Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 14.11.2020 Auktion 1160: Alte Kunst und 19. Jahrhundert

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Winterlandschaft in Schreiberhau in Schlesien / Hans Purrmann

Winterlandschaft in Schreiberhau in Schlesien / Hans Purrmann
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com


Hahn der Krakauer Schützenbruderschaft, 1564/1565

Hahn der Krakauer Schützenbruderschaft, 1564/1565

Weitere Details:


Silber, geschmiedet, gegossen, vergoldet, gestanzt, graviert, Edelsteine, Email

Höhe 41,5 cm, Fuß 22 x 15,5 cm

Der Name der Hahnenbruderschaft ist auf einen hölzernen Vogel zurückzuführen, der die Trophäe des alljährlichen Wettbewerbs um den Rang des besten Schützen war. Der Rat der Stadt Krakau bezahlte 100 Gulden für die Anfertigung eines silbernen Hahns - in der 2. Hälfte des 16. Jhs. das Wandersymbol für die Amtswürde des Schützenkönigs wurde.

© Muzeum Historyczne Miasta Krakowa, Krakow



Weitere Inhalte:

Bericht:


Polen! Das Blut zittert mir in den Adern

Bericht:


Die Stadt als Keim autonomer Kunst




Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum




Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce