Die Kunst, online zu lesen.

Home


Künstler

Portraits


Biographien A-Z





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 17.03.2018 Auktion 262 'Europäisches Glas & Studioglas'

© Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Anzeige

Römerin mit Lorbeerkranz / Franz von  Stuck

Römerin mit Lorbeerkranz / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Töchterchen Marion mit Katze, 1898 / Franz von Lenbach

Töchterchen Marion mit Katze, 1898 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2013 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Kerkovius, Ida

Geboren am 31. August 1879 in Riga, gestorben am 8. Juni 1970 in Stuttgart
Deutsche Künstlerin

Ida Kerkovius begann im Alter von zwanzig Jahren eine künstlerische Ausbildung an einer Privatmalschule in ihrer Geburtsstadt Riga. Im Jahre 1902 fasste sie den Entschluss, ihr Studium in Dachau bei Adolf Hölzel fortzusetzen. 1908 folgte sie ihrem Lehrer nach Stuttgart und war seit 1911 als selbstständige Malerin tätig. In den Jahren 1920 bis 1923 studierte sie am Bauhaus in Weimar, wo sie Itten, Klee und Kandinsky kennenlernte. Da es am Bauhaus üblich war, neben der künstlerischen Ausbildung ein Kunsthandwerk zu erlernen, entschied sie sich für die Weberei. Nach 1933 kam sie auf die Liste der „Entarteten Künstler“. Während des Krieges wurde ihr Stuttgarter Atelier völlig zerstört, viele ihrer Arbeiten vernichtet.

Nach 1945 nahm sie ihre Arbeit wieder auf. Die letzten zwei Jahrzehnte ihres Schaffens waren von hoher Anerkennung geprägt. 1954 erhielt sie das Bundesverdienstkreuz, 1958 einen Professorentitel und die Ehrenmitgliedschaft an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und wurde Ehrenvorstand des Deutschen Künstlerbundes.

Die Werke Ida Kerkovius’ stehen in der Tradition der westlichen Malerei. Die Malerin hat sich von der formalen Sprache des Expressionismus, Kubismus und der abstrakten Malerei beeinflussen lassen. Ihre Bildwelt ist geprägt von einem farbintensiven Duktus und der Zeit im Bauhaus.

S.B.


zur Künstler-Übersicht



Weitere Inhalte:

Kunstsparte:


Malerei

Bericht:


Kalle, Michel, Rosi, Gerdi auf der Rolle

Bericht:


Hölzel und Kerkovius in Apolda

Bericht:


Hölzel-Zuwachs für Regensburg

Bericht:


Ida Kerkovius in Engen

Bericht:


Weitere Rekorde für deutsche Künstler






Kunstwerke von

Ida Kerkovius


Artikel über

Ida Kerkovius





Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Künstler

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce