Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 28.09.2018 Auktion A186: Zeichnungen Alter Meister

© Koller Auktionen AG

Anzeige

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto  Modersohn

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto Modersohn
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Nature morte au crane / Pablo Picasso

Nature morte au crane / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Meisterwerke aus der Sammlung Marks-Thomée in Aachen

Rogier van der Weyden, Die Geburt Christi mit Stifterin

Das Suermondt-Ludwig-Museum in Aachen stellt mit „Sammlerglück“ die Kunstkollektion von Fritz Thomée vor. Der westfälische Landrat (1862-1944) verfügte zu Lebensende über etwa 900 Kunstgegenstände. Zum ersten Mal seit 60 Jahren sind 100 Werke dieser Sammlung, darunter Gemälde, Skulpturen und kunstgewerbliche Gegenstände, illuminierte Handschriften, Zeichnungen und Grafiken, der Öffentlichkeit zugänglich. Der Zeitbogen spannt sich von Arbeiten der Antike bis ins 19. Jahrhundert und bietet Exponate vom Orient über die Niederlande bis nach Spanien. Spitzenwerke sind etwa Rogier van der Weydens „Geburt Christi mit Stifterin“, Tilman Riemenschneiders „Marientod“ und ein neu entdecktes Kruzifix aus der Hand Erasmus Grassers. Einen Schwerpunkt der Schau bildet die westfälische Bildhauerei des späten Mittelalters.

Fritz Thomée stammte aus einer Industriellenfamilie und wurde 1902 Landrat im Kreis Altena. Er unterstützte seit 1906 den Wiederaufbau der Burg Altena und kaufte mit halb-öffentlichen Mitteln Exponate für das Museum in der Burg, die noch heute dort zu sehen sind. Mehrere dieser Objekte stammten aus dem Suermondt-Museum, die es 1913 aufgrund von Platzmangel veräußerte. Etwa zeitgleich mit den Ankäufen für die Burg begann Thomée, auch seine persönliche Kunstsammlung aufzubauen. In den späten 1920er Jahren wurde er mehrfach um Leihgaben gebeten, bis 1927 der Direktor des Essener Museums Folkwang, Ernst Gosebruch, anfragte, ob die Sammlung nicht an sein Museum gestiftet werden könnte. Dem Gesuch kam Thomée aber nicht nach. Den Zweiten Weltkrieg überstanden die Kunstwerke dank einer List seiner Tochter Margret, die sie in der Familienvilla einmauerte. Noch immer ist Fritz Thomées Kollektion in Familienbesitz und wird von seinem Enkel Werner Marks gepflegt.

Die Ausstellung „Sammlerglück. 100 Meisterwerke der Sammlung Marks-Thomée“ läuft vom 12. März bis zum 21. Juni. Das Suermondt-Ludwig-Museum hat dienstags bis freitags von 12 bis 18 Uhr, mittwochs zusätzlich bis 20 Uhr und am Wochenende von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Suermondt-Ludwig-Museum
Wilhelmstraße 18
D-52070 Aachen

Telefon: +49 (0)241 – 47 98 040
Telefax: +49 (0)241 – 37 07 5

Quelle: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


12.03.2015, Sammlerglück - 100 Meisterwerke der Sammlung Marks-Thomée

Bei:


Suermondt-Ludwig-Museum

Variabilder:

Rogier van der Weyden, Die Geburt Christi mit Stifterin
Rogier van der Weyden, Die Geburt Christi mit Stifterin

Variabilder:

Wolfgang Beurer oder Umkreis, Bildnis eines jungen Mannes mit Bolzen
Wolfgang Beurer oder Umkreis, Bildnis eines jungen Mannes mit Bolzen

Variabilder:

Pfauenpokal, Süddeutschland (Augsburg?), 1624
Pfauenpokal, Süddeutschland (Augsburg?), 1624

Variabilder:

Tilman Riemenschneider, Marientod
Tilman Riemenschneider, Marientod

Variabilder:

Leo Samberger, Landrat Fritz Thomée, 1922
Leo Samberger, Landrat Fritz Thomée, 1922








News vom 20.09.2018

Robert Venturi gestorben

Robert Venturi gestorben

Kunst und Revolution in Altenburg

Kunst und Revolution in Altenburg

Geta Bratescu gestorben

Geta Bratescu gestorben

News vom 19.09.2018

Zarte Männer in Berlin

Zarte Männer in Berlin

Gottfried Bechtold erhält Kunstpreis der Klocker Stiftung

Gottfried Bechtold erhält Kunstpreis der Klocker Stiftung

Chur: Sara Masüger errichtet einen Fels im Kunstmuseum

Chur: Sara Masüger errichtet einen Fels im Kunstmuseum

News vom 18.09.2018

Bettina Busse geht ans Kunstforum Wien

Bettina Busse geht ans Kunstforum Wien

Yamamoto Masao in Berlin

Yamamoto Masao in Berlin

Barbari-Porträt kehrt nach Dessau zurück

Barbari-Porträt kehrt nach Dessau zurück

St. Gallen zeigt den Blick der Kunst auf aktuelle Probleme

St. Gallen zeigt den Blick der Kunst auf aktuelle Probleme

 zur Monatsübersicht





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce