Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 25.10.2019 Auktion 128: Moderne und Zeitgenössische Kunst - Moderne Photographie

© Jeschke, van Vliet Kunstauktionen

Anzeige

spring swing, 2012 / Heinz Mack

spring swing, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Markus Bertsch geht an die Hamburger Kunsthalle

Markus Bertsch wird Kurator an der Hamburger Kunsthalle

Im vergangenen Jahr hat Markus Bertsch noch den Umzug des Koblenzer Mittelrhein Museums in seinen Neubau bravourös gemeistert, nun wechselt der Kunsthistoriker an die Hamburger Kunsthalle und wird dort neuer Kurator für die Kunst des 19. Jahrhunderts. Zum 1. Oktober tritt er seine Stelle in der Hansestadt an und folgt Jenns Howoldt nach, der im Herbst des letzten Jahres in den Ruhestand ging. Mit der Berufung von Bertsch ist der Kuratorenstab an der Hamburger Kunsthalle wieder vollständig, nachdem im Februar auch die länger vakante Stelle „Alte Meister“ mit Sandra Schmidt wieder besetzt werden konnte.

Markus Bertsch, geboren 1970 in Konstanz, studierte Kunstgeschichte, Mittelalterliche Geschichte und Klassische Archäologie an der Freien Universität Berlin und der dortigen Humboldt Universität. Von 2001 bis 2004 sowie 2008 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kunsthistorischen Seminar der Universität Jena, wo er in den Sonderforschungsbereich „Ereignis Weimar-Jena. Kultur um 1800“ eingebunden war. Nach seiner dortigen Promotion folgte eine wissenschaftliche Mitarbeit an der Hamburger Kunsthalle von 2009 bis 2012. Hier war Bertsch unter anderem an der Umsetzung der Ausstellungen „Max Liebermann. Wegbereiter der Moderne“ und „Müde Helden. Ferdinand Hodler, Aleksandr Dejneka, Neo Rauch“ beteiligt. Seit März 2012 ist Bertsch Direktor des Mittelrhein Museums in Koblenz, wo er die Koordination des Umzugs in das neue Museumsgebäude auf dem Koblenzer Zentralplatz realisierte, für die Einrichtung der neuen Dauerausstellung verantwortlich zeichnet und diverse Wechselausstellungen mit dem Schwerpunkt auf der Kunst des 19. Jahrhunderts sowie zeitgenössischen Positionen kuratierte.

Die Hamburger Kunsthalle beherbergt eine der bedeutendsten Sammlungen zur Malerei des 19. Jahrhunderts in Deutschland. Zu den wichtigsten in der Sammlung vertretenen Künstlern gehören Caspar David Friedrich (1774-1840) und Philipp Otto Runge (1777-1810), von dessen Werk die Kunsthalle weltweit den größten Bestand besitzt. 2010/11 war Bertsch bereits Co-Kurator der umfassenden Retrospektive „Kosmos Runge. Der Morgen der Romantik“, die mit 130.000 Besuchern zu den erfolgreichsten Ausstellungen des Museums zählt.

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Hamburger Kunsthalle

Bei:


Mittelrhein Museum Koblenz

Bericht:


Ohne Ecken und Kanten

Bericht:


Liebermann komplett

Bericht:


Im Wachkoma der Moderne

Bericht:


Wiederentdeckung eines Unvollendeten

Variabilder:

Markus Bertsch wird Kurator an der Hamburger Kunsthalle
Markus Bertsch wird Kurator an der Hamburger Kunsthalle








News von heute

Der Maler und Dichter Otto Nebel

Vienna Art Awards vergeben

Vienna Art Awards vergeben

Andrea Lissoni leitet das Haus der Kunst in München

Andrea Lissoni leitet das Haus der Kunst in München

News vom 22.10.2019

Raphaela Vogel in Bregenz

Raphaela Vogel in Bregenz

Ingo Maurer gestorben

Ingo Maurer gestorben

Deutscher Cartoonpreis für Piero Masztalerz

Deutscher Cartoonpreis für Piero Masztalerz

Toulouse-Lautrec und der Montmartre in Linz

Toulouse-Lautrec und der Montmartre in Linz

News vom 21.10.2019

Johanna Maria Fritz gewinnt Friedenspreis für Fotografie

Johanna Maria Fritz gewinnt Friedenspreis für Fotografie

Huang Yong Ping gestorben

Huang Yong Ping gestorben

Rekordpreis für Nicolas de Staël in Paris

Rekordpreis für Nicolas de Staël in Paris

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Maurizio Cattelan The End Black Marble

Maurizio Cattelan The End Black Marble
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Giorno: Eating The Sky

Winter Group Show „EATINGTHESKY“ 15.11.2019 – 15.02.2020
Galerie Frank Fluegel

Ketterer Kunst Auktionen - Gerhard Richter, Abstraktes Bild. Öl auf Leinwand, 1986, 62 x 72 cm, € 600.000-800.000

Jubiläumsauktion mit Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts – Museales in München
Ketterer Kunst Auktionen





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce