Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 12.12.2017 Ergebnisse und Nachverkauf Auktion 67: Moderne

© Galerie Auktionshaus Hassfurther

Anzeige

Römerin mit Lorbeerkranz / Franz von  Stuck

Römerin mit Lorbeerkranz / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Töchterchen Marion mit Katze, 1898 / Franz von Lenbach

Töchterchen Marion mit Katze, 1898 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Christine Macel wird Kuratorin der Biennale von Venedig

Christine Macel leitet 2017 die Biennale in Venedig

Die Französin Christine Macel leitet die kommende Kunst-Biennale in Venedig. Das gab der Präsident der Biennale Paolo Baratta am vergangen Freitag auf einer Pressekonferenz bekannt. Die Biennale 2017 werde sich den Künstlern, ihrer „Vitalität“ und ihren jeweiligen „Universen“ zuwenden. Christine Marcel, 1969 in Paris geboren, begann ihre Laufbahn nach einem Kunstgeschichtsstudium als Referentin für Bildende Kunst im französischen Kulturministerium, bevor sie im Jahr 2000 als Kuratorin für „Création contemporaine et prospective“ an das Centre Pompidou wechselte.

Für die Biennale in Venedig arbeitet sie nicht das erste Mal: Macel hat schon einige Projekte betreut wie den belgischen Pavillon im Jahr 2007 und den französischen Pavillon 2013. Zudem ist sie seit 2011 auch Mitglied der Jury für die Vergabe der Biennale-Preise. Christine Macel kuratierte unter anderem die Ausstellungen „Sophie Calle“, „Dionysiac“, „Airs de Paris“ sowie „Philippe Parreno“ und arbeitet als Kunstkritikerin für verschiedene Zeitschriften wie Art Press, Flash Art und Artforum.

„Die Biennale wird in Christine Macel eine Kuratorin haben, die die große Rolle herausarbeiten wird, die Künstler beim Erfinden ihrer Universen und beim Beleben unserer Welt haben“, erklärte Baratta. Kurator der Biennale im vergangenen Jahr war der Nigerianer Okwui Enwezor, seit 2011 Direktor am Haus der Kunst in München. Die 57. Kunst-Biennale von Venedig läuft von Mai bis November 2017.

Quelle: Kunstmarkt.com/Marie-Luise Dulias

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bericht:


Kunst in angespannten Zeiten

Variabilder:

Christine Macel leitet 2017 die Biennale in Venedig
Christine Macel leitet 2017 die Biennale in Venedig








News vom 18.01.2018

Galerie Klüser feiert Jubiläum mit Beuys

Galerie Klüser feiert Jubiläum mit Beuys

Kunstmuseum Bonn erhält Macke-Zeichnungen

Kunstmuseum Bonn erhält Macke-Zeichnungen

Aenne-Biermann-Preis für Andreas Rost

Aenne-Biermann-Preis für Andreas Rost

Denkmalschutz kritisiert Domabriss

Denkmalschutz kritisiert Domabriss

News vom 17.01.2018

Sievernich kuratiert zukünftig den Hauptstadtkulturfond

AfD will Vorsitz des Kulturausschusses: Kulturrat warnt

Netzkünstlerinnen und die „Virtual Normality“ in Leipzig

Netzkünstlerinnen und die „Virtual Normality“ in Leipzig

Großer Kunstpreis Berlin geht an Thomas Demand

Großer Kunstpreis Berlin geht an Thomas Demand

News vom 16.01.2018

Moderne Wandteppiche in Oldenburg

Moderne Wandteppiche in Oldenburg

Sol Calero gewinnt Publikumspreis in Berlin

Sol Calero gewinnt Publikumspreis in Berlin

Yves Tanguys Grafiken in Berlin

Yves Tanguys Grafiken in Berlin

Inés de Castro soll Museumschefin in Berlin werden

Inés de Castro soll Museumschefin in Berlin werden

 zur Monatsübersicht





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce