Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 06.11.2020 06.11.2020: Auktion 133 - Moderne und Zeitgenössische Kunst mit Benefizauktion für den Verein der Berliner Künstlerinnen 1867

© Jeschke, van Vliet Kunstauktionen

Anzeige

Winterlandschaft in Schreiberhau in Schlesien / Hans Purrmann

Winterlandschaft in Schreiberhau in Schlesien / Hans Purrmann
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Boesner Art Award verliehen

Die Gewinner des Boesner Art Award 2014

Dirk Stewen, Andreas Fischer und Sonja Alhäuser haben am vergangenen Freitag den Boesner Art Award 2014 erhalten. Damit hat das Unternehmen für Künstlerbedarf zum zweiten Mal den mit insgesamt 17.500 Euro dotierten Preis vergeben und Künstler gewürdigt, die durch die Kombination von innovativem und klassischem Material in ihren Werken zu neuen Aussagen gelangen. Der Hamburger Dirk Stewen nahm den ersten Preis in Höhe von 10.000 Euro entgegen. Seine Arbeiten schlagen eine Brücke zwischen der modernen Fotografie und ihren „Vorfahren“, Zeichnung und Malerei. Stewen schöpft dazu aus einem seit mehr als einer Dekade anwachsenden Fundus an Materialien. Er verwendet verschiedenste Papiere, Tinten und Farben sowie ausschließlich eigene Fotografien. Dabei verbindet er Zufallsmomente mit kalkulierter Präzision und stellt trotz widersprüchlicher Materialien eine besondere Balance her.

Den mit 5.000 Euro dotierten zweiten Preis hat Andreas Fischer aus Düsseldorf für seine choreografierten Maschinen erhalten. Die lebendigen Automaten aus Alltagsgegenständen und technischen Fundstücken wenden sich direkt an den Betrachter. Die monotonen Bewegungen sind unterlegt mit Soundcollagen, Gesang und Kommentaren, die von menschlichen Zuständen und existenziellen Fragen des Daseins erzählen. Die mit 2.500 Euro ausgezeichnete drittplatzierte Sonja Alhäuser aus Berlin bewegt sich mit ihren Werken zwischen Installation, Performance und Skulptur und macht vielfältige Materialien sinnlich erfahrbar. Dazu kombiniert sie klassische Techniken mit innovativen Materialien, vorzugsweise Lebensmittel. Ihre gekühlten Skulpturen aus Butter oder Margarine etwa lassen Arbeitsprozesse bei unterschiedlichen Temperaturen erahnen.

Seit 32 Jahren besteht die Boesner-Unternehmensgruppe, der nach eigenen Angaben führende Groß- und Einzelhändler für Künstlermaterial, Einrahmungen und Kunstbücher in Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz. Anlässlich des 30jährigen Firmenjubiläums stiftete das Unternehmen mit Sitz in Witten 2012 erstmals den Boesner Art Award. Unternehmensgründer Wolfgang Boesner möchte Preis und Ausstellung als Ehrung für Kunstschaffende etablieren und ihnen so für einen fruchtbaren Austausch danken. „Das lebendige Miteinander von Künstlern und Unternehmen zeichnet die Erfolgsgeschichte von Boesner aus“, betonte er am vergangenen Freitag. Mit der feierlichen Preisverleihung eröffnete auch die Ausstellung im Märkischen Museum Witten. Über die Werke der Preisträger hinaus bietet das Museum mit den Arbeiten aller nominierten Künstler einen vielschichtigen Einblick in das aktuelle Kunstgeschehen. Zu sehen sind Exponate von Anne Amelang, Kristina Berning, Luka Fineisen, Daiga Grantina, Vera Lossau, Jochen Mühlenbrink und Marten Schech.

Die Ausstellung „Boesner Art Award 2014“ ist bis zum 17. August zu sehen. Das Märkische Museum Witten hat dienstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr, donnerstags zusätzlich bis 20 Uhr geöffnet. Tickets kosten 4 Euro, ermäßigt 2 Euro. An jedem ersten Sonntag im Monat ist der Eintritt frei.

Märkisches Museum Witten
Husemannstraße 12
D-58452 Witten

Telefon: +49 (0)2302 – 581 25 50
Telefax: +49 (0)2302 – 581 25 69

Quelle: Kunstmarkt.com/Viviane Bogumil

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Märkisches Museum Witten

Bericht:


Aufdecken und Verbergen

Bericht:


Prinzip Offenheit

Variabilder:

Die Gewinner des Boesner Art Award 2014
Die Gewinner des Boesner Art Award 2014








News vom 30.10.2020

Corona-Lockdown: Museumsdirektoren appellieren an die Politik

Corona-Lockdown: Museumsdirektoren appellieren an die Politik

Hamburger Galerie Levy wird 50

Hamburger Galerie Levy wird 50

Grütters besorgt um die Kultur

Grütters besorgt um die Kultur

Trotz Corona: Tiepolo in Würzburg

Trotz Corona: Tiepolo in Würzburg

Nobelmesse betritt mit TEFAF Online neue Wege

Nobelmesse betritt mit TEFAF Online neue Wege

News vom 29.10.2020

Katja Davar im Kunstverein Heilbronn

Katja Davar im Kunstverein Heilbronn

Art Cologne und Cologne Fine Art abgesagt

Art Cologne und Cologne Fine Art abgesagt

Merk-Preis an Thorsten Brinkmann

Merk-Preis an Thorsten Brinkmann

Corona-Lockdown: Auch Museen müssen schließen

Corona-Lockdown: Auch Museen müssen schließen

News vom 28.10.2020

Kulturelles Deutschland steht erneut still

Kulturelles Deutschland steht erneut still

Chemnitz als Kulturhauptstadt vorgeschlagen

Chemnitz als Kulturhauptstadt vorgeschlagen

Trotz Corona: Neue Messe in Antwerpen angekündigt

Trotz Corona: Neue Messe in Antwerpen angekündigt

St. Gallen ist „am Draht“

St. Gallen ist „am Draht“

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

BENEFIZAUKTION PIN. FOR ART 2020
Ketterer Kunst Auktionen

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz Ada.

Alex Katz Auktionsrekord in New York
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - David Shrigley Art will Save the World.

David Shrigley neu bei Galerie Frank Fluegel
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash | The world is beautiful

neue Mr. Brainwsh Arbeiten eingetroffen. Unikate direkt aus den USA,
Galerie Frank Fluegel

Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn - Sammlung Röhl, Lot 88: Kelchglas mit Bildnis der Autorin Elisabeth Wolff-Bekker (Betje) England oder Niederlande (Glas), David Wolff, signiert, um 1786 (Dekor),

Nachbericht Auktion 283 Europäisches Glas und Studioglas
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Galerie Frank Fluegel - Tom Wesselmann - Nude with Rose

Tom Wesselmann Vintage Arbeit eingetroffen.
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce