiner Bastian distanziert sich von Schenkung

Bericht:


Haus Bastian nun doch bei den Berliner Museen

Variabilder:

Haus Bastian am Kupfergraben in Berlin
Haus Bastian am Kupfergraben in Berlin

Künstler:

David Chipperfield








News von heute

Archäologie und Migration in Berlin

Archäologie und Migration in Berlin

Berliner DAU-Kunstprojekt abgesagt

Berliner DAU-Kunstprojekt abgesagt

Die Pattern- und Decoration-Bewegung in Aachen

Die Pattern- und Decoration-Bewegung in Aachen

News vom 20.09.2018

Robert Venturi gestorben

Robert Venturi gestorben

Kunst und Revolution in Altenburg

Kunst und Revolution in Altenburg

Geta Bratescu gestorben

Geta Bratescu gestorben

News vom 19.09.2018

Zarte Männer in Berlin

Zarte Männer in Berlin

Gottfried Bechtold erhält Kunstpreis der Klocker Stiftung

Gottfried Bechtold erhält Kunstpreis der Klocker Stiftung

Chur: Sara Masüger errichtet einen Fels im Kunstmuseum

Chur: Sara Masüger errichtet einen Fels im Kunstmuseum

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Katz - Laura 3

Alex Katz: Zwei neue Editionen erschienen
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce