Die Kunst, online zu lesen.

Home


Künstler

Portraits


Biographien A-Z





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 02.07.2019 Auktion 3841: Schmuck

© Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Anzeige

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz

Kym IV, 1999 / K. O. (Karl Otto) Götz
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Caillebotte, Gustave

Geboren am 19. August 1848 in Paris, gestorben am 21. Februar 1894 in Gennevilliers bei Paris
Französischer Impressionist

Gustave Caillebotte wurde 1848 in Paris geboren und starb 1894 in Gennevilliers. Er erhielt eine akademische Ausbildung als Schüler von Bonnat. Durch Degas kam er mit dem Impressionismus in Berührung, dem er sich anschloss und als Sammler unterstützte. Wie auch andere Impressionisten war er von der Fotografie und dem japanischen Farbholzschnitt beeinflusst. Monet leitete ihn an, im Freilicht zu malen und seine Palette aufzuhellen. 1876 hatten die Impressionisten ihre zweite Ausstellung, wo er noch mit dem dunklen Bild „Les raboteurs du parquet“ („Die Parkettabzieher“, 1875) beteiligt war. Von nun an schloss er sich den Impressionisten endgültig an („Junger Mann am Klavier“, 1876).

Seine Bedeutung für den Impressionismus liegt neben seiner künstlerischen Leistung vor allem in seiner Rolle als Mäzen. Er kaufte bedeutende Werke seiner Freunde, mietete Ausstellungslokale und leitete eine energische Propaganda für den Impressionismus ein. Seine umfangreiche Sammlung vermachte er dem französischen Staat, viele der Gemälde hängen heute im Musée d’Orsay. Dieses Vermächtnis war von Kämpfen begleitet, da der französische Staat die Bilder zunächst verweigerte, und erst die Impressionisten um Renoir eine Hängung im Musée du Luxembourg erreichten.

A.F.


zur Künstler-Übersicht



Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 29

Seiten: 1  •  2  •  3  •  4

Berichte (5)Kunstwerke (24)

Bericht:


Gustave Caillebotte in der Nationalgalerie Berlin

Bericht:


Drei neue Objekte für das Van Gogh Museum

Bericht:


Neues Sehen vor 150 Jahren

Bericht:


Gustave Caillebotte in der Kunsthalle Bremen

Bericht:


Gustave Caillebotte in Lausanne

Kunstwerk:

Gustave Caillebotte, La plaine de Gennevilliers, champs jaunes, 1884
Gustave Caillebotte, La plaine de Gennevilliers, champs jaunes, 1884

Kunstwerk:

Gustave Caillebotte, Vase de glaïeuls, 1887/88
Gustave Caillebotte, Vase de glaïeuls, 1887/88

Kunstwerk:

Gustave Caillebotte, Le petit bras de la Seine, Argenteuil, um 1886/87
Gustave Caillebotte, Le petit bras de la Seine, Argenteuil, um 1886/87

Kunstwerk:

Gustave Caillebotte, Lilas et pivoines dans deux vases, 1883
Gustave Caillebotte, Lilas et pivoines dans deux vases, 1883






Kunstwerke von

Gustave Caillebotte


Artikel über

Gustave Caillebotte





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Künstler

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce