Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 22.09.2018 Kunstauktion 22. September 2018

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

Nature morte au crane / Pablo Picasso

Nature morte au crane / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Anzeige

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Die Sammlung Sandretto Re Rebaudengo in Berlin

Ab dem 2. Mai präsentiert der me Collectors Room in Berlin die Sammlung von Patrizia Sandretto Re Rebaudengo aus Turin. Unter dem Titel „Stanze/Rooms“ zeigt die italienische Sammlerin erstmalig in Deutschland ihren Blick auf die internationale Kunstszene der Gegenwart. Die sich seit den frühen 1990er Jahren im Aufbau befindliche Sammlung umfasst heute mehr als 2000 zeitgenössische Werke verschiedenster Medien von aufstrebenden wie international renommierten Künstlern, was Patrizia Sandretto zu einer der wichtigsten privaten Sammlerinnen zeitgenössischer Kunst in Europa macht. Gleichzeitig gewährt die Italienerin den Besuchern in Berlin Einblicke in ihre weltweit beachtete Modeschmucksammlung.

In der Literatur versteht man unter „stanza“ einen physischen oder metaphorischen Ort, an dem sich der Dichter zurückziehen und Inspiration finden kann. Diesen Ansatz nimmt die Ausstellung „Stanze/Rooms“ als Ausgangspunkt und versucht, durch eine Reihe zeitgenössischer Kunstwerke die Idee der „stanze“ als Wohnraum poetischer Gedanken zu erwecken. Es sind imaginäre oder reale Orte, ideell, alltäglich oder außerhalb der Zeit. Voll von Bezügen auf aktuelle Ereignisse, Filme, Musik, Literatur oder Kunstgeschichte erwarten den Besucher Arbeiten unterschiedlichster Medien von den Künstlern Matthew Barney, Julie Becker, Glenn Brown, James Casebere, Maurizio Cattelan, Thomas Demand, Saul Fletcher, Giuseppe Gabellone, Stefania Galegati, Dominique Gonzalez-Foerster, Douglas Gordon, Ragnar Kjartansson, Robert Kusmirowski, Sherrie Levine, Sharon Lockhart, Sarah Lucas, Esko Männikkö, Paola Pivi, Laure Prouvost, Sergey Sapozhnikov und Albert Pogorelkin, Hans Schabus, Markus Schinwald, Gregor Schneider, Cindy Sherman, Hannah Starkey, Sam Taylor-Wood, Andra Ursuta, Rachel Whiteread und Andrea Zittel.

Die Ausstellung „Stanze/Rooms. Works from the Sandretto Re Rebaudengo Collection“ läuft vom 2. Mai bis zum 21. September. Der me Collectors Room Berlin hat täglich außer montags von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 7 Euro, ermäßigt 4 Euro.

me Collectors Room / Stiftung Olbricht
Auguststraße 68
D-10117 Berlin

Telefon: +49 (0)30 – 86 00 85 10
Telefax: +49 (0)30 – 86 00 85 120

Quelle: Kunstmarkt.com/Kira Graser

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


02.05.2014, Stanze/Rooms. Works from the Sandretto Re Rebaudengo Collection

Bei:


me Collectors Room / Stiftung Olbricht








News vom 17.08.2018

Johannes Janssen leitet die Niedersächsische Sparkassenstiftung

Johannes Janssen leitet die Niedersächsische Sparkassenstiftung

Kunst im Berliner Humboldt-Forum nimmt Gestalt an

Kunst im Berliner Humboldt-Forum nimmt Gestalt an

News vom 16.08.2018

Düsseldorf: Gemälde ist keine Raubkunst

Aachener Kunstpreis für Walid Ra’ad

Aachener Kunstpreis für Walid Ra’ad

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Sturies Kunst und Auktionen - Richard Pettibone, Blue Marilyn, 1973

Kunst kann man finden. So oder so.
Sturies Kunst und Auktionen





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce