Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 26.10.2019 Kunstauktion 99 bei Winterberg|Kunst in Heidelberg

© Winterberg|Kunst

Anzeige

spring swing, 2012 / Heinz Mack

spring swing, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Jubiläum im Fotomuseum Winterthur

Das Fotomuseum Winterthur zeigt anlässlich seines 20jährigen Bestehens seit dem Wochenende die Ausstellung „Concrete – Fotografie und Architektur“. Die über 400 Fotografien und Werkgruppen aus dem 19ten, 20sten und 21sten Jahrhundert bilden die Vielfalt der Architektur von Alltagsgebäuden über Prachtbauten bis hin zu verfallenen Ruinen ab. Jedes dieser Objekte hat seinen eigenen Charme und übt auf inhaltlicher wie formaler Ebene eine bestimmte Anziehungskraft aus. Durch die verschiedenen Stimmungen, die die Architektur dem Betrachter entgegen bringt, ist es eine Kunst, sie fotografisch festzuhalten, da die Bilder dazu neigen, die Architektur zu verformen, zu verkleinern oder vergrößern, zu erhöhen oder erniedrigen, sie zu akzentuieren. Um die Gegensätzlichkeit der Fotografien darzustellen, ist die Präsentation nicht chronologisch geordnet, sondern arbeitet mit Gegenüberstellungen und thematischen Feldern.

Dazu zieht die erste diesjährige Jubiläumsschau Werke von Künstlern wie William Henry Fox Talbot, Domenico Bresolin, Charles Marville, Germaine Krull, Lucia Moholy, Julius Shulman, Georg Aerni, Iwan Baan, Luisa Lambri und Hiroshi Sugimoto heran. Forschungsprojekte wie die fotografische Langzeitbeobachtung der Stadtentwicklung Schlierens durch die Zürcher Hochschule der Künste oder Wolfgang Scheppes Publikation „Migropolis“, in der er die Globalisierung am Beispiel Venedigs visuell darstellt, verdeutlichen, dass künstlerische Fotografie als Instrument von Forschung und Erkenntnis eine zunehmend wichtigere Rolle spielt.

Die Ausstellung „Concrete – Fotografie und Architektur“ ist bis zum 20. Mai zu sehen. Das Fotomuseum Winterthur hat täglich außer montags von 11 bis 18 Uhr geöffnet, mittwochs zusätzlich bis 20 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Franken, ermäßigt 12 Franken.

Fotomuseum Winterthur
Grüzenstrasse 44 + 45
CH-8400 Winterthur

Telefon: +41 (0)52 – 234 10 60
Telefax: +41 (0)52 – 233 60 97

Quelle: Kunstmarkt.com/Jasmin Kleinschroth

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


02.03.2013, Concrete. Architektur und Fotografie - Jubiläumsausstellung 1

Bei:


Fotomuseum Winterthur

Bericht:


Jubiläumsausstellungen in Fotomuseum Winterthur

Variabilder:

Charles Marville, 24, Rue Bièvre, Paris, 1865/69
Charles Marville, 24, Rue Bièvre, Paris, 1865/69








News vom 22.10.2019

Raphaela Vogel in Bregenz

Raphaela Vogel in Bregenz

News von heute

Andrea Lissoni leitet das Haus der Kunst in München

Andrea Lissoni leitet das Haus der Kunst in München

News vom 22.10.2019

Ingo Maurer gestorben

Ingo Maurer gestorben

Deutscher Cartoonpreis für Piero Masztalerz

Deutscher Cartoonpreis für Piero Masztalerz

Toulouse-Lautrec und der Montmartre in Linz

Toulouse-Lautrec und der Montmartre in Linz

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Frank Fluegel - Maurizio Cattelan The End Black Marble

Maurizio Cattelan The End Black Marble
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Giorno: Eating The Sky

Winter Group Show „EATINGTHESKY“ 15.11.2019 – 15.02.2020
Galerie Frank Fluegel

Ketterer Kunst Auktionen - Gerhard Richter, Abstraktes Bild. Öl auf Leinwand, 1986, 62 x 72 cm, € 600.000-800.000

Jubiläumsauktion mit Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts – Museales in München
Ketterer Kunst Auktionen





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce