Die Kunst, online zu lesen.

Home


Künstler

Portraits


Biographien A-Z





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 27.10.2018 Auktion 49

© Auktionshaus Lehr

Anzeige

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto  Modersohn

Stilleben mit Äpfeln in weißer Schale mit blauem Glas, 1925 / Otto Modersohn
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2012 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Nature morte au crane / Pablo Picasso

Nature morte au crane / Pablo Picasso
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Alechinsky, Pierre

Geboren am 19. Oktober 1927 in Brüssel
Belgischer Maler der Gruppe Cobra

Pierre Alechinsky gehörte wie Karel Appel und Corneille der dänisch-belgisch-niederländischen Künstlergruppe "Cobra" (1948-1950) an. 1944 begann er sein Studium an der Ecole Nationale Supérieure d'Architecture et des Arts Decoratifs in Brüssel in den Fächern Buchillustration und Typografie. Diese gestalterischen Grundlagen blieben auch in seinem späteren Schaffen lebendig. Das Traumhafte der Surrealisten faszinierte Alechinsky frühzeitig. Vor allem bewunderte er den surrealistischen Dichter und Denker André Breton, der sich mit Gestaltungskraft des Unterbewussten beschäftigte.

1955 bereiste er Japan. Nach seiner Rückkehr machte sich eine Abkühlung der emotionalen Malgestik seiner informellen Phase bemerkbar. Wesentlich unter Einfluss der japanischen kalligrafischen Tuschmalerei, über die er in Tokio und Kyoto sogar Filme gedrehte, nahm seine Malerei eine Wende zu ornamentalen, ruhigen Formen, wobei die schwarze Farbe bevorzugtes Gestaltungselement wurde. Seine Grafiken wurden wegen der integrierten Texte oft "sprechende Blätter" genannt. 1965 wechselte er von einer pastosen Ölmalerei zur einer glatten Acrylmalerei („Central Park“, 1965). Alechinsky lebt in Bougival in Frankreich.


zur Künstler-Übersicht



Weitere Inhalte:

Bericht:


Pierre Alechinsky in der Kunsthalle Emden

Bericht:


Praemium Imperiale vergeben

Bericht:


Alechinsky in der Baukunst Galerie






Kunstwerke von

Pierre Alechinsky


Artikel über

Pierre Alechinsky





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Künstler

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce