Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 21.03.2020 Auktion 278 'Europäisches GLas & Studioglas'

© Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Anzeige

Enten am Wehr / Alexander Koester

Enten am Wehr / Alexander Koester
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Spurenlese mit Zeichnungen und Aquarellen in Hamburg

Erwin Speckter, Das Atelier Bernhard Nehers und Erwin Speckters in Rom, 1831

Die Hamburger Kunsthalle gewährt in ihrer aktuellen Ausstellung „Spurenlese“ Einblick in eine bisher noch nicht präsentierte süddeutsche Privatsammlung. Die etwa 130 Zeichnungen deutscher Künstler stammen vom Anfang des 17. bis zum 19. Jahrhundert. Aus der Frühzeit sind die wichtigen Kunstzentren Prag, München und Augsburg vertreten. Die internationale Hofkunst unter Kaiser Rudolf II. repräsentiert eine Arbeit von Matthäus Gundelach, der nach dem Tod des Herrschers von Prag nach Augsburg ging. Dort weilten Künstler wie Hans Rottenhammer, Lucas Kilian oder Joseph Werner. Einen amüsanten Einstieg bietet die grauschwarze Federzeichnung „Der Bibliothekar“, die Georg Strauch um 1600 in Anlehnung an die vornehmlich aus Früchten komponierten Personendarstellungen Giuseppe Arcimboldos schuf: Eine Pyramide aus Folianten leitet den Blick zur Spitze, die ein Kopf mit kleinen Büchern samt einem Staubwedel als Bart krönt.

Johann Georg Bergmüller und Johann Wolfgang Baumgartner stehen dann für den Barock des 18. Jahrhunderts. Den Schwerpunkt der Sammlung bilden jedoch die Exponate der Goethezeit, die damit auch den Bedeutungszuwachs der Zeichenkunst in Deutschland um 1800 illustrieren, darunter Johann Heinrich Wilhelm Tischbeins Illustrationen zum Volksbuch „Reineke Fuchs“. Die undatierte Federzeichnung mit Aquarell und Bleistift nimmt Bezug auf den „Gerichtstag der Tiere“. Ein großer Fuchs, ein Braunbär und eine Katze führen einen kleinen sich sträubenden Fuchs zu einer Leiter an einem Baum. Das Seil um den Hals des roten Missetäters verweist auf seinen geplanten Tod. Die Nazarener Julius Schnorr von Carolsfeld oder Friedrich Overbeck schließen sich dann an.

Der starke Einfluss Italiens auf die Künstler des 19. Jahrhunderts spiegelt sich am deutlichsten in der aquarellierten Zeichnung „Tiberlandschaft bei Torre del Quinto“ von Adrian Ludwig Richter aus dem Jahr 1867. Vor einer kargen felsigen Landschaft mit einer Turmruine lagert ein junges Elternpaar mit Säugling. Ihnen zugeordnet sind ein Musiker, ein kleiner Ziegenhirte samt Herde wie auch eine Korb tragende Italienerin. Die Versuche, auch die Landschaftsmalerei auf neue Wege zu führen, unternahmen Künstler wie Johann Christian Reinhart, Johann Martin von Rohden und später Franz Horny, Carl Philipp Fohr, Heinrich Reinhold oder Ernst Fries. Die Künstlerkollegen Johann Georg von Dillis und Franz Kobell widmeten sich der Münchner Umgebung, wobei das Land und seine Bewohner ihre Aufmerksamkeit weckten. Franz’ Neffe Wilhelm von Kobell kombinierte in seinen Arbeiten romantische und realistische Züge, wie es das um 1820/30 gemalte Aquarell „Reiter vor Schondorf am Ammersee“ verdeutlicht.

Die Ausstellung „Spurenlese. Zeichnungen und Aquarelle aus drei Jahrhunderten“ läuft bis zum 4. Dezember. Die Hamburger Kunsthalle hat täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr, donnerstags zusätzlich bis 21 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 12 Euro, ermäßigt 6 Euro, am Wochenende 14 Euro bzw. 7 Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre ist er kostenlos. Der Katalog erscheint Ende Oktober und kostet im Museum 39 Euro.

Hamburger Kunsthalle
Glockengießerwall
D-20095 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 – 428 131 200
Telefax: +49 (0)40 – 428 543 409

Quelle: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


02.09.2016, Spurenlese. Zeichnungen und Aquarelle aus drei Jahrhunderten

Bei:


Hamburger Kunsthalle

Variabilder:

Erwin Speckter, Das Atelier Bernhard Nehers und Erwin
 Speckters in Rom, 1831
Erwin Speckter, Das Atelier Bernhard Nehers und Erwin Speckters in Rom, 1831

Variabilder:

Johann Wolfgang Baumgartner, Das Element Feuer, um 1750
Johann Wolfgang Baumgartner, Das Element Feuer, um 1750

Variabilder:

Wilhelm von Kobell, Reiter vor Schondorf am Ammersee, um
 1820/30
Wilhelm von Kobell, Reiter vor Schondorf am Ammersee, um 1820/30

Variabilder:

Adrian Ludwig Richter, Tiberlandschaft bei
 Torre del Quinto, 1867
Adrian Ludwig Richter, Tiberlandschaft bei Torre del Quinto, 1867

Variabilder:

Johann Heinrich Wilhelm
 Tischbein, Illustration zum Volksbuch „Reineke Fuchs“: Der Gerichtstag der Tiere, o. D.
Johann Heinrich Wilhelm Tischbein, Illustration zum Volksbuch „Reineke Fuchs“: Der Gerichtstag der Tiere, o. D.

Variabilder:

Georg Strauch, Der Bibliothekar bzw. Der
 Büchersammler (nach Arcimboldo), um 1643
Georg Strauch, Der Bibliothekar bzw. Der Büchersammler (nach Arcimboldo), um 1643









Ausstellungen

Aachen (4)

Aarau (4)

Ahrensburg (1)

Ahrenshoop (1)

Appenzell (2)

Aschaffenburg (1)

Aschersleben (1)

Augsburg (1)

Bad Mergentheim (1)

Baden (1)

Baden-Baden (4)

Basel (8)

Bergisch Gladbach (1)

Berlin (62)

Bern (4)

Bernau im Schwarzwald (1)

Bernried (3)

Biberach an der Riß (1)

Biel (3)

Bielefeld (4)

Bietigheim-Bissingen (1)

Bochum (3)

Bonn (3)

Bottrop (1)

Bozen (1)

Braunschweig (2)

Bregenz (2)

Bremen (7)

Brtnice (1)

Bruxelles (1)

Brühl (1)

Burgdorf (3)

Chemnitz (2)

Chur (1)

Darmstadt (3)

Davos (1)

Delmenhorst (2)

Dessau (1)

Donaueschingen (1)

Dortmund (1)

Dresden (18)

Duisburg (4)

Düsseldorf (16)

Eisenach (1)

Emden (2)

Erfurt (1)

Essen (3)

Flensburg (1)

Frankfurt am Main (16)

Freiburg im Breisgau (5)

Friedrichshafen (2)

Gotha (1)

Graz (4)

Halle an der Saale (1)

Hamburg (25)

Hannover (3)

Heidenheim (1)

Herford (1)

Herrnhut (1)

Hildesheim (1)

Ingolstadt (3)

Innsbruck (4)

Jena (4)

Jüchen (1)

Jülich (1)

Karlsruhe (14)

Kiel (2)

Koblenz (4)

Konstanz (1)

Krefeld (7)

Krems (3)

Köln (19)

Langenhagen (1)

Lausanne (1)

Leipzig (2)

Leverkusen (3)

Linz (2)

Ludwigshafen (1)

Lübeck (8)

Lüneburg (1)

Mannheim (3)

Martigny (1)

Murnau (1)

Mülheim an der Ruhr (1)

München (24)

Münchenstein/Basel (1)

Münster (3)

Neu-Ulm (1)

Neubrandenburg (2)

Neuss (4)

Nürnberg (9)

Oberhausen (2)

Oldenburg (7)

Passau (2)

Penzberg (1)

Pforzheim (3)

Potsdam (2)

Ratingen (1)

Recklinghausen (1)

Regensburg (1)

Remagen (3)

Reutlingen (1)

Riehen (2)

Rostock (3)

Saarbrücken (4)

Salzburg (18)

Schweinfurt (1)

Schwerin (1)

Sindelfingen (3)

Speyer (2)

St. Gallen (4)

Stade (1)

Stuttgart (4)

Tübingen (2)

Ulm (7)

Vaduz (5)

Villingen-Schwenningen (1)

Wadgassen (1)

Wedel (1)

Weil am Rhein (3)

Weimar (7)

Wertheim (1)

Wien (35)

Wiesbaden (7)

Winterthur (4)

Wolfsburg (4)

Worpswede (4)

Wuppertal (3)

Würzburg (4)

Zürich (8)

 zum Kalender




News vom 19.02.2020

Hohe Radio-Aktivität im Münchner Lenbachhaus

Hohe Radio-Aktivität im Münchner Lenbachhaus

Van Gogh sorgt im Städel für Besucherrekord

Van Gogh sorgt im Städel für Besucherrekord

Preisträger der Art Karlsruhe

Preisträger der Art Karlsruhe

Julie Béna im Kunstverein Bielefeld

Julie Béna im Kunstverein Bielefeld

News vom 18.02.2020

Quadratisch, praktisch, bunt: Sean Scullys Himmelsleiter in Münster

Quadratisch, praktisch, bunt: Sean Scullys Himmelsleiter in Münster

Schweinfurt präsentiert Malerinnen und Maler auf Augenhöhe

Schweinfurt präsentiert Malerinnen und Maler auf Augenhöhe

Art Cologne-Preis für Gaby und Wilhelm Schürmann

Art Cologne-Preis für Gaby und Wilhelm Schürmann

Großer Auftritt von Jonas Burgert im Bahnhof Rolandseck

Großer Auftritt von Jonas Burgert im Bahnhof Rolandseck

News vom 17.02.2020

Ulrich Meister in Recklinghausen

Ulrich Meister in Recklinghausen

Berlin: Simon Fujiwara begeistert das Publikum der Nationalgalerie

Berlin: Simon Fujiwara begeistert das Publikum der Nationalgalerie

Trauer um Elisabeth Wild

Trauer um Elisabeth Wild

Bonn: Deller trifft Beethoven

Bonn: Deller trifft Beethoven

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Follow your Dreams

Mr. Brainwash eröffnet Museum in Los Angeles.
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash | Every Day Life

neue Mr. Brainwsh Arbeiten eingetroffen. Unikate direkt aus den USA,
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce