Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 30.06.2018 Auktion A185: Grafik & Multiples

© Koller Auktionen AG

Anzeige

Nature morte au crane / Pablo Picasso

Nature morte au crane / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Anzeige

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel

Bei Wangen, 1945 / Erich Heckel
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior

Orange-Blau-Orange, 2004 / Kuno Gonschior
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Wandgestaltung von Wenzel Hablik freigelegt

Das geometrische Raumbild von Wenzel Hablik wird freigelegt

Es kommt schon einer kleinen Sensation gleich, dass das farbige Raumkonzept von Wenzel Hablik im Esszimmer seines Hauses in Itzehoe 80 Jahre weitgehend unbeschadet überstanden hat. Seit Beginn des Monats lässt das schleswig-holsteinische Landesamt für Denkmalpflege die verdeckten wertvollen Malereien freilegen. Im Frühjahr 2013 soll die Restaurierung abgeschlossen sein. Mit dem privaten Eigentümer hat die Wenzel-Hablik-Stiftung in Itzehoe vereinbart, dass dann der Raum im Rahmen von fachkundigen Führungen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Auch ein Teil des originalen Mobiliars soll dann wieder seinen angestammten Ort im Haus des Künstlers finden.

1923 hat der in Böhmen geborene Wenzel Hablik, der seit 1908 in Itzehoe ansässig war, das Speisezimmer seiner Villa vom Boden bis zur Decke farbig ausgemalt. Die strenge geometrische Gestaltung des Malers, Grafikers und Kunsthandwerkers steht dem Bauhaus nahe und erinnert an die ungegenständlichen Werke Walter Dexels. Ein Jahr vor seinem frühen Tod ließ Hablik 1933 sein farbenfreudiges Meisterwerk unter neutralen Tapeten verbergen; bis heute war es nur aus zeitgenössischen schwarzweißen Fotografien bekannt.

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Wenzel-Hablik-Museum

Bericht:


Utopien von Wenzel Hablik in Berlin

Variabilder:

Das geometrische Raumbild von Wenzel Hablik wird freigelegt
Das geometrische Raumbild von Wenzel Hablik wird freigelegt

Variabilder:

Bisher war Wenzel Habliks Raumkonzept nur aus Schwarzweißaufnahmen
 bekannt
Bisher war Wenzel Habliks Raumkonzept nur aus Schwarzweißaufnahmen bekannt

Künstler:

Wenzel Hablik








News vom 19.06.2018

Neubesetzungen im Museum Folkwang

Neubesetzungen im Museum Folkwang

Sam Gilliam: Farbenrausch im Kunstmuseum Basel

Sam Gilliam: Farbenrausch im Kunstmuseum Basel

Friedrich Werthmann gestorben

Friedrich Werthmann gestorben

News vom 18.06.2018

Aenne Biermann in Köln

Aenne Biermann in Köln

Bâloise-Kunstpreis vergeben

Bâloise-Kunstpreis vergeben

Kunsthochschule in Glasgow ging wieder in Flammen auf

Kunsthochschule in Glasgow ging wieder in Flammen auf

News vom 15.06.2018

Zac Langdon-Pole gewinnt BMW Art Journey

Zac Langdon-Pole gewinnt BMW Art Journey

Sebastian Speckmann im Museum Franz Gertsch

Sebastian Speckmann im Museum Franz Gertsch

Etel Adnan in Bern

Etel Adnan in Bern

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Kunsthaus Lempertz - Piero Manzoni, Achrome, um 1958

Manzoni mit großem Erfolg
Kunsthaus Lempertz

Beckmanns „Ägypterin“: Der höchste Auktionspreis, der je in Deutschland für ein Gemälde erzielt wurde
Grisebach GmbH

Photoauktion bei Grisebach: Quantensprung auf dem Deutschen Photomarkt – 488.000 EUR für Photogramm von László Moholy-Nagy
Grisebach GmbH

Galerie Frank Fluegel - Aldridge - New Utopias #1

Ausstellung 28.09.2018: „Miles Aldridge – Dazzling beauty“
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce