Die Kunst, online zu lesen.

Home


Künstler

Portraits


Biographien A-Z





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 27.06.2020 Auktion 279 Sammlung Kuhn

© Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Anzeige

Enten am Wehr / Alexander Koester

Enten am Wehr / Alexander Koester
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Am Badestrand / Otto Pippel

Am Badestrand / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Rossetti, Gabriel Charles, genannt Dante Gabriel

Geboren am 12. Mai 1828 in London, gestorben am 9. April 1882 in Birchington-on-Sea bei Canterbury
Englischer Maler der Gruppe der Präraffaeliten

Der englische Maler und Dichter Dante Gabriel Rosetti wurde 1828 in London geboren. Obwohl er durch seine Eltern zu drei Vierteln italienischer Abstammung war, hat Rossetti das Land seiner Vorväter nie gesehen. Von wenigen Reisen nach Flandern und Paris abgesehen, verbrachte Rossetti sein ganzes Leben in England. Als junger Mensch tat er sich besonders auf lyrischem Gebiet und als Übersetzer altitalienischer Poesie hervor. Seine künstlerische Ausbildung erfuhr er zunächst an einer Privatschule, von der er nach vier Jahren an die Royal Academie wechselte. Da ihn der Unterricht dort nicht zufrieden stellte, begann er kurze Zeit später bei Ford Madox Brown zu arbeiten. 1848 gründete er mit den Malern William Holman Hunt und John Everett Millais und vier weiteren Künstlern die „Pre-Raphaelite-Brotherhood“.

Entgegen der vorherrschenden Doktrin der Royal Academie erstrebte die Bruderschaft eine Erneuerung von Kunst und Leben durch eine Orientierung an Künstler vor Raffael und durch eine bewusste Hinwendung zur Natur. Weitere Künstler, die in den Kreis der Präraffaeliten eintraten, waren Edvard Burne-Jones und William Morris. Durch William Morris, für dessen Firma Rossetti Glasmalereien, Muster, Stoffe, Tapeten, Kacheln und Möbel entwarf, wurde Rossetti an das Kunstgewerbe herangeführt. 1860 heiratete Rossetti die schöne Miss Elizabeth Siddal, die ihn in dieser Zeit zu vielen Bildern inspirierte, allerdings bereits 1862 verstarb. 1870 erschien seine Gedichtsammlung „Poems“. 1881 trat bei Rossetti eine Lähmung auf, die 1882 zu seinem Tod führte.

Rossettis Schaffen, welches in dem Dichter Dante, der antiken Mythologie und der Bibel thematische Schwerpunkte findet, lässt sich in verschiedene Phasen unterteilen. Werke seiner Frühzeit, wie die „Erziehung der kleinen Maria“ (1849) oder „Ecce ancilla domini“ lassen noch Einflüsse der präraffaelitischen Bewegung erkennen. Ab 1850 weichen seine Bilder zunehmend von der präraffaelitischen Forderung des Realismus zugunsten einer poetisch-dekorativen Steigerung der Wirklichkeit ab, die sich unter anderem in betonten Linearismus und in leuchtender symbolischer Lokalfarbigkeit zeigt, wie zum Beispiel bei „Die Hochzeit des Hl. Georg mit der Prinzessin Sabra“ (1857). Ab 1860 stellen Rossettis Gemälde hauptsächlich melancholische Frauenbildnisse dar, wie zum Beispiel „Beata Beatrix“ (1863), „Fazio’s Mistress“ (1863), „Proserpina“ (1874) oder „Astarte Syriaca“ (1877). Für viele dieser Gemälde stand Jane Morris, die Frau seines Malerkollegen William Morris, Modell. Nach 1877 hat Rossetti nur noch wenig gemalt.

M.K.


zur Künstler-Übersicht



Weitere Inhalte:

Kunstwerk:

Dante Gabriel Rossetti, A Christmas Carol, 1867
Dante Gabriel Rossetti, A Christmas Carol, 1867

Kunstwerk:

Platte, Fabbrica Rossetti, Turin um 1750
Platte, Fabbrica Rossetti, Turin um 1750

Kunstwerk:

Dante Gabriel Rossetti, Isabella and the Pot of Basil, vor 1881
Dante Gabriel Rossetti, Isabella and the Pot of Basil, vor 1881

Kunstwerk:

Dante Gabriel Rossetti, A Girl Combing her Hair
Dante Gabriel Rossetti, A Girl Combing her Hair

Kunstwerk:

Dante Gabriel Rossetti, Ligeia Siren, 1873
Dante Gabriel Rossetti, Ligeia Siren, 1873

Kunstwerk:

Dante Gabriel Rossetti, Portrait of Jane Morris, bust-length, um 1870
Dante Gabriel Rossetti, Portrait of Jane Morris, bust-length, um 1870






Kunstwerke von

Gabriel Charles, genannt Dante Gabriel Rossetti


Artikel über

Gabriel Charles, genannt Dante Gabriel Rossetti





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Künstler

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce