Die Kunst, online zu lesen.

Home


Künstler

Portraits


Biographien A-Z





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 29.09.2021 29.09.2021: Auktion moderne und zeitgenössische Kunst

© Beurret Bailly Widmer Auktionen AG

Anzeige

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Madonna del Ponte II / Doris Ziegler

Madonna del Ponte II / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Kleine Bucht II (Rio), 1930 / Leo Putz

Kleine Bucht II (Rio), 1930 / Leo Putz
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Salle, David

Geboren am 28. September 1952 in Norman, Oklahoma
Amerikanischer Maler, Foto- und Konzeptkünstler

David Salle studierte Anfang der 70er Jahre bei dem Konzeptkünstler John Baldessari am California Institute of Arts und arbeitete zunächst mit dem Medium der Fotografie. Später wandte er sich dem Medium Video zu. Mitte der 70er Jahre entstanden eine Reihe großformatiger Gemälde, die in der Regel als Diptychon oder Tryptychon komponiert waren. Die Motive dieser konzeptuell angelegten Bilder stammen aus dem Alltagsleben, der Kunstgeschichte, aus der Pornografie und dem Tanztheater. Dabei kombiniert Salle Vorlagen unterschiedlicher Themen in unterschiedlicher Stile zu einem Gesamtbild. Wie der Künstler immer wieder betonte stehen die Motive seiner Bilder für sich allein und ergeben keinen übergreifenden, inhaltlichen Zusammenhang.

Auch stilistisch wollte sich Salle in keine Schublade stecken lassen. In den 80er Jahren entdeckte er für sich die „Transparenten“ Bilder, die Francis Picabia in den 30er Jahren schuf. Salle macht jedoch auch Anleihen bei der Pop Art, und orientiert sich an Künstler an wie Robert Rauschenberg oder James Rosenquist. In den 90er Jahren hellte sich seine Farbpalette auf, und die Motive erinnern an die 50er Jahre in den USA. Salle lebt und arbeitet in New York.


zur Künstler-Übersicht



Weitere Inhalte:

Bericht:


David Salle in der Kestnergesellschaft






Kunstwerke von

David Salle


Artikel über

David Salle





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Künstler

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce