Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 25.06.2018 Top-Ergebnisse Auktion 68

© Galerie Auktionshaus Hassfurther

Anzeige

Nature morte au crane / Pablo Picasso

Nature morte au crane / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Anzeige

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Marktberichte

Aktuellzum Archiv:Auktions-Nachbericht

Resultate: Kunst des 19ten Jahrhunderts bei Sotheby’s in London

Untergang von Schiff und Sonne



Joaquín Sorolla y Bastida, Niños en la playa, Valencia

Joaquín Sorolla y Bastida, Niños en la playa, Valencia

Nicht ganz so schwer wie Christie’s einen Tag zuvor hatte es das Londoner Auktionshaus Sotheby’s am 23. Mai, seine europäischen Meister des 19ten Jahrhunderts unter die Leute zu bringen. Ein Selbstläufer war diese Auktion allerdings auch wieder nicht. Knapp sechzig Prozent der 94 Losnummern konnte das Unternehmen versteigern, fast vierzig aber mussten an die Einlieferer zurückgeschickt werden. Zum Glück für die Gesamtbilanz stieß das Hauptwerk auf reges Interesse: Joaquín Sorolla y Bastidas impressionistische Momentaufnahme „Niños en la playa, Valencia“ aus dem Jahr 1916, die motivisch wie stilistisch charakteristisch für die souveräne Malerei des produktiven Spaniers ist, ging für 2,4 Millionen Pfund an einen Privatsammler. Das entsprach dem oberen Bereich der Schätzung, die bei 1,8 bis 2,5 Millionen Pfund gelegen hatte. Von 200.000 bis 300.000 Pfund auf 320.000 Pfund kletterten seine beiden weiß gekleideten Spaziergängerinnen „En la playa“ auf einem eher skizzenhaften Ölbild aus dem Jahr 1906.


Nicht ganz so erfolgreich schloss der Däne Vilhelm Hammershøi ab. Nur sein Vermeersches Bild „Ida in einem Zimmer mit Klavier“ aus dem Jahr 1901 schaffte mit 950.000 Pfund knapp die untere Taxgrenze. Sein Blick in eine Raumflucht mit der Rückenfigur einer Frau im Esszimmer seines Wohnhauses in Kopenhagen musste dagegen die Heimreise antreten (Taxe 800.000 bis 1 Million GBP). Ansonsten kam die auffallend breite Offerte skandinavischer Kunst durchaus gut an, wie sich an den 380.000 Pfund für Albert Edelfelts realistischem Gemälde „Das Arbeitshaus“ von 1885 mit Jungen aus armem Milieu bei handwerklicher Tätigkeit zeigte (Taxe 350.000 bis 450.000 GBP). 75.000 Pfund erzielte die expressionistische Landschaft „Frühlingssonne bei Konginkangas“ um 1906 von Akseli Gallén-Kallela aus Finnland (Taxe 80.000 bis 120.000 GBP).

Der Norweger Adolph Tidemand reüssierte mit der einfachen Bauernstube aus Hardanger von 1874 samt altem Ehepaar und jungem Mädchen beim Stricken für 60.000 Pfund (Taxe 50.000 bis 70.000 GBP), Peter Ilsted mit einer stillen Raumfolge samt Frau in Rückenansicht und weißem Stuhl von 1907 bei 45.000 Pfund (Taxe 30.000 bis 40.000 GBP), und Michael Ancher konnte sein Sommerfest der Künstlerkolonie in Skagen von 1902 wenigstens für 55.000 Pfund an en Sammler bringen (Taxe 60.000 bis 80.000 GBP). Einige der ältesten Meister stellte Frankreich, wobei Jean-Baptiste Camille Corot allerdings nur mit seinen „Contrebandiers“ in einer etwas abgelegenen Schlucht aus den frühen 1870er Jahren bei 130.000 Pfund Erfolg beschieden war (Taxe 80.000 bis 120.000 GBP). Die französischen Genremaler kamen dann noch zu ihrem Recht, so Henri Jules Jean Geoffroy mit seiner „L’heure du gouter“ von 1882, die sich zwischen mehreren Jungen im Hofe einer Schule abspielt und 34.000 Pfund einspielte (Taxe 18.000 bis 25.000 GBP), und Joseph Bail mit seinem tierliebenden „Jeune commis avec chiots et chatons“ für 20.000 Pfund (Taxe 15.000 bis 20.000 GBP).

Die österreichischen und deutschen Künstler hielten sich recht bedeckt. Zwei undatierte, mal frühlingshafte, mal herbstliche Stillleben Olga Wisinger-Florians brachten es auf 42.000 Pfund und 46.000 Pfund, Koloman Mosers „Blumen vor dem Gartenzaun“ aus dem Jahr 1909 erreichte die untere Grenze von 60.000 bis 80.000 Pfund. Die gefällige junge Frau, die Eugen von Blaas strickenderweise vor der Lagune von Venedig postierte, ließ sich bei 65.000 Pfund aus dem Auktionssaal bitten. Leo Putz’ etwas eigenwillige, manierierte Erfindung „Der Zaubergarten“ von 1906 mit pfauenschwanzgeschmückten Frauenakten an einem Teich blieb schon an 50.000 Pfund kleben (Taxe je 60.000 bis 80.000 GBP). Einzig Johan Christian Dahls kleiner „Blick auf die Elbe mit den Kasernen“ verdoppelte seine obere Schätzung auf 40.000 Pfund. Aus der Riege der Spanier ist neben Sorolla noch Joaquim Mir i Trinxet zu nennen, von dem sowohl die Felsenlandschaft „Soller“ auf Mallorca von circa 1901 für 76.000 Pfund (Taxe 60.000 bis 80.000 GBP) als auch die noch verschwommener gestaltete „Paisaje Mallorquín con naranjos“ aus etwa derselben Zeit für 105.000 Pfund in neue Hände übergingen (Taxe 50.000 bis 70.000 GBP).

Zu den größten Überraschungen der Versteigerung gehörte eine Marine des türkischen Malers Diyarbakirli Tahsin. Das 1922 entstandene Ölbild, das mit fast fotorealistischer Genauigkeit ein Segelschiff bei gefährlich hohem Wellengang vor der untergehenden Sonne wohl demnächst kentern lässt, traf auf eine unerwartet große Fangemeinde und wurde erst zum Auktionsrekordpreis von 110.000 Pfund zugeschlagen (Taxe 40.000 bis 60.000 GBP). Damit war im Grunde schon die Orientabteilung erreicht, in der auch Michael Zeno Diemer mit einem Blick auf den Bosporus mit der Festungsanlage Rumeli Hisari für 70.000 Pfund (Taxe 25.000 bis 35.000 GBP) und Sevket Dag wiederum aus der Türkei mit der Siesta zweier Osmanen in einer hohen Wohnstube von 1940 bei 115.000 Pfund auf Anklang stießen (Taxe 30.000 bis 50.000 GBP).

Alle Preise verstehen sich als Zuschläge ohne das Aufgeld.

Kontakt:

Sotheby’s London

34-35 New Bond Street

GB-W1AsAA London

Telefax:+44 (020) 72 93 59 24

Telefon:+44 (020) 72 93 51 84



11.06.2013

Quelle/Autor:Kunstmarkt.com/Johannes Sander

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an


Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 24

Seiten: 1  •  2  •  3

Events (1)Adressen (1)Berichte (1)Kunstwerke (21)

Veranstaltung vom:


23.05.2013, 19th Century European Paintings

Bei:


Sotheby's

Bericht:


Am sonnigen Strand, in stillen Zimmern

Kunstwerk:

Joaquín Sorolla y Bastida, En la playa, 1906
Joaquín Sorolla y Bastida, En la playa, 1906

Kunstwerk:

Joaquim Mir i Trinxet, Paisaje Mallorquín con naranjos, um 1900/01
Joaquim Mir i Trinxet, Paisaje Mallorquín con naranjos, um 1900/01

Kunstwerk:

Joaquim
 Mir i Trinxet, Soller, um 1901
Joaquim Mir i Trinxet, Soller, um 1901

Kunstwerk:

Eugen von Blaas, Junges Mädchen vor der Lagune, Venedig
Eugen von Blaas, Junges Mädchen vor der Lagune, Venedig

Kunstwerk:

Michael Zeno Diemer, Blick auf den Bosporus mit Rumeli Hisari
Michael Zeno Diemer, Blick auf den Bosporus mit Rumeli Hisari

Kunstwerk:

Diyarbakirli Tahsin, Marine, 1922
Diyarbakirli Tahsin, Marine, 1922







Olga Wisinger-Florian, Stillleben mit Steifmütterchen

Olga Wisinger-Florian, Stillleben mit Steifmütterchen

Taxe: 20.000 - 30.000 GBP

Zuschlag: 46.000,- GBP

Losnummer: 239

Joaquim Mir i Trinxet, Paisaje Mallorquín con naranjos, um 1900/01

Joaquim Mir i Trinxet, Paisaje Mallorquín con naranjos, um 1900/01

Taxe: 50.000 - 70.000 GBP

Zuschlag: 105.000,- GBP

Losnummer: 222

Leo Putz, Der Zaubergarten, 1906

Leo Putz, Der Zaubergarten, 1906

Taxe: 60.000 - 80.000 GBP

Zuschlag: 50.000,- GBP

Losnummer: 217

Henri Jules Jean Geoffroy, L’heure du gouter, 1882

Henri Jules Jean Geoffroy, L’heure du gouter, 1882

Taxe: 18.000 - 25.000 GBP

Zuschlag: 34.000,- GBP

Losnummer: 258

Peter Ilsted, Interieur mit weißem Stuhl, 1907

Peter Ilsted, Interieur mit weißem Stuhl, 1907

Taxe: 30.000 - 40.000 GBP

Zuschlag: 45.000,- GBP

Losnummer: 210

Joseph Bail, Jeune commis avec chiots et chatons

Joseph Bail, Jeune commis avec chiots et chatons

Taxe: 15.000 - 20.000 GBP

Zuschlag: 20.000,- GBP

Losnummer: 259

Olga Wisinger-Florian, Herbstlaub

Olga Wisinger-Florian, Herbstlaub

Taxe: 40.000 - 60.000 GBP

Zuschlag: 42.000,- GBP

Losnummer: 213

Michael Ancher, Skuespillerfrokost, 1902

Michael Ancher, Skuespillerfrokost, 1902

Taxe: 60.000 - 80.000 GBP

Zuschlag: 55.000,- GBP

Losnummer: 212

Joaquim Mir i Trinxet, Soller, um 1901

Joaquim Mir i Trinxet, Soller, um 1901

Taxe: 60.000 - 80.000 GBP

Zuschlag: 76.000,- GBP

Losnummer: 220

Michael Zeno Diemer, Blick auf den Bosporus mit Rumeli Hisari

Michael Zeno Diemer, Blick auf den Bosporus mit Rumeli Hisari

Taxe: 25.000 - 35.000 GBP

Zuschlag: 70.000,- GBP

Losnummer: 270

Diyarbakirli Tahsin, Marine, 1922

Diyarbakirli Tahsin, Marine, 1922

Taxe: 40.000 - 60.000 GBP

Zuschlag: 110.000,- GBP

Losnummer: 269

Akseli Gallén-Kallela, Frühlingssonne bei Konginkangas, 1906

Akseli Gallén-Kallela, Frühlingssonne bei Konginkangas, 1906

Taxe: 80.000 - 120.000 GBP

Zuschlag: 75.000,- GBP

Losnummer: 205




Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce